1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RBB bittet für Somuncu-Äußerungen um Entschuldigung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. September 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    103.874
    Zustimmungen:
    1.027
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) hat für einen Podcast-Ausschnitt mit Serdar Somuncu um Entschuldigung gebeten. Dieser Ausschnitt habe den Eindruck rassistischer und sexistischer Klischees erweckt.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. AlterZockherr

    AlterZockherr Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2020
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    356
    Punkte für Erfolge:
    73
    Irgendwann begreift auch der letzte Mann (Comedian), dass man bei den ÖR über Frauen nichts schlechtes mehr sagen und sie auch nicht mehr hübsch finden darf. Schöne neue Welt. Mal sehen über wen dann noch Witze gemacht werden (dürfen). Auschließlich weiße Männer? Bin gespannt. :whistle:
     
  3. Insomnium

    Insomnium Gold Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.723
    Zustimmungen:
    936
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Samsung UE 55" KS 7090 UHD TV
    Samsung H 6500 BD-Player
    Yamaha RX-V573 AV Receiver
    Passives 7.1 System von Canon
    Sky Roku Box, Fire TV Stick und
    XBOX One Leihgabe als UHD Player
    Ähm ja. Wer Serdar Somuncu nicht kennt, wundert sich auch über solche Äußerungen. Scheußlich diese (a)sozialen Medien. Überall muss etwas kommentiert werden. Wenn einfach jeder diese Form von Medium ignorieren würde, dann hätten sie in ein paar Jahren vollkommen an Bedeutung verloren. Aber es muss ja auch jede Firma, jeder Sender, jeder Anbieter eine Präsenz haben da drin (n)
    Wäre das dann nicht sowas wie Zensur?
     
    Nordi207 gefällt das.
  4. Insomnium

    Insomnium Gold Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.723
    Zustimmungen:
    936
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Samsung UE 55" KS 7090 UHD TV
    Samsung H 6500 BD-Player
    Yamaha RX-V573 AV Receiver
    Passives 7.1 System von Canon
    Sky Roku Box, Fire TV Stick und
    XBOX One Leihgabe als UHD Player
    Immer noch nicht darüber hinweg, dass wir nicht mehr in den 60ern leben? :)
     
    EinSchmidt, Real-dBoxer und Gorcon gefällt das.
  5. kjz1

    kjz1 Gold Member

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    1.506
    Zustimmungen:
    628
    Punkte für Erfolge:
    123
    Kennt man beim RBB denn Serdar Somuncu nicht? Das ist doch genau seine Methode als Satiriker: er möchte provozieren. Das ist doch der Trick an der Sache.
     
  6. -Loki-

    -Loki- Platin Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    2.246
    Zustimmungen:
    1.007
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das Problem sind die Menschen die Satire nicht erkennen.

    Passiert doch öfter auch bei der Postillion dann bekommen die Nachrichten mit Beleidigungen die dann auf der Seite geteilt werden.
     
  7. Nordi207

    Nordi207 Silber Member

    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    73
    Sind die lächerlichen 1,5Mio User von Twitter jetzt Richter von Recht und Unrecht bzw. von dem was gesagt werden darf und was zensiert?
     
  8. west263

    west263 Talk-König

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    6.988
    Zustimmungen:
    3.121
    Punkte für Erfolge:
    213
    es gibt doch im Fernsehen im diese schönen Einblender, " Dauerwerbesendung" und "könnte Werbung enthalten"
    Ab sofort plädiere ich für "Vorsicht Satiriker sprechen" und "könnte Satire enthalten, Denken nicht verboten"

    Wenn man sich die zwei zu einem Podcast einlädt, muss man doch wissen, was man bekommt. Ist halt nicht jedermanns Humor.