1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Raubkopierer sind Verbrecher Kampagne erfolgreich!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von solid2000, 30. November 2004.

  1. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Anzeige
    Dieses Jahr hatte die FI satte 1 Mrd € weniger schaden durch "Raub"-Kopie als letztes Jahr:

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/53779

    :D

    Schon lustig die "Milchmädchenrechnung". Die rechnen sicher so:

    Verkaufte Brenner x Verkaufte Rohling + 1 Mrd = Verlust durch Raubkopien!

    Diese ausgedachte Zahl publiziert man dann marktschreierrisch mit heulendem Unterton wieviel man doch "angeblich" durch "Raubkopien" verliert und behauptet dann das die selbst gestartete Kampagne natürlich ein riesen Erfolg ist den man hat nochmal nachgerechnet und gemerkt das man nun 1 Mrd. weniger Verlust hat.

    Tja liebe FI. Eure dumme Kampagne hat bei mir nur erreicht das ich erst Recht net mehr ins Kino gehe. Wozu auch. Für mittelmässige amerikanische Massenfilmewahre 8 € pro Kinogang? Da bleib ich lieber daheim und guck mir nen DVD an für 1,50 € von der Videothek um die Ecke.

    Jaja die bösen Raubkopierer :rolleyes:
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Raubkopierer sind Verbrecher Kampagne erfolgreich!

    [​IMG]
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Raubkopierer sind Verbrecher Kampagne erfolgreich!

    @Blackwolf
    Post of the day! :D

    oder

    "Raubkopieren schadet ihnen und ihrer Umwelt"

    "Raubkopien sind kein Kavaliersdelikt"

    :D
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Raubkopierer sind Verbrecher Kampagne erfolgreich!

    Raubkopierer schädigen die Händler in Beverly Hills.
     
  5. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: Raubkopierer sind Verbrecher Kampagne erfolgreich!

    Quelle
    Das Wort "Raubkopierer" passt wohl daher nicht, aber klingt wenigstens schlimmer als illegale Kopierer.

    whitman
     
  6. quarks

    quarks Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    819
    Ort:
    amsee
    Technisches Equipment:
    Edision Argus Mini 2in1
    Nokia Sat 2xI
    AW: Raubkopierer sind Verbrecher Kampagne erfolgreich!

    "Der erwartete Schaden durch illegale Kopien sei in diesem Jahr mit einer Milliarde Euro niedriger als erwartet"

    Dann müssen wir jetzt nur auf die Gewinnzahlen der Film- und Musikbranche warten. Der Gewinn, bzw. Umsatz wird sicher nicht um 1 Milliarde steigen.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Raubkopierer sind Verbrecher Kampagne erfolgreich!

    Ich werde sowieso nicht begreifen, wieso all diese Kampagnen immer auf die Kriminalisierung abzielen. Durch Spots wie "Wo ist Papi?" bessern die ihr Image in meinen Augen jedenfalls nicht auf.

    Gleiches gilt übrigens für die GEZ: Da werden auch "Schwarzseher" verteufelt. Warum stellen die denn nicht einfach mal den Sinn und Zweck der Gebühren in den Vordergrund?
    Manche Fernseh- und Radiosender machen das übrigens -- da gibt es dann Spots mit "Danke für Ihre Gebühren", usw.

    Ich hab mal irgendwo gelernt, dass man in Verlaufs- und Werbegesprächen keine negativen Termini verwenden sollte, weil das den potenziellen Kunden (o.ä.) nur blockiert.

    Gag
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Raubkopierer sind Verbrecher Kampagne erfolgreich!

    Ich kann es immer wieder nur hervor heben-
    Zahlt GEZ-sonst müssen Arbeitsplätze in der von der GEZ subventionierten ZDF Kantine
    gestrichen werden.
    Ich bin stolz an etwas großem teilhaben zu können.
    Wer kann schon von sich behaupten an einer solch großen Wertschöpfung teilhaben zu können
    ohne das die andere Seite einen übermäßig großen Aufwand betreiben müßte.
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Raubkopierer sind Verbrecher Kampagne erfolgreich!

    Raubkopierer stehlen keine Autos.
    Raubkopierer stehlen keine Handtaschen.
    Raubkopierer stehlen keine Fernseher.
    Raubkopierer stehlen keine DVDs.
    ABER:
    Raubkopierer stehlen Filme.
    Mach Dich nicht zum Dieb.


    ......
    zu finden auf The Day After Tomorrow

    Impliziert das jetzt,wenn ich wegen "Raubkopierens" erwischt werden sollte,
    ich wegen der oben aufgezählten Vergehen/Verbrechen freigesprochen würde?

    Dann werde ich mir mal,da ich keinen Führerschein habe,nur einen neuen Fernseher holen. ;)
     
  10. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Raubkopierer sind Verbrecher Kampagne erfolgreich!

    Bei Tatheiteinheit wahrscheinlich --> Ja

    Du müßtes z.B. in einem gestohlenem Auto, eine kopiergeschützte DVD, die sich in einer geklauten Handtasche befand, ins Internet stellen.
    Denn Fernseher hab ich jetzt mal wegelassen da du ja wahrscheinlich auch keine GEZ bezahlst, und er sowieso nicht in das Auto gepasst hätte. :D
     

Diese Seite empfehlen