1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ratsuchender: blickwinkelstabiles Panel.

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von bernd19, 30. Mai 2014.

  1. bernd19

    bernd19 Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Würden gerne einen neuen TV anschaffen.

    Sitzabstand zwischen 2,5 und 4 m. Problem ist, dass wir teilweise nicht mittig vor dem Bild sitzen.
    Wir benötigen also ein blickwinkelstabiles Panel.
    Bisher haben wir einen Samsung, 40er C 6500 und sind damit sehr zufrieden. Auch bei seitlichem Sitzen scheint das Bild gut und brillant. Sollte aber jetzt größer werden.
    Jetzt lese ich aber, dass Samsung andere Panels verwendet, die weniger bilckwinkelstabil sind.
    Wo sind die Unterscheide in den verwendeten Panels?
    TV sollte internen Sat-Empfänger (Tuner) haben.
    Für konkrete Tipps wäre ich sehr dankbar.
    Und lohnt sich schon ein Kauf von UHD-TVs?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2014
  2. Blue Light

    Blue Light Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    47 Lg 3550, LG BH7220B 3D-Blu-ray 5.1, Gigablue Quad Plus
    AW: Ratsuchender: blickwinkelstabiles Panel.

    Wirklich Blickwinkelstabil sind Panel mit IPS.
    Nachteil ist leider der Preis. Ich selber nutze einen Monitor von LG mit IPS, und würde ihn nicht wieder hergeben.
    Schau dich mal nach solch einen TV um, haben unter anderen LG und Panasonic im Angebot.
     
  3. Basic.Master

    Basic.Master Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    1.117
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Ratsuchender: blickwinkelstabiles Panel.

    Falls sie infrage kommen, sind Plasmas übrigens auch blickwinkelstabil.
     
  4. bernd19

    bernd19 Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ratsuchender: blickwinkelstabiles Panel.

    bietet Samsung nicht auch Panels mit IPS?

    Komme gut mit Samsung hin und die Bildqualität ist toll.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.780
    Zustimmungen:
    5.272
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Ratsuchender: blickwinkelstabiles Panel.

    Nein, bietet Samsung nicht, weil diese Firma Panele eigener Produktion einsetzt. Ich kann übrigens mit der Samsung-Bildqualität gar nichts anfangen. Ich bekomme es auch schlecht kalibriert. Das Bonbonfarbene, Übertriebene, bekomme ich nie ganz weg. Dazu kommt das ausbleichen aus seitlichem Blickwinkel

    IPS-Panele werden vorwiegend von LG und auch Sharp produziert.
    Große Firmen, wie Panasonic, Sony (gewisse Baureihen) und Philips (Baureihe 6er, 7er, 9er) kaufen dort ein für Ihre Premium-Geräte.
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Ratsuchender: blickwinkelstabiles Panel.

    Unter anderem, nicht nur.
     

Diese Seite empfehlen