1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rai Uno

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von nevers, 22. Juni 2002.

  1. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    Anzeige
    Hallo,
    ich empfange Rai Uno digital über Astra. Bei Sport etc. verschlüsseln die ja. Welches Verfahren wird dabei angewendet?
     
  2. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    Mediaguard via Hotbird.

    Auf Astra sieht´s ganz witzig aus, mein 9600 sagt mir was von Viaccess und Seca auf diesem TX, deklariert aber RAI auch nach neuem Auslesen der PMT als FTA. Bild bleibt schwarz und dvb2000 zeigt in der last PMT nicht das gewohnte Bild. Bild-Datenmenge läßt sich aber messen.

    <small>[ 22. Juni 2002, 10:32: Beitrag editiert von: Yogi ]</small>
     
  3. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Rai auf Astra 10788V ist unverschlüsselt. Nützt aber niemand was, wiel zumindest im Moment dort nichts gesendet wird. A/V TSs sind zwar vorhanden, aber leer.

    CA_Descriptors für Seca bzw. Viaccess gibt es nur in der CAT aber in keiner einzigen PMT auf dem Transponder. EMMs gibt es auch, wofür weiss ich nicht, denn alles ist FTA. Könnte höchstens sein, dass z.B. einige der Sender als FTA in PayTV Paketen sitzen und die Provider doch Kontrlle über die Karten haben wollen, wenn jemand diese Sender guckt.
     
  4. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Rai Uno auf Astra wird aus dem Analogen Signal von Hotbird gewonnen.
    Da der Sender verpflichtet ist,nicht lizensierte Programme zu codieren, wird ein Zeilenverschiebungsverfahren angewandt, um das Bild unkenntlich zu machen.
    Wenn diese Codierung geschalten ist, bringt der Umsetzer kein Bild und das Programm auf Astra bleibt schwarz.
     

Diese Seite empfehlen