1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rai Digital via Eutelsat 13°

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von YesMan, 5. April 2006.

  1. YesMan

    YesMan Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Tach an die versammelte Gemeinde.
    Ich habe am Montag meinen Digitalreceiver (Kathrein Euroline 335)bei einem Bekannten angeschlossen an eine auf Eutelsat13° ausgerichtete Schüssel angeschlossen.Bei einem Suchlauf wurden diverse ,frei empfangbare,italienische Sender gefunden.Unter anderem eben auch Rai uno,due und tre (angeblich auch frei empfangbar).Beim durchzappen blieb bei den drei oben genannten Sendern der Bildschirm aber schwarz und es war auch kein Ton vorhanden.
    Jetzt die alles entscheidende Frage: Warum ist das so?
    Wäre schön wenn da jemand eine Antwort wüsste.
    Besten Dank schon mal im vorraus,
    Gruss,Dirk.
     
  2. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.477
    Ort:
    Spydeberg (NOR) / Solothurn
    AW: Rai Digital via Eutelsat 13°

    Normalerweise sind die RAI-Programme frei. Bei einigen Sendungen (Formel1, Spielfilme) wird aber verschlüsselt. Das alle 3 gleichzeitig verschlüsselt waren, ist schon komisch. Evtl. nochmal nen Suchlauf machen - Frequenz: 11,766 vertikal, Symbolrate 27500 und FEC 2/3 einstellen. Du kannst auch mal die Frequenz 10,992 vertikal, ebenfalls 27500 und 2/3 absuchen. Es sollte eigentlich gehen.
     
  3. serdar22

    serdar22 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Großstadt nr.4
    Technisches Equipment:
    E2 Box!
    all non Linux Boxen sind größte schrott!
    AW: Rai Digital via Eutelsat 13°

    10992V ist ständig codiert.um FTA zu sehen braucht man entsprechende zeug:D
     
  4. Schalotte

    Schalotte Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Rai Digital via Eutelsat 13°

    Welches entsprechende LEGALE Zeug braucht man denn dafür? Wo kann ich mich schlau lesen?
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Rai Digital via Eutelsat 13°

    Die gänzlich verschlüsselten Varianten kann man weder legal noch illegal entschlüsseln. Diese dienen lediglich der Versorgung der terrestrischen Sendetürme in Italien und die Transportverschlüsselung wurde soweit ich weiß bisher nicht geknackt.

    Die Variante mit verschlüsselten Passagen kann man hingegen meines Wissens neuerdings mit einem Sky Italia Abo empfangen.

    Gruß Indymal
     
  6. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Rai Digital via Eutelsat 13°

    ja, kann man schon seit ca. september
     
  7. YesMan

    YesMan Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Rai Digital via Eutelsat 13°

    Besten Dank noch für die Hilfe.
    Habs gestern noch mal bei dem Bekannten auf 11766 probiert.Da klappts wunderbar.
     
  8. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: Rai Digital via Eutelsat 13°

    In was sind die verschlüsselt?
    Gibt es bei Sky Italia auch so etwas wie bei BSkyB, eine Art Freeview-Karte für nur diese Sender?
    Welches CI benötigt man für Sky Italia?

    Gruß
    websurfer83.
     
  9. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Rai Digital via Eutelsat 13°

    bei sky italien gibt es keine freeviewsender (bzw - karte), die sender sind in nds (videoguard) verschlüsselt und sind nur mit sky italienboxen helle zu bekommen. es gibt keine (offzielen) ci-module für sky italien, ist genauso wie bei sky uk!
     
  10. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Rai Digital via Eutelsat 13°

    Primär sind die verschlüsselten Passagen bei Rai 1-3, sowie den Mediaset Sendern in Mediaguard verschlüsselt. Wozu die Verschlüsselung dient weiß ich nicht. Von Karten dafür habe ich jedenfalls noch nichts gehört.

    Rai 1-3 sind für Sky Italia zusätzlich in NDS Videoguard verschlüsselt. Mit den CIs gibt es dadurch ein ähnliches Problem wie bei Sky UK.

    In Italien gibt es scheinbar eine für deutsche Verhältnisse etwas ungewöhnliche Vergabepraxis bei den Senderechten. Die Fernsehsender kaufen teilweise nur Übertragungsrechte für die terrestrische Verbreitung ein und nicht etwas global für alle Verbreitungswege mit Beschränkung auf Italien.
    Die betroffenen Sendungen dürften also nicht einmal verschlüsselt über Sat in Italien angeboten werden.

    Deshalb sind gewisse Sendungen selbst bei Sky Italia eingeschwärzt, wenn den Sendern die nötigen Übertragungsrechte fehlen. Das sieht man z.B. häufiger auf La7.
    Kann sein, daß es bei den Mediaset Sendern ähnlich ist und sie somit kein vollwertiger Bestandteil von Sky Italia sind.

    Die Mediaset Premium Sender, die man in Italien über DVB-T empfangen kann, haben sogar nicht einmal eine Sendelizens für Sat und dürfen darüber somit garnicht angeboten werden.

    Das reichhaltigste kostengünstige Angebot bekommt man somit in Italien ähnlich wie in England nur über DVB-T zu sehen, während die Sender über Sat viel Geld kosten oder garnicht empfangbar sind.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen