1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Raff: ARD wird bei Gebührenanpassung gegenüber dem ZDF benachteiligt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Januar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.151
    Anzeige
    Der ARD-Vorsitzende Fritz Raff hat darauf hingewiesen, dass die vorgeschlagene Gebührenanpassung für die ARD deutlich unterhalb der Teuerungsrate liege.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Raff: ARD wird bei Gebührenanpassung gegenüber dem ZDF benachteiligt

    Die streiten sich mal wieder wie ums Schaufelchen und Eimerchen im Sandkasten.
     
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Raff: ARD wird bei Gebührenanpassung gegenüber dem ZDF benachteiligt

    Ehrlich gesagt.

    Das ZDF hat eine Finanzspritze auch mehr verdient als die ARD.

    Was hat die ARD den tolles geleistet im letzten Jahr außer die umstellung auf 16:9?
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.978
    Ort:
    Telekom City
    AW: Raff: ARD wird bei Gebührenanpassung gegenüber dem ZDF benachteiligt

    ... irgendwie passt der Name bei dem Thema wie die Faust auf's Auge :D
     
  5. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: Raff: ARD wird bei Gebührenanpassung gegenüber dem ZDF benachteiligt

    z.B. Untertitel für Gehörlose, Sendungen für Blinde, Sendungen für Minderheiten.
    Dass du nicht selber drauf gekommen bist... :eek: ;)
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Raff: ARD wird bei Gebührenanpassung gegenüber dem ZDF benachteiligt

    Ich meinte NEUES geleistet um auch mehr Gebühren verlangen zu können...

    Ich finde die ARD hat nicht mehr verdient als den inflationsausgleich....
     
  7. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: Raff: ARD wird bei Gebührenanpassung gegenüber dem ZDF benachteiligt

    Die ganzen Neuheiten kommen doch erst noch: Bruce Darnell, eine neue Flirt-Show etc.; die neue teure Qualitätsoffensive ist doch erst im Anrollen...;)
     
  8. Madse

    Madse Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    20
    AW: Raff: ARD wird bei Gebührenanpassung gegenüber dem ZDF benachteiligt

    Andrea Kiewel = 16000 € für jede Sendung.
     
  9. Madse

    Madse Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    20
    AW: Raff: ARD wird bei Gebührenanpassung gegenüber dem ZDF benachteiligt

    "Niedrigste Gebührenanhebung . . . 56 Cent."???

    Es ist eine Steigerung von 5,6 Prozent.
    Das macht die Sache noch viel anschaulicher, denn 5,6% von 7 Mrd.
    Euro sind 392 Millionen Mehreinnahmen pro Jahr.
     
  10. NoTV

    NoTV Silber Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    618
    AW: Raff: ARD wird bei Gebührenanpassung gegenüber dem ZDF benachteiligt

    ok, lassen wir gleich mal den Klingelbeutel rumgehen....
     

Diese Seite empfehlen