1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radix dtr 9000 twin - videoproblem

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von KaJane, 24. Mai 2005.

  1. KaJane

    KaJane Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Moin Zusammen!

    Seit vorgestern habe ich den Radix DTR 9000 Twin Receiver - und bin noch nicht wirklich glücklich.

    Verkabelung lt. PDF-Dokument, das man auf der Radix-Seite kriegt -
    Scart vom Receiver zur Glotze wie angegeben
    Scart vom Receiver zum Video wie angegeben
    Loopkabel wie angegeben am Receiver
    keine weiteren anschlüsse.

    Programmiere zur Aufnahme den Receiver UND meinen Video, kein Problem.

    Aber:

    Heute komme ich also nach Hause, will die Aufnahme checken, aber der Video 'dringt nicht durch' - sprich, der Radix ist aus, ich kriege aber kein Video-Signal. Alle Scart-Anschlüsse gecheckt - alles bestens.
    Ich greife zum Äußersten - zum Radix-Netzschalter. Danach geht es.

    Ähm - das kann's doch nicht sein, oder? Nach Netzschalterdeaktivierung darf ich nämlich Datum und Uhrzeit am Radix wieder neu eingeben -
    Auf Dauer geht das nicht, meine ich.

    Gut, die Aufnahme ist korrekt drauf, immerhin etwas...


    Achja - die Firmware:
    v.1.1.3-16I4SN,
    Datum 3.Feb 2005.
    Software-Version DTR9000TWIN STB v1.0.13

    Außerdem hat der Radix offensichtlich ein echtes Problem damit, dass es sich bei meiner Glotze um eine 16:9-Glotze handelt (Thomson) - er will sich permanent anpassen, was auch nervt...

    Himmel - ich dachte eigentlich, dass ich technisch nicht völlig blöd bin...

    Vielleicht weiß hier ja wer Rat. Habe auch schon an Radix geschrieben, klar - ich versuche ja alles.
    Hätte nur wenig Lust, den Radix zurückzuschicken, ich habe ihn über *bay, allerdings von einem Händler, korrekt mit Rechnung. Immerhin aber fast 50 Euronen günstiger als bei Sat Hansi...

    DANKE!!!!

    :)
     
  2. KaJane

    KaJane Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Radix dtr 9000 twin - videoproblem

    So, ich bin's nochmal - habe das Problem ein wenig eingekreist. Es ist also so, dass der Radix wirklich nach jeder Aufnahme sozusagen einfriert - sprich, ich kriege danach den Video nciht 'durch' - erst nach Netztrennung...
    Es nervt wirklich.
     
  3. CoRRupteR

    CoRRupteR Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    41
    AW: Radix dtr 9000 twin - videoproblem

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem mit dem Radix:

    ich bin genau nach Anleitung von der Radix Seite vorgegangen,nur wenn ich nun aufnehmen will,schaltet sich der Video nicht ein,nur der Radix läuft.
    Wie bekomme ich es hin das man aufnehmen kann??Habe auch die Anleitung des Videos genau gelesen,nur funktioniert der irgendwie nicht über Scart.
    Der Video ist über den 2ten Scartanschluss am TV angeschlossen,da er über den ersten kein bild hat,nur der Ton ist zu hören.
    Wäre dankbar für Tipps wie man mit dem Radix genau aufnimmt. :(:confused::eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2005
  4. KaJane

    KaJane Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Radix dtr 9000 twin - videoproblem

    Also - bei mir war's so, dass ich den Video eben auch programmieren musste - von allein, wie wohl bei manchen Modellen möglich, ging da gar nix.

    Habe dann halt als Programm entspr. AV1 vorgegeben, da hing der Radix dran.

    Den Radix übrigens habe ich zurückgeschickt - das Teil taugt nicht für die Wurst, sorry.
    Nicht nur das Problem, dass der Video nicht 'durchkommt' - er hat auch einfach mal unmotiviert die Uhrzeit 'verloren' - so geht's nun wirklich nicht.

    Ich bleibe jetzt erstmal beim Kabel und beim verschneiten VOX...

    Viel Glück noch mit dem Programmieren!!
     
  5. CoRRupteR

    CoRRupteR Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    41
    AW: Radix dtr 9000 twin - videoproblem

    Dieses Problem mit dem ausschalten des Radix und dem neu einstellen der Uhr,kann man umgehen,indem man die Taste "PP" auf der Fernsehfernbedinung vor dem Video schauen drückt,dann muss man nicht ständing an und aus schalten ;)
     

Diese Seite empfehlen