1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radioempfang über Satellit ohne Receiver?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von domigio, 11. Februar 2006.

  1. wolfy2004

    wolfy2004 Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    AW: Radioempfang über Satellit ohne Receiver?

    Hi!

    Falls du keine Stereo-Anlage beim Fernseher betreibst würde ich vorschlagen, wenn du dir Aktivboxen besorgst (bei jedem Computerhandler billig erhältlich).
     
  2. willi47

    willi47 Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Radioempfang über Satellit ohne Receiver?

    Hallo,
    Ein idealer Receiver zum Radiohören ist der KREILING KR5000 (schwarz oder silber). Kostet knapp 120 Euro und hat noch einen extra Tonchip eingebaut.
    Die Anzeige zeigt Namen und ggf EPG- Daten an. Ist allerdings nur ein FTA- Receiver.

    willi
     
  3. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Radioempfang über Satellit ohne Receiver?

    Das Gerät ist doch astrein baugleich mit dem Kathrein UFS 702. Habe eben mal die Bedienungsanleitungen verglichen. Nur der Kathrein hat den Vorteil 16 Stellen und nicht nur 12 für die Namensanzeige auf dem Display zu haben. Außerdem scheinen die Preise für den Kathrein niedriger.
     
  4. schnappdidudeld

    schnappdidudeld Gold Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Radioempfang über Satellit ohne Receiver?

    Kathrein Receiver
    UFS 702si und UFS 702sw
    Im Prospekt heißt es:

    Die Receiver UFS 702si und UFS 702sw sind für den Empfang von freien digitalen Satelliten-TV- und
    -Radio-Programmen geeignet.
    Zusätzlich zur hohen Bild- und Tonqualität überzeugen die Receiver auch durch ihre
    ansprechende Optik in einem modernen Gehäuse.
    Trotz der geringen Abmessungen verfügen die Receiver über alle Features von großen Receivern,
    wie z. B. elektrischer und optischer Audio-Ausgang für Dolby Digital (AC 3), Videotext mit Speicher für
    800 Seiten, 16-stelliges alphanumerisches Display zur Anzeige von Programm-Namen, Radiodaten usw.
    Die Receiver werden in den Gehäusefarben Silber und Schwarz geliefert.


    [​IMG]
    Der Receiver hat aber keinen Karten-Slot, kann für "zukünftige" Verschlüsselungen nicht benutzt werden, aber das ARD-Hörfunkpaket bleibt eh unverschlüsselt (über 60 Programme). Kosten: ca.90€.

    Noch was Feines:
    Am Display wird beim Einschalten einesTv/Radio-Progamm die laufende Sendung und nächste Sendung mit Laufschrift dargestellt. (wenn EPG beim Sender anliegt, alle ÖR haben EPG). Man sieht sozusagen die Bezeichnung der laufenden Radiosendung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2006
  5. ugo44

    ugo44 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Skystar 2
    AW: Radioempfang über Satellit ohne Receiver?

    Such so etwas zum Rundfunkhören. Ist der Kathrein (Kreiling) das einzige Gerät mit so einer tollen Anzeige ??
     
  6. Dogmatix

    Dogmatix Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Radioempfang über Satellit ohne Receiver?

    So ganz supertoll ist diese Anzeige leider nicht. Sie ist leider weder mit LED noch mit VFD konzipiert, sondern mit eine blaulich beleuchtete, etwas langsam reagierende LCD-Anzeige, wohl um Kosten zu sparen. Eigentlich schade.

    Dann ist auch Die Sache mit der Stanby-Taste - die gibt es nur per Fernbedienung. Auf dem Gerätefront ist ein Ein/Aus-Schalter, aber wenn Aus, gibt es keine Zeitanzeige, und einschalten dauert einige Sekunden.

    Ein guter Sat-Radioempfänger, aber nicht perfekt.
     
  7. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Radioempfang über Satellit ohne Receiver?

    Das stimmt schon, man hätte es noch besser machen können. Aber für den Preis finde ich es ok und da die Zeichen recht groß sind, kann man die Anzeige auch auf Distanz ordentlich ablesen. Das mit dem fehlenden CI-Slot stört aber schon, es sollte zumindest eine gehobene Variante geben, die das bietet.
     
  8. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Radioempfang über Satellit ohne Receiver?

    hallo sat-radio-freunde,

    die beschriebenen displays sind alle gut gemeint - aber wohl nicht mehr. zudem will man kaum ständig am receiver rumhängen.

    da ich fast ausschließlich radio und wenig tv über sat benutze, habe ich mir als display mit uneingeschränktem info-komfort des EPG einen 13cm-sw-mini-fernseher über ein simples cinch-kabel angeschlossen.

    es ist ganz erstaunlich wie sich selbst kleine schriften völlig mühelos lesen lassen. mit dem gerät kann man leicht an beliebige sitzplätze der wohnung wechseln - mit nur einen audio-cinch-kabel, bei dem je ein stecker für video und 12volt-versorgung genutzt wird.

    so gut kann kein gerätedisplay sein. der mini-fernseher ist spottbillig zu haben. ich nutze diese kombination seit jahren zum radiohören von 42°ost bis 30°west - aber neben ARD vor allem für 28°-england/irland.
     
  9. digen123

    digen123 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Coolstream Neo
    AW: Radioempfang über Satellit ohne Receiver?

    LaSat direkt verkauft "1 CI-Steckplatz, Alphanumerisches Display" für 69 Euro + Porto auf Rechnung
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2006
  10. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Radioempfang über Satellit ohne Receiver?

    Auch ein annehmbares Display hat der TechniSat Digit STR 1.

    Gruß Hajo