1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radioaufnahme

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Nadinestern, 5. November 2008.

  1. Nadinestern

    Nadinestern Guest

    Anzeige
    Hallo

    Ich möchte über das Internet Radio Aufnehmen und die aufgenommenen Titel Schneiden.

    Phonostar habe ich schon, finde ich allerdings reichlich umständlich. Clipnit habe ich versucht nach meiner Ansicht ist die Schneidefunktion eine einzige Katastrophe. Habe für den Radiograbber einige Euros auf den Tisch gelegt, die Software ist nach meiner Meinung fehlerhaft.

    Nun suche ich nach einer Alternative möglichst mit Schneidefunktion, darf auch ruhig etwas kosten nur sollte es bessser als die 3 genannten Alternativen sein, gibt es Alternativen, irgendwie war googeln erfolglos.

    Gruß:

    Nadinestern
     
  2. Nadinestern

    Nadinestern Guest

    AW: Radioaufnahme

    Hallo

    Dann frage ich doch einmal anders :rolleyes: Gibt es jemanden der eines der aufgeführten Programme hat und damit gut zu Recht kommt, es kann ja auch an mir liegen, wäre sicherlich nicht das erste mal ;):rolleyes:

    Gruß:

    Nadinestern
     
  3. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
  4. Nadinestern

    Nadinestern Guest

    AW: Radioaufnahme

    Hallo

    Bestimmt nicht was ich nicht Lesen kann interessiert mich auch nicht, Fremdsprachen waren noch nie mein Ding, wenn es das nicht in unserer Heimatsprache gibt will ich es auch nicht. ;)

    Gruß: Nadinestern
     
  5. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    AW: Radioaufnahme

    Neue oder verbesserte Übersetzungen: Arabisch (ar), Tschechich (cs), Deutsch(de), Finnisch (fi), Ungarisch (hu), Japanisch (ja), Norwegisch (nb), Slovenisch (sl), Simplified Chinesisch (zh_CN), Traditional Chinesisch (zh_TW).

    Aber erstmal ablehnen...
     
  6. cameron poe

    cameron poe Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    213
    AW: Radioaufnahme

    Hallo Nadinestern,
    ich höre mit Winamp und mit dem Programm Streamripper nehme ich auf. Die aufgenommene Musik schneide ich mit MP3cut. Ist ganz einfach.
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Radioaufnahme

    @Nadinestern
    Bis auf die eingangsseite ist sogar die webseite von audacity deutsch.. z.B. "über".
     
  8. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Radioaufnahme

    Neben dem bereits genannten Streamripper gibt es noch weitere Möglichkeiten, z.B.

    No.23 Recorder
    HarddiskOgg
    oder evt. auch
    ClipInc

    Empfehlenswerte Software um MP3-Dateien ohne Klangverlust zu schneiden:
    mp3DirectCut
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2008
  9. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Radioaufnahme

    [​IMG]
    sry, die Vorlage war zu gut. :D
     
  10. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Radioaufnahme

    Was ist daran so lustig?
    Normalerweise müsstest du die Stücke nach dem Schneiden neu kodieren, mit mp3DirectCut brauchst du die Dateien nicht erneut zu kodieren. Verstanden? Eine Umwandlung in das mp3 Format gespart, dadurch bessere Klangqualität.
    Zwei (oder auch mehrere) Kodiergenerationen nach mp3 sind besonders klangverschlechternd.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2008

Diese Seite empfehlen