1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radio und Schnee

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Prof. Barabas, 19. Dezember 2010.

  1. Prof. Barabas

    Prof. Barabas Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LION HD 265 DVBT-2
    Xoro HRT 7620DVBT-2
    3 x WB 345 Log.per
    (1 x TV, 2 x DAB plus)
    Onkyo T-4070 (DAB+)
    Yamaha RX-V500D (DAB+)
    Onkyo TX-7420 (UKW/AM)
    1 x 3 Element UKW
    1 x Kaffemaschiene
    Anzeige
    Hallo Forum, ist der UKW Empfang bei Schnee(decke) besser also ohne ?
    Ich empfange SKY Radio seit Tagen volle Feldstärke in Stereo...vorherwar dies nicht so gut...oder haben die Niederländer was an den Antennen in Roermond verändert.
    PS: Meine Dachentennen hängen voll mit Eis und Schnee und trotzdem empfang.
     
  2. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Radio und Schnee

    Bin zu faul zum schreiben, für den Link zu Deiner Frage langt es heute gerade noch:D

    Überreichweite ? Wikipedia
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.639
    Zustimmungen:
    2.440
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Radio und Schnee

    Neben den klassischen Überreichweitefaktoren kann Schnee an Hügeln und Bergen schon die Wellen reflektieren und so den Empfang verbessern.

    In extrem flachenden Gegenden wie den Niederlanden ist das aber eher unwahrscheinlich.
     
  4. Prof. Barabas

    Prof. Barabas Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LION HD 265 DVBT-2
    Xoro HRT 7620DVBT-2
    3 x WB 345 Log.per
    (1 x TV, 2 x DAB plus)
    Onkyo T-4070 (DAB+)
    Yamaha RX-V500D (DAB+)
    Onkyo TX-7420 (UKW/AM)
    1 x 3 Element UKW
    1 x Kaffemaschiene
    AW: Radio und Schnee

    ...wohne auf Berg !
     
  5. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Radio und Schnee

    Beobachte genau den gleichen Effekt, nur im Tal ;-)

    Hitradio FFH 105.1 kommt bei mir im Sommer gerade so an, total verrauscht, aber im Winter teilweise sogar mit Kennung.

    Es scheint tatsächlich so zu sein, als würde Eis und Schnee die Antennen am Sender und Empfänger "verbessern".
     
  6. Prof. Barabas

    Prof. Barabas Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LION HD 265 DVBT-2
    Xoro HRT 7620DVBT-2
    3 x WB 345 Log.per
    (1 x TV, 2 x DAB plus)
    Onkyo T-4070 (DAB+)
    Yamaha RX-V500D (DAB+)
    Onkyo TX-7420 (UKW/AM)
    1 x 3 Element UKW
    1 x Kaffemaschiene
    AW: Radio und Schnee

    Okay, dann bitte mehr Schnee und das bis mitte Mai. Was schert mich der Verkehr...Hauptsache empfang zu Hause:winken:
     
  7. Zappered

    Zappered Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Radio und Schnee

    Heute gibt es aber Internet Radio und Sateliten Radio !!
    Da ist man auf so etwas doch gar nicht mehr angewiesen.
    Vor 25 Jahren hatte ich an meinem Radio Tuner 2 Zimmerantennen angeschlossen um zusätzlich zu den WDR Sendern HR3 und NDR2 zu Empfangen.
    Das waren Zeiten.:D
     
  8. Prof. Barabas

    Prof. Barabas Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LION HD 265 DVBT-2
    Xoro HRT 7620DVBT-2
    3 x WB 345 Log.per
    (1 x TV, 2 x DAB plus)
    Onkyo T-4070 (DAB+)
    Yamaha RX-V500D (DAB+)
    Onkyo TX-7420 (UKW/AM)
    1 x 3 Element UKW
    1 x Kaffemaschiene
    AW: Radio und Schnee

    Habe ich nicht ...will ich nicht...Radio ist Radio und nicht Computerkram...das ist meine Meinung und jeder hat recht auf meine Meinung:winken:
     
  9. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.698
    Zustimmungen:
    865
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Radio und Schnee

    Bitte das obige Posting erklären...
    Wie kannst Du online hier im Forum aktiv sein, aber sagen Radio kann ich nicht über Internet hören, da Du es nicht hast.
    Oder gehörst Du zu denjenigen, die anstatt froh darüber sein sollten, wenn Ihnen erklärt wird, wie das Problem zu lösen ist, sich lieber wie kleine Kinder bockig stellen, die Ohren zuhalten, den Kopf hin und herbewegen und laut "lalalalalalalala" rufen????
     
  10. Prof. Barabas

    Prof. Barabas Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LION HD 265 DVBT-2
    Xoro HRT 7620DVBT-2
    3 x WB 345 Log.per
    (1 x TV, 2 x DAB plus)
    Onkyo T-4070 (DAB+)
    Yamaha RX-V500D (DAB+)
    Onkyo TX-7420 (UKW/AM)
    1 x 3 Element UKW
    1 x Kaffemaschiene
    AW: Radio und Schnee

    Mit einem PC kann man seine Steuererklärung machen, Radio hören, TV schauen, Spiele zocken, E mails schreiben und manche sogar empfangen und Viren versenden.
    Ich nutze nur Punkt 1, 2, 5

    Ich besitze noch einen analogen Tuner, der mit Sicherheit weniger Energie verbraucht als PC, Wlan und Loudspeaker zusammen.
    Also warum via PC Radio hören, wenn es über Antenne auch geht.
    Und bitte jetzt nicht wieder Lehrer spielen und sagen: Naja während du es schreibst läuft der Tuner ja auch...nein, der is´aus...

    PS: ZITAT:Bitte das obige Posting erklären...
    Wie kannst Du online hier im Forum aktiv sein, aber sagen Radio kann ich nicht über Internet hören, da Du es nicht hast.

    Ich kann aber ich möchte nicht...und ich hatte ja "kein Problem", nur eine Frage die beantwortet wurde...aber keine Sorge RPS, wenn´s mir beim nächsten Sturm die Antenne vom Dach reisst werde ich Internetradio nutzen, mich an dich erinneren und mich erfeuen wie klug und weise hier einige Nutzer sind...:cool:

    PPS: Wer einen Rechtschreibefehler findet , darf ihn behalten.
     

Diese Seite empfehlen