1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radio Eins: Was kommt nach Böhmermann und Schulz?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Mai 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.348
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nachdem Jan Böhmermann und Olli Schulz letzte Woche ankündigten, mit ihrer wöchentlichen Radiosendung "Sanft & Sorgfältig" zu Spotify zu wechseln, muss Radio-Eins-Programmchef Robert Skuppin nun die entstandene Lücke füllen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.218
    Zustimmungen:
    1.436
    Punkte für Erfolge:
    163
    Unabhängig davon, dass es natürlich das Recht von Böhmermann & Schulz ist, jederzeit den Arbeitgeber zu wechseln, bleibt doch ein bisschen Geschmäckle, das man hier die neu entstandene, meines Erachtens auch etwas fragwürdige Popularität von Böhmermann gleich ohne Schamfrist nutzt, um mal richtig Kohle zu machen. Wie sagen die Dortmunder: "Der Kapitän geht als Erster von Bord, am besten sofort.".

    Seine Karriere hat er insbesondere auch verschiedenen ARD-Wellen zu verdanken. Aber gut, bin ich wenigstens nicht mehr in der Gefahr, da aus Versehen mal wieder reinzuschalten. Die Radiosendung fand ich meist besser, als die Fernsehversuche von Böhmermann. Je nach Thema war das schon sehr unterhaltsam.
     
  3. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.571
    Zustimmungen:
    1.448
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    @Fragensteller , würde die Entscheidung zu Spotify zu wechseln erst nach der Erdogan-Ziegen Sache gefallen sein würde ich dir zustimmen das man hier nur die plötzliche Popularität von Böhmermann nutzt.

    Da die Entscheidung aber schon davor gefallen ist hat es mit diesen Fall also überhaupt nichts zu tun und muss man unabhängig sehen.

    Und was seine Karriere bei den ARD-Wellen anbelangt, ja und? Ich kann meinen Beruflichen Weg auch einen Arbeitgeber verdanken, nur heißt es nicht das ich mich für immer an ihn binden muss.
    Schulz und Böhmermann vor Wechsel zu Spotify - DWDL.de
     
  4. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.218
    Zustimmungen:
    1.436
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das die Entscheidung schon früher gefallen wäre, ist mir neu. Unterschrieben wurde jedenfalls erst vor ein paar Tagen. Und eigentlich war die Sendung ja in den nächsten Wochen eingeplant.
     
  5. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.571
    Zustimmungen:
    1.448
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    Ob jetzt erst unterschrieben worden ist spielt doch keine Rolle. Verhandelt wurde aber schon vor der Erdogan Sache. Damit war also vorher schon klar das man wechseln würde.

    Was übrigens auch hier zu lesen ist das die Entscheidung die ARD zu verlassen schon vor der Neo Sendung gefallen ist.

    Sanft & Sorgfältig: Schulz und Böhmermann wechseln zu Spotify
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2016
  6. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.218
    Zustimmungen:
    1.436
    Punkte für Erfolge:
    163
    OK, danke für die Info. Dann soll es so sein.

    Ist aber schon heftig, wenn der rbb Böhmermann entgegenkommt wegen seinem Erdoganärger und keine weiteren Sendungen für eine bestimmte Zeit "verlangt", es dann aber nicht einmal mehr noch ein paar letzte Sendungen gibt (zB bis 30.06).
     

Diese Seite empfehlen