1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radio Bremen bekommt Finanzspritze von ARD-Anstalten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. September 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.241
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Finanzierung der kleinsten öffentlichen-rechtlichen Rundfunkanstalt im ARD-Verbund ist gesichert. Denn die ARD-Anstalten wollen Radio Bremen mit einem Millionen-Darlehen unter die Arme greifen. Auch der Bayerische Rundfunk will sich beteiligen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. micfish

    micfish Guest

    AW: Radio Bremen bekommt Finanzspritze von ARD-Anstalten

    wie schöhn zu lesen, dass die Solidargemeinschaft bei der ARD noch funktioniert.
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.452
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Radio Bremen bekommt Finanzspritze von ARD-Anstalten

    Wenn dann sollten sich schon alle Anstalten beteiligen. Find ich richtig so.
     
  4. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.525
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Radio Bremen bekommt Finanzspritze von ARD-Anstalten


    Ich mag den BR überhaupt nicht (todlangweiliges Programm und absolut CSU-lastig)!

    Aber hier hat der BR vollkommen Recht! Wenn RB sich nicht selbst refinanzieren kann muss der Sender entweder als Regionalprogramm vom NDR weitergeführt oder total eingestellt werden!
     
  5. genekiss

    genekiss Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    4.624
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic - LED TX-L42EW6 +Conax Modul , Panasonic - LED TX-40DSW404 ,
    Panasonic - LED TX-L32C4E , 3 Panasonic - DMREX96C , ,Poppstar - MP 100 ,
    Poppstar - MS30
    AW: Radio Bremen bekommt Finanzspritze von ARD-Anstalten

    Es gibt doch genug Radiosender , warum muß man da ein Haufen Geld reinstecken . Und außerdem gibt es ja noch Werbeeinnahmen . :eek:
     
  6. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.525
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Radio Bremen bekommt Finanzspritze von ARD-Anstalten


    Radio Bremen ist hauptsächlich ein TV-Sender, der aber auch zwei Radio-Sender betreibt!
     
  7. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: Radio Bremen bekommt Finanzspritze von ARD-Anstalten

    Sehe ich genau anders herum: Jede der ARD-Anstalten hätte RB etwas husten sollen.
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.452
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Radio Bremen bekommt Finanzspritze von ARD-Anstalten

    Es gäbe ja genug andere Möglichkeiten bei den öffentlich-rechtlichen Sendern zu sparen.

    Es könnte jede Landesanstalt einige Hörfunkprogramme einstellen und durch Gemeinschaftsprogramme ersetzen. Und das Deutschlandradio hört eh keiner. Sondern hat mit dem Ende des Kalten Krieges seinen Sinn verloren.
     
  9. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: Radio Bremen bekommt Finanzspritze von ARD-Anstalten

    Da wären die Einsparungen aber wohl nicht so groß wie bei der Einsparung eines ganzen Senders. Außerdem weiß ich nicht, warum Sender mit deutlich soliderer Finanzplanung das Finanz-Chaos anderer Sender finanzieren sollten.

    Beim Deutschlandradio gebe ich Dir recht.
     
  10. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Radio Bremen bekommt Finanzspritze von ARD-Anstalten

    Also ich höre nur Deutschlandradio. Keine Werbung, keine Musik, kein Lifestylegequatsche dafür aber eine Menge hervorragender Information, die im Falle der morgendlichen Interviews meist sogar exklusiv ist.

    Meinetwegen könnte man eher alle anderen Sender abschalten.
     

Diese Seite empfehlen