1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radikale Öko-Aktivisten und "Tote Erde" am "Tatort" Stuttgart

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Oktober 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    107.112
    Zustimmungen:
    1.205
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Beim neuen Stuttgarter "Tatort" dreht sich diesmal alles um den Umweltschutz - und eigentlich sollten die Ermittler mit dem toten Öko-Aktivisten alle Hände voll zu tun haben. Doch sie kämpfen in "Tote Erde" auch immer wieder mit sich selbst, was den neuen "Tatort" in seinen verwobenen Erzählsträngen an manchen Stellen überfordert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.282
    Zustimmungen:
    675
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Radikale Öko-Aktivisten und "Tote Erde" am "Tatort" Stuttgart

    Mal sehen ob der Stuttgarter Tatort besser ist als das Stuttgarter OB Wahlergebnis!
     
  3. Speedy

    Speedy Institution

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    17.113
    Zustimmungen:
    5.524
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Radikale Öko-Aktivisten und "Tote Erde" am "Tatort" Stuttgart

    Kann es sein, das die die Staatsanwältin ausgetauscht haben ?
     
  4. weissnix

    weissnix Silber Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2012