1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rüttgers droht N 24 mit Änderung des Rundfunkstaatsvertrags

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Dezember 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Düsseldorf/Hamburg - Die mögliche inhaltliche Abkehr des Nachrichtensenders N 24 vom Nachrichtengeschäft sorgt weiter für Diskussionen in der Politik.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Rüttgers droht N 24 mit Änderung des Rundfunkstaatsvertrags

    N24 ist längst kein Nachrichtensender. Schiebt die Politik jetzt Panik das ein Verlautbarungsorgan verlustig gehen könnte?
     
  3. Company

    Company Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Rüttgers droht N 24 mit Änderung des Rundfunkstaatsvertrags

    Ja und? Das Aufmucken der Scheintoten ist schon beachtlich, aber eine Reaktion ist so gut wie ausgeschlossen. Schaltet die Geräte ab, diesen Patienten können wir nicht helfen
     
  4. teletext

    teletext Guest

    AW: Rüttgers droht N 24 mit Änderung des Rundfunkstaatsvertrags

    Zum Glück haben die Politiker keine anderen Sorgen, um die sie sich dringender kümmern müssten. Die sind eine Schande für unser Land.
     
  5. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Rüttgers droht N 24 mit Änderung des Rundfunkstaatsvertrags

    Immer dieses ewige "nichts anderes zu tun"...

    Politiker können sich auch um mehrere Sachen auf einmal kümmern... Außerdem sind gerade die Ministerpräsidenten der Länder, genau auch für das Thema Rundfunk verantwortlich.

    Die entscheiden über den Staatsvertrag etc...

    Er macht also im Grunde nichts anderes als einen seiner Jobs. Wenn das schon eine Schande ist... Gerade bei Rüttgers würde mir da besseres einfallen.
     
  6. K0900

    K0900 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Rüttgers droht N 24 mit Änderung des Rundfunkstaatsvertrags

    nicht viel besser wie früher in der DDR, da wurde auch vom Zentralkomitee der SED festgelegt, was gesendet wird :eek::eek:
     
  7. teletext

    teletext Guest

    AW: Rüttgers droht N 24 mit Änderung des Rundfunkstaatsvertrags

    Sorry, ich seh das nun mal so. Es ist beim besten Willen nicht wichtig ob N24 nun mehr oder weniger Nachrichten sendet. Weniger geht ja eh schon fast nicht mehr. Die Angst, ein Sprachrohr zu verlieren, scheint ja groß zu sein. Es melden sich auf einmal Leute zu Wort, von denen man das ganze Jahr über nichts hört.
     
  8. Nemesis666

    Nemesis666 Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Rüttgers droht N 24 mit Änderung des Rundfunkstaatsvertrags

    Die Nachrichten erreichen die Unterschicht nicht! :winken::winken:
    Die Unterschicht schaut sich lieber die für sie 'interesanten' Senungen an. :rolleyes::rolleyes:
     
  9. radio bino

    radio bino Guest

    AW: Rüttgers droht N 24 mit Änderung des Rundfunkstaatsvertrags

    Gerade die Privaten schimpfen immer über die ÖR, aber selber dünnen sie ihr Informationsgehalt immer mehr aus und wundern sich warum Zuschauer einen Öffentlich Rechtlichen Nachrichten Sender fordern. Wenn die Privaten ihre Nachrichten einstampfen wollen, sollen sie sich bitte auch nicht mehr beschweren wenn es doch mal einen ÖR Nachrichten Sender gibt. Lieber soll der Staatsvertrag so geändert werden, das ARD und ZDF einen Öffentlich Rechtlichen Nachrichten Sender starten dürfen, dann können die Privaten ihre Nachrichten einstampfen am besten gleich ihre kompletten Sender. :mad:
     
  10. dbox1freak

    dbox1freak Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Rüttgers droht N 24 mit Änderung des Rundfunkstaatsvertrags


    Wie definierst du Unterschicht? Die die nicht mal schreiben können?
     

Diese Seite empfehlen