1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Röhrenfernseh knallt(!) vor sich in

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von patrick.fr, 25. August 2011.

  1. patrick.fr

    patrick.fr Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Schönen guten Abend,

    habe vorhin einen Anruf von meinen Eltern bekommen, dass ihre +-7 Jahre alte Röhre seit 2 Tagen knallt. Knallt? Ja, unregalmäßig heftigst aus den Boxen. Seitdem ich nicht mehr zu Hause wohne sind sie in Sachen Technik leider ziemlich überfordert. Persönlich habe ich die "Knaller" und "Knarzer" nur am Telefon gehört und muss sagen, dass die sich schon ziemlich übel anhören. Habe ihnen empfohlen das Teil aus zu lassen und immer vom Strom zu trennen.

    Ist das Teil noch zu retten? Besteht Lebensgefahr(Brand..)? Mein Vater will ihn reparieren lassen. Das lohnt sich doch nicht mehr... Mein Vorschlag ist sich einen preiswerten LCD anzuschaffen.

    Gruß Patrick

    ps: Verzeiht mir das fehlende "h" bei "hin" im Threadtitel. Ich kanns leider nicht mehr ändern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2011
  2. Purzel 360

    Purzel 360 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Röhrenfernseh knallt(!) vor sich in

    Schmeiß weg das Teil und kauf deinen Eltern was flaches ,bei den momentanen Preisen für TV´S kannst du eigentlich nix verkehrt machen .
     
  3. Kalle Anka

    Kalle Anka Silber Member

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung UE48JU7090, VU+ 4K, DM8000, CAS90 an Rotor (70° Ost - 15° West)
    AW: Röhrenfernseh knallt(!) vor sich in

    Warum einen Preiswerten? Wer billig kauft, kauft zwei Mal. Also lieber ein wenig mehr investieren für ein anständiges Gerät. Interessante Geräte gibt es (in der 40/42-Zoll-Klasse) schon für rund 700 Euro. Geh bloß nicht in den nächsten Real und nimm dir dort ein "tolles" Ding für 499,- mit.

    Da fehlt auch noch ein "er". :rolleyes:
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.859
    Zustimmungen:
    3.085
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Röhrenfernseh knallt(!) vor sich in

    @patrick.fr

    Was hast du denn für einen Fernseher?
    Vielleicht ist das eine Chance dein Gerät deinen Eltern zu verkaufen, und für dich etwas neues anzuschaffen? ;)

    Gruß
    emtewe
     
  5. Forenobserver

    Forenobserver Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    LCD-TV mit HD-DVB-s,-DVB-c und DVB-t-Tuner. Bluray-Recorder mit TWIN-SAT DVB-s2.
    AW: Röhrenfernseh knallt(!) vor sich in

    Eigentlich ist alles gesagt, aber der Glaubwürdigkeit wegen nun etwas konkreter: wenn etwas in einem CRT-TV wirklich knallt, nicht raschelt, knirscht ect, sondern richtig knallt, dann sollte man das Gerät nicht mehr betreiben. Farbbildröhren arbeiten mit einer Anodenspannung von 30 tausend Volt. Und einige Periferiespannungen (G2, Focus) liegen auch zwischen 500V und 7000V. Es knallt, wenn irgendwo die Isolierung durchgeschlagen ist (meist DST). Die entstehenden Funken können das Gerät in Brannt setzen.
    Die Reparatur, vernünftig von einem Fachmann mit Originalersatzteilen durchgeführt, würde mindestens 150,-€ kosten.
    Und kurz nach der Reparatur stirbt die Bildröhre, das Vertikalteil oder oder oder....
    Also: wirtschaftlich ist die Reparatur nicht. Wenn die Nutzer des Gerätes dieses aber lieben, dann möglichst nur in einer ordentlichen Fachwerkstatt instandsetzen lassen.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.565
    Zustimmungen:
    3.768
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Röhrenfernseh knallt(!) vor sich in

    Das mit den überspannungsschlägen hatte ich bei meiner letzten Röhre auch gehabt. Das Knallte wie ein Batteriefeuerwerk, nur eben in der Wohnung.
    Zu retten war da nichts mehr (bei meinem 13 Jahre alten 16:9 TV hätte das aber auch kaum noch Sinn gemacht.
     
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.232
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Röhrenfernseh knallt(!) vor sich in

    Aber er schreibt doch, dass es aus den Boxen, also den Lautsprechern, knallt.
    Das dürfte doch eher ein Ton-Problem sein und nichts lebensgefährliches.
     
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.232
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Röhrenfernseh knallt(!) vor sich in

    Also 499 ist für einen Fernseher bei real noch teuer ;)

    Aber im Ernst: Es gibt auch billige Markengeräte für um die 400 Euro.
     
  9. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Röhrenfernseh knallt(!) vor sich in

    er hat aber auch geschrieben, daß er es selbst bisher nur übers telefon gehört hat! also kann das, was seine eltern ihm erzählen, auch falsch sein!
     
  10. Blue-Devil

    Blue-Devil Guest

    AW: Röhrenfernseh knallt(!) vor sich in

    Was auch immer der Grund ist das die alte "Röhre" knallt...einen +7 Jahre (ver-)altes(-tes) Gerät zu reparieren ist Geld aus dem Fenster geschmissen!!!
    Jeder neue "Flat" ist besser, egal wie billig!
    Selbst meine 81 jährige Schwiegermutter hat das eingesehen!
    MfG, B-D.
     

Diese Seite empfehlen