1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Röhre endlich kaputt... Aber was kommt jetzt?!?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von labecula, 16. Februar 2008.

  1. labecula

    labecula Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo
    So, "endlich" ist unser alter Röhrenfernseher heute kaputt gegangen und hat sich mit einem lautern zwitschern verabschiedet. Adieu Herr Braun, willkommen neues TV-Zeitalter... Ja, wenn es denn so einfach wäre. Meine Frau würde am liebsten den erstbesten Flachmann aus dem Katalog bestellen - entgegen all meinen gut gemeinten Ratschlägen, dass LCD nicht gleich LCD und schon gar nicht gleich Plasma ist...
    Will damit sagen, ich bin beleibe kein völliger Amateur in diesem Fach, aber fundiertes Hintergrundwissen fehlt mir trotzdem.
    Daher brauche ich mal Eure Hilfe hier!

    Erst das Wichtigste. Meine Frau ist von Natur aus geizig und daher brauche ich mit Preisen über 900,- Euro gar nicht erst kommen...
    Das schränkt die Auswahl ja schonmal deutlich ein, auch was die Diagonale angeht. Da werden wir wohl nicht über 37 Zoll kommen. Schön wäre es aber, wenn es zumindest im Ansatz an diese Diagonale herankommt.
    Die Auflösung ist ganz klar auf HD mit 720 festgelegt, Full HD kommt aus obigen finanziellen Gründen noch nicht in Frage denke ich.
    Damit fallen auch alle Plasmas der letzten Generation weg, die nur 1024*irgendwas hatten.
    Anschlüsse bräuchte ich HDMI, Componente für HD von Konsole Xbox 360 etc., VGA (nicht zwingend) und natürlich für normales TV über RGB Scart... (pfui deibel^^). Ich denke aber, dass dieses mittlerweile überall dabei ist.
    Dann habe ich gehört, dass alte aber auch neuere TVs Probleme mit diesem 24p haben oder wie das heißt. Also bei HD Filmen von BlueRay (zum Beispiel PS3) immer wieder unschöne Ruckler in Schwenks auftreten. Dazu wäre ein KOmmentar oder direkter Tipp sehr schön.
    Alles was ich optisch möchte sind einigermaßen satte Farben mit nicht allzu grauem schwarz (ich weiß, es kommt auch auf das Umgebungslicht an...) und nicht allzu viele Schlieren beim Spielen via Konsole...
    Schön wäre es auch, wenn das unsäglich Bild des analog-TVs nicht ganz in Krisseln und Pixeln untergeht... der interne Prozssor da also ein wenig optimiert. Meine Frau bekommt sonst Würgeanfälle ;) (Sie geht ja immer noch davon aus, das die Röhre grundätzlich ein schlechteres Bild hat)

    Gut, das wars. Das wäre die Punkte zu denen ich Fragen habe bzw. welche Features ich mir wünsche. Wenn jemand von Euch nun einen Tipp zu einem oder mehreren Gerät(en)/Hersteller(n) hätte wäre ich dankbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2008
  2. labecula

    labecula Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Röhre endlich kaputt... Aber was kommt jetzt?!?

    Wie sieht es mit dem Toshiba 37 X 3030 D 37 Zoll / 94 cm 16:9 "Full HD" LCD-Fernseher mit DVB-T Tuner schwarz / silber aus? Ist der empfehlenswert?

    Könnte ich für rund 960 Euro bekommen
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2008
  3. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Röhre endlich kaputt... Aber was kommt jetzt?!?


    Wenn es Plasma wäre, ja. Ich würde mir nie einen LCD-Fernseher kaufen.
    Ist für Digital-TV nur bedingt geeignet, Plasma ist besser!
     
  4. labecula

    labecula Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Röhre endlich kaputt... Aber was kommt jetzt?!?

    Ist das mit Plasma/LCD, wenn man ehrlich ist, nicht eine absolute geschmacks- und überzeugungssache? Klar, Plasma ist bestimmt in einigen Punkten besser... Aber was ist mit den Schaltzeiten? Digital-TV hin oder her... wenn ich da eine Spielekonsole anschließe dürfte die Reaktionszeit eines PLasmas doch alles ein wenig verschmieren, oder?
     
  5. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: Röhre endlich kaputt... Aber was kommt jetzt?!?

    Jedes System ob Plasma oder LCD hat mit Sicherheit ihre Vor- und Nachteile. Ich für meinen Teil würde mir z.B. nie einen Plasma kaufen.
     
  6. labecula

    labecula Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Röhre endlich kaputt... Aber was kommt jetzt?!?

    Das ist genau das was ich meine... Ich brauche einfach mal einen Tipp was für ein LCD/Plasma ich kaufen sollte... Es gibt da ja soviel, dass man einfach froh ist, wenn man ein paar Geräte empfohlen bekommt.
     
  7. labecula

    labecula Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Röhre endlich kaputt... Aber was kommt jetzt?!?

    Kann jemand was zu dem Philips 37 PFL 5322 sagen? Nach vielem Lesen hat der wohl für seine unter 1000 Euro recht gute Leistung vorzuweisen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2008
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.834
    Ort:
    Ostzone
    AW: Röhre endlich kaputt... Aber was kommt jetzt?!?

    Eine explizite Kaufentscheidung für Gerät X wird dir keiner geben können. Erstens kann dir wenn auch nur jemand ein Gerät empfehlen was er selber hat (sonst hätte er ja ein anderes ;)) und zweitens muss das was er hat, nicht der heilige Gral sein, sondern kann nachträglich gesehen ein Fehlkauf gewesen sein.

    Natürlich ist die Vielfalt so hoch, dass es im Grunde schon unübersichtlich ist.

    Primär würde ich erstmal auf die Anschlüsse schauen die das Gerät bietet. Mind. 2 HDMI und mind. 1x Scart, was auch RGB nimmt (da wird bei den Flachen besonders gern gespart), wenn man noch analoges Equiment anschließen muss.

    Zum Bild...das ist natürlich ne schwierige Kiste, vor allem was den PAL Empfang angeht. Willst Du echt analog schauen? Oder hast Du auch digitalen Empfang? Dann würde ich dringend zweiteres empfehlen. Dort sind die LCDs schon sehr ordentlich, eventuelle Wutanfälle von Frauchen :D wegen ins rosa tendierender Hautfarben eher weniger zu erwarten.

    Die geringsten Unterschiede gibt es bei digitaler Zuspielung. Da nehmen sich alle Geräte nicht viel, hier kann man eher mit 0815 Strippen das Bild selber kaputtmachen.

    Insgesamt würde ich empfehlen, sich an die Größen der Branche wie Samsung, Toshiba, Sony oder LG zu halten und keine Geräte vom Grabbeltisch zu kaufen. Dann sind Probleme eher weniger zu erwarten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2008

Diese Seite empfehlen