1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Quo vadis Europa?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Fakeaccount, 4. Mai 2017.

  1. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    4.956
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789, TX47-ASM655, Marantz NR1504-AV-Receiver, Telekom Entry-Streaming-Box, PS4 Pro, Xbox One S
    Anzeige
    Studie: Europas Jugend hält nicht viel von Demokratie

    sind scheinbar nicht nur die alten Männer, die zunehmend skeptisch sind. Wo geht's also hin, mit diesem Europa?
     
  2. grummelzack

    grummelzack Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    1.325
    Punkte für Erfolge:
    163
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2017
  3. Wuslon

    Wuslon Guest

    Wenn das so weiter geht mit dem allseits beliebten Motto "Mein Land zuerst", werden wir wohl in Europa in Kürze wieder hier landen:

    [​IMG]
    Gespickt mit vielen lustigen Grenzen, neuen nationalen Abgaben und spannenden Zollbestimmungen.
    Naja, mir und meinen Kollegen solls Recht sein. ;)
     
  4. AlBarto

    AlBarto Bestell mich - PREMIUM ist COOL - Premium

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.016
    Zustimmungen:
    1.515
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    Ein demokratisch gewählter Diktator mit der Möglichkeit ihn absetzen zu können. Heißt: Mehr Macht für eine Position, außer in der direkten Judikative oder Exekutive. So ein wenig wie in den USA mit Dekreten, aber noch ein wenig mehr Spielraum. Der Bundestag überwacht den Diktator. :cool:
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    12.093
    Zustimmungen:
    2.840
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    In diesem Grenzstreit wird man sich schon einigen. Es geht ja nur um einen ganz schmalen Streifen mit einem Casinohotel und ein paar Häusern.

    Und auf dem Wasser ist die Grenze zwischen zwei EU Staaten doch eh irrelevant, zumindest solange es dort keine Bodenschätze gibt.
     
  6. Wuslon

    Wuslon Guest

    Hast Du etwa schon den Sekt für morgen getestet?
     
  7. AlBarto

    AlBarto Bestell mich - PREMIUM ist COOL - Premium

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.016
    Zustimmungen:
    1.515
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    :geek::coffee::whistle:
     
  8. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.893
    Zustimmungen:
    3.882
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Ein zerfleddertes €uropa würde eher Verluste als Gewinne bringen. Und das bei der ganz stinknormalen Bevölkerung der Europastaaten.
    Sieht man in Russland oder Jugoslawien...kann man zwar nicht so vergleichen, aber wenn es mehr Konfliktherde gibt, sind das Ressourcen die sinnvoller verwendet werden könnten.
     
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    12.093
    Zustimmungen:
    2.840
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Wobei die Koflikte aber oft eben dadurch entstehen das etwas künstlich zusammengehalten wird indem Teile unterdrückt werden.

    Und gerade durch die EU, durch die ja weiter Reisefreiheit, Freizügigkeit und Freihandel gewährleistet wäre, wäre nun eine Zersplitterung von Staaten garnicht mehr so tragisch.
     
    +los gefällt das.
  10. grummelzack

    grummelzack Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    1.325
    Punkte für Erfolge:
    163
    Die Widerrufsfrist (falls es denn je eine gab) für den Brexit ist längst abgelaufen.

    Juncker und Tusk bieten Verbleib in der EU an. (Bieten oder bitten?)

    Straßburg - EU-Ratspräsident Donald Tusk und Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker haben Großbritannien einen Verbleib in der Europäischen Union angeboten. Falls die Briten ihre Meinung änderten, seien "unsere Herzen weiter offen für Sie", sagte Tusk am Dienstag im Europaparlament in Straßburg. Juncker unterstützte dort Tusk und sagte, er hätte nicht gerne, dass in London überhört werde, "dass unsere Tür nach wie vor offen steht".Quelle: Merkur.de
     

Diese Seite empfehlen