1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

qualitätsunterschiede sat-dosen,verstärker für sat-anlagen,receiverumschaltgeschwindk

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Christian123, 22. Juli 2004.

  1. Christian123

    Christian123 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Hallo kurz ein paar fragen an die fachmänner.
    1.) in meiner wohnung wurde billiges kabel verwendet. damit reicht u.a. durch die flickerei wegen den kabeldosen das signal für den digitalreceiver nicht mehr aus. kann man dies verstärken? was kostet ein verstärker für einen receiver und wlche sind gut und günstig?
    2.) wo liegt der unterschied der dosen? ich habe eine dose für 19eur montiert: pegelqualität 82, direkt verlängert 82, billigdose 82. einizige mir ersichtliche unterschied 16eur pro dose.
    3.) ist es normal, dass ein digitalreceiver beim "seppen" immer so lange braucht bis das bild da ist? beim analogen receiver war es sofort da. hat das technische gründe oder gibt es auch receiver die das können und gleichzeitig einen digitalen ausgang haben und nicht mehr als 100eur kosten?

    gruß christian :winken:
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: qualitätsunterschiede sat-dosen,verstärker für sat-anlagen,receiverumschaltgeschwindk

    Schlechtes Signal verstärkt, bringt immer noch schlechtes Signal.

    Entkopplung, Dämpfung, Linearität, Schirmung, usw. usw. Diese unterschiede müssen dir nicht auffallen, aber sie werden da sein.

    Das ist technisch bendingt.

    Blockmaster
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: qualitätsunterschiede sat-dosen,verstärker für sat-anlagen,receiverumschaltgeschw

    Naja technisch bedingt .. schau mal wie die Dreambox zapt, das geht wie nen Uhrwerk, Umschaltzeiten geringer als ne halbe Sekunde, kurz Sync-Ruckler und dann hast Bild. Da ist mein Analaogreceiver deutlich langsamer, der zeigt erst ne Sekunde Rauschebild, dann knallt die Bildröhre meines Fernsehers (und das hört sich so RICHTIG ungesund an), dann is der neue Kanal da.
     
  4. geeky

    geeky Neuling

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    2
    AW: qualitätsunterschiede sat-dosen,verstärker für sat-anlagen,receiverumschaltgeschw

    Der DigiSat Receiver muss halt nunmal auf nen keyframe warten ;D
     

Diese Seite empfehlen