1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Qualitätsfrage: Quad vs. Quattro LNB ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Helge4711, 7. Oktober 2008.

  1. Helge4711

    Helge4711 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    40
    Anzeige
    ...folgende Situation:

    *alte analoge Satschüssel
    *analoges Twin-LNB
    *Kabel + analoge Receiver
    *alles ca. 15 Jahre alt

    Zwecks Umrüstung auf digitales DVB-S stellen sich nun folgende Fragen:

    1. Ist grundsätzlich -unter reinen Qualitätsgesichtspunkten - ein Quad-LNB einem Quattro-LNB+Multiswitch vorzuziehen, da nur maximal 4 Ausgänge benötigt werden? Oder verstärkt der Multiswitch sogar noch? Der Weg von der Schüssel zum Switch wären ca. 10m, vom Switch zu den Receivern ca. 30m.

    2. Sollte man grundsätzlich die 15 Jahre alte Verkabelung austauschen?

    3. Kann man an der alten 75cm Schüssel ein neues Digital-LNB anschließen, oder sollte man auch diese austauschen?
     
  2. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Qualitätsfrage: Quad vs. Quattro LNB ?

    Zu1: Wenn Du das LNB im Fehlerfall leicht austauschen kannst, kannst Du auch ein gutes Quad nehmen, wenn Dir die 80€ nicht weh tun, würde ich eine MS-Lösung wählen
    Zu2: Wenn Du kannst, tausch die Kabel. Grundsätlich nötig isst es nicht
    Zu3: Normal ja, ausser es ist eine Schüssel mit Technisat oder Kathreinhalter, dann musst Du wieder ein Passendes LNB kaufen.

    Gruß
    Thomas

    PS: mal sehen, wie lange vinceroy mit seinen QUAD-Textbausteinen braucht....
     
  3. Helge4711

    Helge4711 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    40
    AW: Qualitätsfrage: Quad vs. Quattro LNB ?

    ...danke für die (super-)schnelle Antwort! Die Variante "Multiswitch" hätte den Vorteil, dass lediglich 2 neue (eventuelle 4 neue) Kabel von außen in den Keller (Multiswitch) gezogen werden müssen, und dort dann dann der alte gegen einen neuen digitalen ausgetauscht wird. Somit würde ich ab Multiswitch dann die Neuverkabelung erstmal sparen.

    Die Frage ist halt, ob es qualitativ nicht besser wäre ohne Unterbrechung zu den Receivern zu gehen (also Quad-LNB)?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Qualitätsfrage: Quad vs. Quattro LNB ?

    Bei der Quad-LNB vs. Quattro-LNB+Multischalter Frage scheiden sich hier die Geister. Da gibts hier immer begeisterte Diskusiionen drüber ;)

    Sicher das max. vier Anshclüsse benötigt werden? Evtl. willst du mal Twin-Receiver (eine Sendung aufzeichnen während du eine andere schaust) nutzen?


    BTW: Ist due Schüssel noch I.O: dann kannst du sie weiterverwenden. Must nur schauen was da für eine LNB Halterung (Rund mit 40mm Durchmesser ist z.B. üblich, für anderes braucht man evtl. Adapter) dran ist.
    Und analog Sat Kabel sind nicht anderst als digital Sat Kabel. Sind die Kabel I.O. kannst du sie behalten.

    cu
    usul

    PS: Huch, da war ich aber einwenig zu spät dran :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2008
  5. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Qualitätsfrage: Quad vs. Quattro LNB ?

    Qualitativ besser ist immer die Lösungt mit Multiswitch, die Elektronik für die switcherei ist beim Quad im LNB, da muß der Herstelle Kompromisse machen, da zum einen die Stromversorgung nicht optimal ist und zum anderen wenig Platz zur verfügung steht.
    Die vier kabel musst Du vom LNB eh ziehen wenn Du nicht auf das Lowband verzichen willst, hier liegen schon digitale Programme wie Phönix und es werden sicherlich mit der Zeit noch weitere folgen.
    Gruß
    Thomas
     
  6. Ritschi

    Ritschi Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Qualitätsfrage: Quad vs. Quattro LNB ?

    Hallo,

    keiner Tip an Rande noch.
    -50m Kabellänge ist schon heftig ohne Multischalter (Verstärker)
    -15 Jahre alte Kabel haben nicht die Schirmungs- und Dämpfungswerte für den digitalen standart (Störungen einzelner Programmpakete könnten durch Schnurlostelefone auftreten --> spreche aus Srfahrung diesbezüglich)
    Kommt natürlich darauf an ob die alten abel in Leerrohren liegen oder nicht....
    Ansonsten ist eine Satanlage sehr erschwinglich geworden .....

    Gruß Ritschi
     

Diese Seite empfehlen