1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Qualität von TechniSat Digital PR-K

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Minotaur, 4. Oktober 2004.

  1. Minotaur

    Minotaur Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    79
    Anzeige
    Hi,

    würde gerne ein paar objektive Meinungen zur Qualität des TechniSat Digital PR-K (fürs Kabelnetz) hören.

    Habe ihn für Lau mit meinem Premiere Sport Abo bekommen und bin auf den ersten Blick relativ zufrieden.

    Nachdem ich einen 100Hz Rückpro Fernseher habe und Wert auf gute Bildqualität (was man ja mit Kabel sowieso nie hat :D) lege, hatte ich diesen mit einem 100Hz Kabel angeschlossen, (100Hz Kabel hat 85db Abschirmung und auf beiden Seiten Ferrit Filter) da dieses zum herkömmlichen TV Kabel eine deutliche Bildverbesserung brachte. Brauche ja immerhin 10m Kabel!
    Das beigelegte TV Kabel und Scart Kabel ist erwartungsgemäß Billigschrott, so habe ich mir vom Receier zum TV nochmal ein 3m langes 100Hz Kabel geholt. Die Bildqualität ist etwas besser als zuvor, doch leider nicht mehr ganz so gut wie ohne Receiver. (Aber wirklich nur minimal, vielleicht bin ich da zu genau ;) und eigentlich ja klar, wenn es durch eine weiter Quelle geschleust wird. )
    Als Scart Kabel hatte ich noch ein sehr hochwertiges und die Bildqualität von Premiere bzw. den anderen digitalen Sendern ist sehr gut!
    Die von den anderen Sendern auch zufriedenstellend.

    Das einzigste was ich bisher noch nicht gemacht habe ist der Anschluss an meinen Surround Verstärker.
    Was würdet ihr empfehlen, optisch oder Coax anzuschließen?
    1m Kabel reicht zum Surround Verstärker.
    Wer hat mit welcher Anschluss Art die beseren Erfahrungen gemacht?
    Oder lohnt es sich überhaupt den Receiver an den Surround Verstärker anzuschließen.

    Die Menüführung und die Fernbedienung gefällt mir persönlich sehr gut!

    Daher kann ich alles in allem den PR-K empfehlen.

    Würde trotzdem gerne von anderen noch die Meinung dazu hören, was z.b. bei anderen Receivern noch besser ist bzw. wo die Schwächen des TechniSat liegen.

    Cya
     
  2. Decado

    Decado Junior Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    30
    AW: Qualität von TechniSat Digital PR-K

    100 Hz Kabel? :confused: So etwas gibt es? Habe nie etwas davon gehört :D
    Ist so etwas lohnenswert?

    Das einzige Problem was ich mit dem Receiver habe ist, daß er für Aufnahmen (DVD-Recorder) immer auf "REC" (Timer) geschaltet sein muss. Nehme ich ohne "Timer" auf, habe ich zwar Bild aber kein Ton :confused: . Ist ein bißchen störend, daß man für jede Aufnahme programmieren muss. Aber es gibt schlimmeres - Aufnahmen ohne Ton :D

    Ansonsten bin ich mit dem Receiver zufrieden. :winken:
     
  3. Firkraag

    Firkraag Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Pfaffenhofen/Ilm
    AW: Qualität von TechniSat Digital PR-K

    Da könntest du es natürlich auch mal mit einem Verteiler versuchen (bzw. verstärkenden Verteiler, wenn das Signal eher schwach ist) und die beiden Geräte eben direkt anschließen. Ich hab so einen Zweifach-Verstärker, auf den ich – ganz am Ende der Kabelanlage im Haus – nicht verzichten wollte...

    Das mögen manche anders sehen, aber ich bezweifle, dass es da bei so kurzen Strecken einen Unterschied gibt.

    Durchaus – ich geh mal davon aus, dass diese Anlage einen besseren Klang liefert als die Lautsprecher des Fernsehers :) und vor allem auch Surround (bei entsprechenden Filmen)... wobei, falls du nur Sport siehst und nie einen Film (Premiere Start, Direkt, andere digitale) – zeigt Premiere irgendein Sportereignis in Surround? :eek:
     
  4. hinweis

    hinweis Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    31
    AW: Qualität von TechniSat Digital PR-K

    komisch - bei mir funktioniert es tadellos! vielleicht liegt es eher an deinem DVD-Rek ? oder am Scart-Kabel?
     
  5. michimen2000

    michimen2000 Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    140
    Ort:
    NRW
    AW: Qualität von TechniSat Digital PR-K

    also ich würd den recievr auf jeden fall über optisches kabel anschließen! manchmal (ka es gibt noch wunder) überträgt premiere auch mal ein fußballspiel in dolby digital! und da die koaxialen ausgänge des pr-k nur analog sind....

    was mich an dem teil allerdings stört sind die fest gespeicherten premiere sender auf den programmen 100ff.

    aber mir kanns egal sein, denn ich hab ja den pk, aber kenn den pr-k von meinem nachbarn!

    keep racing,

    michimen2000
     
  6. Minotaur

    Minotaur Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    79
    AW: Qualität von TechniSat Digital PR-K

    Hi,

    vielen Dank erstmal für eure Antworten.

    Wusste gar nicht, dass es so nen verstärkenden Verteiler gibt. Nachdem der ja nicht die Welt kostet werde ich mir ihn mal bestellen und sehe ja dann ob der Empfang etwas besser wird. Thk's für den Tip!!!

    Zum Thema Sourround Sound!
    Nachdem nur das optische Kabel DG sendet, werde ich es auch mit diesem anschließen! Schon wieder was gelernt!
    Vielen Dank!

    Echt ein super forum :winken:
     
  7. Decado

    Decado Junior Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    30
    AW: Qualität von TechniSat Digital PR-K

    Ich habe den Panasonic per Scart mit dem PR-K verbunden. Und jeweils per Scart zum Fernseher. Den PR-K habe ich optisch mit der Surround Anlage verbunden und den Panasonic-Rekorder per Cinch. Wie gesagt, wenn ich "direkt" aufnehme (AV und Rec drücke) habe ich Bild aber kein Ton. Programmiere ich beide Geräte mit dem Timer ist es einwandfrei. Schon seltsam. Aber ich komme einfach nicht darauf, wo der Fehler sein könnte. :eek:
     
  8. Wolfsheim1969

    Wolfsheim1969 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    78
    AW: Qualität von TechniSat Digital PR-K

    Du solltest eventuell Digital Ton abschalten ! Habe auch keinen Ton über Scart wenn Digital eingeschaltet ist ! Und habe den PK Receiver !!!!
     
  9. Decado

    Decado Junior Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    30
    AW: Qualität von TechniSat Digital PR-K

    @Wolfsheim1969

    Guter Tip! Könnte sein, daß ich digitalen Ton ausgewählt habe. Thanks!:winken:
     
  10. Minotaur

    Minotaur Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    79
    AW: Qualität von TechniSat Digital PR-K

    Mich würde noch interessieren wie hoch eure Signalstärke bzw. Signalqualität ist.

    Signalstärke: 45%
    Signalqualität: 100%

    Ist bei euch "Kabel-Empfängern" die Signalstärke auch so gering oder ist es egal wie hoch die Signalstärke ist, solange die Qualität konstant 100% ist?

    Cya
     

Diese Seite empfehlen