1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Qualität von KiKa digital immer noch nicht gut - warum?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von KiKa-Freund, 11. Februar 2006.

  1. KiKa-Freund

    KiKa-Freund Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Weil ich gerne die klassischen Zeichentrickprogramme und Märchenfilme, die im KiKa laufen, auf DVD aufnehme, möchte ich einen optimalen Empfang haben. Weil dem KiKa ja via DVB-S leider nicht besonders viel Datenrate zur Verfügung stand, hoffte ich, dass ab 01.01.2006 mit der Wegname von Eurosport und Euronews vom ZDF-Transponder die Qualität endlich merklich verbessert würde.
    Aber weit gefehlt! Es sind zwar weniger Artefakte als bei so manch anderem digitalen Programm sichtbar, aber irgendwie ist das Bild eine Nuance unschärfer als z.B. von ZDF oder 3sat. Auch scheint die Datenrate von KiKa immer noch nicht angehoben worden zu sein, denn sonst würde man ja so einen Weichzeichner (zur Verminderung von digitalen Kompressionsartefakten) nicht brauchen. Dabei wurde mir vom ZDF noch im Oktober oder November mitgeteilt, dass die von mir gewünschte Mindestdatenrate von 5 Mbit/s vom KiKa ab 01.01.2006 erreicht werden müsste. Bei den nur 6 TV-Sendern auf dem Transponder wäre das doch auch eigentlich kein Problem. Also, was ist nur los? Sogar die Spartenkanäle ZDFinfo, ZDFdoku und ZDFtheater haben die Original-Schärfe.
    Sieht so aus, als müsste ich mich weiter mit dem analogen KiKa-Signal begnügen. :( Denn das digitale ist mir einfach nicht scharf genug. Übrigens kann ich auch nicht wirklich erkennen, dass sich die Qualität der übrigen Programme (ZDF, 3sat,...) verbessert hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2006
  2. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Qualität von KiKa digital immer noch nicht gut - warum?

    Dann sollteste mal genau hingucken beim zdf ;).

    Übrigens wird kika über eine aanaloge quelle ins digitale tv eingespeist.
     
  3. KiKa-Freund

    KiKa-Freund Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Qualität von KiKa digital immer noch nicht gut - warum?

    Das weiß ich, aber deswegen kann man jawohl trotzdem die Datenrate anheben oder zumindest irgendwie dafür sorgen, dass mal ein schärferes Bild erzielt wird.

    Gut, bei ZDF ist vielleicht eine Verbesserung zu sehen. Aber bei den übrigen Kanälen nicht. Trotzdem ist die Verbesserung beim ZDF eher schwer zu erkennen. 1. war das Bild schon immer recht gut und 2. Artefakte sehe ich da bei sehr kleinen sich bewegenden Strukturen übrigens auch (, wenn ich nahe genug an den Bildschirm gehe).
     

Diese Seite empfehlen