1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Qualität trotz Quantität ??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Bernie44, 12. Dezember 2009.

  1. Bernie44

    Bernie44 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hi,
    ich stehe kurz vor dem Umstieg vom Kabel Digital UM zu Sat.
    Ich habe mir jetzt mal die Kanalbelegung von Astra ausgedruckt.
    Da sind ja jede Menge Sender, allerdings auch viele die verschlüsselt sind.
    Die Frage die sich mir nun stellt ist die,sind da auch Sender bei ( außer Sky) die es wert sind, sich diese anzuschauen?Es nutzt mir ja nichts wenn ich vom Kabel weggehe und ein paar Hundert Programme mehr habe aber nicht schaue weil sie nichts taugen.Ich könnte mir sonst auch bei UM Kanäle dazu buchen um gute Sender zu sehen.Lohnt also Sat auch ohne PayTV Sender?:confused:
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Qualität trotz Quantität ??

    Das dürfte dir niemand beantworten können, denn was "gute Sender" und "lohnenswerte PayTV-Programme" sind hängt von deinem persönlichen Geschmack ab, der bestimmt nicht meiner ist. Ich mag zum Beispiel US-Kram nicht besonders und Sportübetragungen sind mir keinen Cent Wert...
     
  3. Bernie44

    Bernie44 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Qualität trotz Quantität ??

    aha,woher willst du das denn wissen :confused:
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Qualität trotz Quantität ??

    Weil kein Mensch den selben Geschmack hat wie der andere.
    Wir sind Individuen und keine Ameisen.
     
  5. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Qualität trotz Quantität ??



    Auch eine Ameise ist ein Individum und sicher intelligenter als so mancher Mensch(siehe Unterschichten-Fernsehende) - aber das ist nur meine eigene Meinung!:D:winken:
     
  6. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Qualität trotz Quantität ??

    na dann zählen wir doch einfach mal ein paar Argumente auf, die FÜR den Umstieg stehen.

    Mir fällt da auf Anhieb Deluxe Music TV ein.
    Fernsehen für Erwachsene. Ohne Klingelton- und SMS-Terror.
     
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Qualität trotz Quantität ??

    So Du bisher nur analogen Empfang betreibst, darfst Du bei UM dafür so um 204 Euro/Jahr berappen. Findet an drei Empfangsplätzen Digialempfang statt, werden fast 144 Euro/Jahr zusätzlich fällig oder Du verbringst die Karte ständig hin und her.:LOL:
    Es sei denn Du legst auf die Schrottprogramme der deutschen Privatkanäle keinen Wert.

    Selbst eine Multiempfangs-Satanlage für 4 Teilnehmer hat sich in der Regel nach 2 Jahren amortisiert und kostet danach (fast) jahrelang nix mehr. Muss die Schüssel auf ein Dach, dürfte es wegen der dann erforderichen Masterdung auch länger dauern.

    Beherrschst Du die engliche Sprache, kannst Du bei Multiempfang beispielsweise über Astra2D unverschlüsselte englische Programme empfangen. Sogar teilweise in bester HDTV Qualität. Weit im Osten Deutschlands eher schwierig oder gar nicht empfangbar.

    Wer romanische Sprachen beherrscht, kann ua. über Hotbird jede Menge unverschlüsselte Programme empfangen.
     
  8. skorpion-44

    skorpion-44 Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Qualität trotz Quantität ??

    Aber ich kann doch die Programme auch empfangen ohne englische oder romansiche Sprachen sprechen zu müssen - oder ??? :D
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.162
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Qualität trotz Quantität ??

    Ach du dickes Ei, es wird ja immer besser hier !

    An die die es verstehen: "TA"
     

Diese Seite empfehlen