1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Qualität: MTI High Line (Single/Twin) LNBs

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von RacuirHH, 14. Oktober 2008.

  1. RacuirHH

    RacuirHH Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Ich plane eine Multifeed-Schüssel (MAXIMUM T-85, 71 cm x 91 cm; 7E/13E/19E/28E) auf dem Dach installieren zu lassen. Mit den bisherigen LNBs (SMART Titanium lief sie an anderer Stelle ganz gut.)
    Dazu habe ich vorher ein paar Fragen zu Erfahrungswerten und Empfehlungen. Da ich später nicht so leicht wieder an die Anlage herankomme, möchte ich hochwertige LNBs (Wetterfestigkeit, Empfang) einsetzen. Da ich ASTRA 2D gern mit einem TWIN-LNB empfangen möchte, bin ich insgesamt bei der MTI High Line-Serie gelandet.
    1. Sind die MTI High Line LNBs aus Erfahrung wirklich haltbar und gut im Empfang? Bitte nur konkrete Erfahrungswerte.
    2. Gibt es schlechte Erfahrungen mit den MTI High Line TWIN-LNB-Versionen? Ich hatte in einem Forum davon gelesen, dass ein User Probleme mit TWIN-LNB und ASTRA 2D hatte.
    3. Die MTI High Line LNBs sollen einen sehr hohen Signalpegel bei 19E und 13E erzeugen. Gibt es Erfahrungen mit übersteuerten Tunern (d-box 2) bzw. regelbaren Signaldämpfern diesbezüglich? Oder trifft dies erst bei höheren Schüsseldurchmessern zu?
    Es geht bei den LNBs also nicht um einen EURO mehr oder weniger, sondern sie sollen echt "haltbar" sein. (Ein Handwerker zum Austausch eines kaputten LNBs wird mich wesentlich mehr kosten.)

    Vielen Dank für Eure Tipps!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2008
  2. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Qualität: MTI High Line (Single/Twin) LNBs

    Ich habe ein Single-LNB dieser Serie für Astra 2 im Einsatz (85cm, Südhessen). Verglichen habe ich es mit mehreren anderen Marken-LNBs und die Signalqualität war bei dem MTI HighLine am höchsten.

    Wie von Dir zurecht angemerkt ist aber auch die Signalstärke sehr hoch. Probleme mit Übersteuern hatte ich jedoch noch nicht, auch nicht auf den hier stark zu empfangenden Transpondern von Astra 2 (Receiver: Dreambox 7020 bzw. Technisat STR 1).

    Bei Multifeedanlagen ist aber zu beachten, dass die LNBs für heutige Verhältnisse sehr groß und dadurch sperrig sind.

    Mit der Twin-Version habe ich bisher keine Erfahrungen gemacht, da ich sie nicht besitze.
     

Diese Seite empfehlen