1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Quad oder Quattro LNB einsetzen ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von 19roomer68, 5. Mai 2004.

  1. 19roomer68

    19roomer68 Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Neustadt/Wstr.
    Anzeige
    Hallo,

    bin gerade bei der Planung meiner SAT Anlage und beim zusammnestellen der Komponenten.

    Habe vor Astra und Hotbird zu empfangen.

    Würdet Ihr ein Quad mit integr. Multisch. oder ein Quattro LNB mit separatem Multischalter empfehlen ?

    Zunächst ist nur ein Teilnehmer geplant.

    Kabel werde ich aber noch in 2 Kinderzimmer und unters Dach an den PC verlegen.


    Ein Frage noch zu den LNB´s.

    Wenn ich einen separaten Multischalter verwende dann brauche ich doch kein Quattro LNB mit 4 Anschlüssen ODER ?

    Der Multischalter verteilt mir doch dann das Signal auf die anderen Räume bzw. Reciever ?


    Bitte um einen Hinweis.


    Danke
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Naja is doch ganz einfach:
    1-4 Teilnehmer: Quattro mit integriertem MS
    1-n Teilnehmer: Quad ohne integrierten MS

    Optisch aussehen tun die genau gleich, aber der eine wird halt mit 4 Kabeln an nen externen MS angeschlossen, an den anderen die Receiver direkt.
     
  3. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Sollen alle Teilnehmer Astra + Hotbird bekommen?

    Wenn ja
    entweder 2*Quad + 4 * 2/1 DISEQC Optionsschalter
    oder 2*Quattro 9/8 Multischalter

    Die zweite Lösung ist bei langen Kabelwegen oder bei einer eventuellen Erweiterung zu empfehlen.
    (Leg doch gleich 2 Kabel ins Wohnzimmer, Falls Du mal einen zweiten Receiver oder einen mit Twin-Tuner hinstellst).

    Wenn nicht alle Teilnehmer Hobird bekommen sollen, dann brauchst Du in Variante 1 entsprechend weniger 2/1 DISEQC-Schalter.


    Ach ja zum Schluss noch ein Wort zu seperaten Multischaltern.
    - Man kann zusätzlich ein terrestrisches Signal einspeisen, das ist ein klarer Vorteil.
    - Man benötigt meist einen Stromanschluss, das kann manchmal schwierig sein.
    - Einfache DisequC-Schaltern lassen oft kein terrestrisches Signal mehr durch. Wenn das also geplant ist, dann drauf achten, dass der angegebene Frequenzbereich von 5-2150 Mhz geht und nicht nur von 920-2150 Mhz, oder gleich einen externen Multischalter verwenden.

    <small>[ 05. Mai 2004, 09:52: Beitrag editiert von: Kalle_Wirsch ]</small>
     
  4. 19roomer68

    19roomer68 Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Neustadt/Wstr.
    Hallo,

    danke vorab für die Infos.

    Nun aber noch ne Frage:

    Kalle Wirsch schrieb:

    Für was sind den diese DISEQC Schalter gedacht ?`

    Danke
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Mit dem DiSEqC System schaltet man zwischen den Satelliten um.
    Also entweder externe Schalter oder einen grossen Multischalter der DiSEqC schon drin hat.

    Wobei man bei dem Vorhaben keine Options sondern Positions schalter benötigt.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen