1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Quad LNB und 80m Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Alexus1974, 8. Februar 2006.

  1. Alexus1974

    Alexus1974 Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte meine Sat-Anlage für den Empfang von Hotbird ertüchtigen (bisher nur Astra). Da ich nicht mehr als 4 Kabel ins Haus bekomme stehe ich vor der Entscheidung welche variante besser ist.
    Vorhanden ist:
    Schüssel 1 m Gibertini
    Quattro LNB Invacom
    Kabelweg: 50 m durch den Garten, MS, 30 m im Haus; Kabel: Dämpfung >90 dB, Aussendurchmesser 8 mm

    Ist es jetzt sinnvoller 2 Quad LNBs zu kaufen, diese über Schalter zu verbinden und evtl an der Stelle im Haus wo jetzt der MS sitzt Verstärker zu montieren (wegen der 80 m Kabelweg)
    oder einen zweiten Quattro LNB zu kaufen, einen 9/4 MS, wobei der direkt hinter der Schüssel im Gartenhaus untergebracht werden müsste und dann die 80 m Kabel zu haben.

    Bei welcher Variante habe ich den besten Empfang bzw. das beste Preis/Leistungsverhältnis?

    Danke,

    Alex
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Quad LNB und 80m Kabel

    so eine anlage würde ich grundsätzlich mit multischalter realisieren.
     
  3. odd

    odd Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    201
    AW: Quad LNB und 80m Kabel

    Quattro und Multischalter sind wirklich besser.
    D musst bedenken, dass bei der Quadvariante die Lnb´s ja strom von den Receivern Benötigen, und bei 80m kabel plus diseqc-switch könnte es zu Spannungsproblemen kommen, was sich in Umschaltproblemen äussern kann...
    Aber anstatt einer 9x4 Multischalter würde ich einen 9x6 oder 9x8 nehmen, man braucht schnell ein paar Anschlüsse mehr, z.b. wenn man sich einen Twinreceiver holt. Sonst muss du irgendwann doch einen 9x6 oder x8 kaufen :eek: Ein 9/8 MUtlsichalter kostet nichtmal 20€ Mehr... ebay: 9/4 für 69€, ein 9/8 für 87€
     
  4. Internetheini

    Internetheini Senior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2002
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Bamberg
    AW: Quad LNB und 80m Kabel

    Kann dir aus eigener Erfahrung auch Quattro+Multischalter nahelegen. Werde im Frühjahr meinen Quad ausmustern.
     
  5. Alexus1974

    Alexus1974 Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Quad LNB und 80m Kabel

    Vielen Dank für die Bestätigung meiner Vermutung.

    Welchen Multischalter könnt Ihr mir den gerade in Bezug auf die langen Leitungen empfehlen (wer will schon mehr Geld ausgeben als es unbedingt sein muss :)

    Alex
     
  6. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Quad LNB und 80m Kabel

    wahrscheinlich geht es hier nicht um müssen, sondern um sollen. ich wöllte an der anlage lange freude haben und eben in den sauren apfel beissen und paar euronen mehr anlegen und mir einen von SPAUN kaufen. damit solltest du auf der sicheren seite sein.
    PS es wird dich vom preis her sicherlich nicht ruinieren
     
  7. Alexus1974

    Alexus1974 Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Quad LNB und 80m Kabel

    Ich habe mich mal ein wenig umgeschaut.
    Taugt der SMS9949 NF von Spaun was?
    Alternativ habe ich mir den TechniSat GigaSwitch 9/8 rausgesucht.

    Bei Spaun gibt es ja einen enormen Preisanstieg von 4 auf 6 oder 8 Ausgänge. Falls später mal mehr Ausgänge benötigt werden sollten kann ich ja immer noch einen Erweiterungsbaustein ranhängen, oder könnte es damit probleme geben?
     
  8. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Quad LNB und 80m Kabel

    das kann keiner sagen. ich würde es von haus aus richtig machen.
    folgendes problem ist mir bei den planern von satanlagen aufgefallen in meiner langen praxis.
    sehr viele sparen am völlig falschen ende und legen zum schluss immer drauf. jedem der sparen wollte und dem ich ( oder natürlich auch andere hier ) gesagt habe, dass es falsch ist am falschen ende zu sparen hat es bereut. jeden tag stehen hier anfragen im forum, weil sich leute vertan haben und nicht vorher gefragt haben bzw rat erbeten haben und ( oder ) diesen rat in den wind geschlagen haben um paar € zu sparen.

    selbstverständlich kannst du es auch machen wie du möchtest, nur du fragst um rat.
    deshalb meiner. mache es gleich richtig und plane für die zukunft, die da heisst grosszügig geplant ist schnell erweitert und billiger.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2006
  9. Alexus1974

    Alexus1974 Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Quad LNB und 80m Kabel

    Um dieses zu vermeiden frage ich ja lieber einmal zu oft als zu wenig:D

    Ich fand nur den Preisunterschied von über 100 € zwischen den Spaun mit 4 bzw. 6 Ausgängen recht heftig.
    Da ich von TechniSat auch viel gutes gehört hatte, wäre das eine Alternative bei der ich auch noch gegenüber dem Spaun mit 6 Ausgängen 70 € gespart hätte, hier stellt sich natürlich dann die Frage nach dem Preis/Leistungsverhältnis und die Erfahrung die andere mit diesem MS gemacht haben.

    Oder eben als Alternative die Kaskadierung mit dem Spaun, da momentan eh nur in 2 Räumen Sat-Empfang gebraucht wird. Die Kinder sind mit 1 Monat bzw. 2 Jahren noch weit von einem eigenen Fernseher entfernt und fürs Gästezimmer und Gartenhaus muss es auch nicht unbedingt Sat Empfang sein, wobei man ja auch hier immer die Möglichkeit hat über die Kaskade zu erweitern oder am MS umzustecken.

    Gruß,

    Alex
     
  10. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Quad LNB und 80m Kabel

    grob geschätzt wirst du, wenn nach einem MS gefragt wird zu 95 % hier zur antwort bekommen nimm SPAUN. ich habe selbst noch nie hier gelesen nimm den TECHNISAT ( ich selbst bin TECHNISAT fan aber vertraue doch da lieber dem, was hier erfahrene experten raten ). du schreibst, du hast über den TECHNISAT MS nur gutes gehört. na dann mache doch nägel mit köpfen und kauf dir den.

    PS ich selbst würde mir aber den CHESS kaufen. ich kann aber nichts dazu sagen, wie der sich bei den bei dir recht ( ungewöhnlich ) langen kabelwegen verhält.
    vielleich mal dazu @ grognards meinung. der kennt sich bei den CHESS MS 9/X sehr gut aus. im gegensatz zu mir, weil ich eigentlich nur ASTRA anlagen erstelle. ich bin der meinung, dass es der normalo nicht braucht, es sei denn er hat aus abstammerischen gründen interesse daran ausländische sender zu empfangen.
    FAZIT sat komponenten sind wie alles im leben eine religion. jeder vertraut seiner.
     

Diese Seite empfehlen