1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Quad-LNB Empfehlung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Nightx, 31. Dezember 2012.

  1. Nightx

    Nightx Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe meine Sat Anlage auf dem Balkon stehen. Ich habe einen Digi-Dish mit einem Twin LNB von Technisat. Ich habe gesehen es gibt einen 25 Euro quad-LNB und einen 90 Euro Quad LNB. Gibt es dazwischen einen Unterschied der merkbar ist?

    Ich hatte auf Grund von schlechten Wetter zweimal dieses Jahr einen Ausfall von je 15 Minuten. Das ist nicht viel und die Schüssel ist mit 45 cm relativ klein, wenn aber ein anderer LNB da Abhilfe schafft wäre es vlt lohnenswert.
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Quad-LNB Empfehlung

    Ein anderes LNB wird kaum verhindern,
    dass es bei Sauwetter zu kurzzeitigen Ausfällen kommt.
     
  3. Maxel-DIGI

    Maxel-DIGI Talk-König

    Registriert seit:
    11. Juni 2002
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ne große Schüssel ist durch nix zu ersetzen...
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Quad-LNB Empfehlung

    Alter Spruch "Blech ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Blech"

    Blech = Antenne
    mehr Blech = größere Antenne

    Eine genaue Ausrichtung einer Antenne, das ist millimetersache, kann auch sehr viel ausmachen.
     
  5. Zaphod42B

    Zaphod42B Guest

    AW: Quad-LNB Empfehlung

    Hallo zusammen, wenn ich mich hier gerade mal einklinken darf, ich dachte bei dem Threat, daß ich ein paar Empfehlungen für versch. Quad-LNCs erfahren könnte.

    Ich will in einer Woche bei einem Bekannten eine Anlage bauen. Als Außeneinheit plane ich entweder eine Fuba DAA78, Kathrein CAS80, oder vergleichbares von Astro oder Gibertini o.ä.

    Vorerst sollen 2 Receiver angeschlossen werden, es könnten aber auch mittelfristig bis zu 5 werden. Deshalb möchte ich ein Quad-LNC verbauen, damit die Außeneinheit nicht verändert werden müßte und eine Umschaltmatrix nachgerüstet werden kann.

    Kann mir jemand gute LNCs benennen? Habe mal in eBay geschaut, aber da kann ich ja auch nur die technischen Daten ablesen und die sind ja nicht unbedingt aussagekräftig.
    Hat jemand Erfahrung, vor allem auch was Langlebigkeit betrifft?

    Und... ich trau's mich fast nicht zu fragen, ... eventl. könnte auch noch eine Erweiterung auf Astra 28,2 irgendwann anstehen. Macht eine schielende Lösung Astra 19,2/28,2 mit einer 80er Schüssel Sinn oder besser eine 2. Schüssel?

    Merci im Voraus und
    Guten Rutsch :)
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Quad-LNB Empfehlung

    2 Receiver = 2x Single-Receiver oder 2x Twin-Receiver vorbereitet ?

    Standort für den Anlagenbau ?
    Was ist an Verkabelung akt. vorhanden (Kabelwege) ?
    "Bis zu 5 Receiver" alleine schon ist "Quattro-LNB" + "Multischalter", wenn da nur ein Twin-Receiver dabei ist dann sind das schon "6 Receiver" (6 Tuner).
    Wo wird die Antenne montiert (Dach, Wand, Balkon) ?
     
  7. Zaphod42B

    Zaphod42B Guest

    AW: Quad-LNB Empfehlung

    Schüssel soll an den äußersten Dachsparren geschraubt werden, dafür wurde ein extra geschrägter Wandhalter gefertigt.
    Verkabelung existiert noch gar nicht, das Haus hatte bisher keinen TV-Empfang. Kabelwege: ca. 1x4m, 1x10m, 2x20m, 1x25m
    Wenn ich von 5 Receivern spreche beinhaltet das natürlich eventl. Twinreceiver. 4x TV, einer mir Twinreceiver.
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  9. Zaphod42B

    Zaphod42B Guest

    AW: Quad-LNB Empfehlung

    Kommt die Jultec Matrix auch mit Quad-LNCs klar? Die Wahrscheinlichkeit, daß mehr als 2 Geräte in den nächsten 3 Jahren angeschlossen werden ist eher gering, deshalb will ich ein Quad- und kein Quattro-LNC verbauen. Ob dann auf Astra 28,2 noch ausgerüstet wird, wird sich auch erst später entscheiden, also auch, ob ich eine Matrix für 1 oder 2 LNCs brauche.

    Inverto Quad Black Ultra,
    Inverto Black Premium Quad,
    Sharp Universal Quad LNB BS1R8EL400A,
    Chess Edition 4 Uni Quad LNB,

    sind mir beim stöbern in eBay aufgefallen. Ich denke mal daß dann Inverto immer noch als Empfehlung gilt?

    Zum Thema Erdung: Der Wandhalter wird so montiert, daß das Mastende nach unten zeigt, die Schüssel wird so montiert, daß sie nicht höher kommt als die Ziegel und ca. 2m tiefer als die Dach.äh..spitze liegt (hoffe das war verständlich). Muß ich trotzdem erden? Hab den Link gelesen aber ehrlich gesagt auf Anhieb nicht ganz gerafft.

    Was mir noch etwas Sorgen macht, ich hab noch nie irgendwo eine Schüssel seitlich am Dachsparren montiert gesehen. Kann es da Probleme geben mit der Windlast?
    Die Wand ist dummerweise außen isoliert und fällt daher flach, das Dach ist komplett innen isoliert und ausgebaut, ich kann die Schüssel leider nur an den Sparren montieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2012
  10. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.349
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Quad-LNB Empfehlung

    Man merkt es!

    Die ersten zwei Meter parallel zur Dachkante sind einschlaggefährdet und für die Antenne und die Kabel tabu.
    Ob eine Wärmedämmung der Wand dumm ist lass ich mal außen vor. Aber an der Stelle ist die Antenne eindeutig erdungspflichtig, denn es ist blitzschutztechnisch unerheblich wie weit die Antenne vom First überragt wird.

    Bevor man eine Antenne labil am Sparren befestigt, kann man gleich einen soliden Dachsparrenhalter verwenden. Es sind aber Zweifel erlaubt, ob du für die Montage über das erforderlich Know-How verfügst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2012

Diese Seite empfehlen