1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pyur: Schluss mit Analogempfang in Berlin und Potsdam

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. März 2019.

  1. Krummelanke

    Krummelanke Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2017
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    53
    Anzeige
    @Gorcon
    Wieso nicht das M7 Paket ist unterirdisch. Sky Entertainment ohne Netflix ginge sicher 15€.

    @jamiro029
    Total am Thema vorbei hast nicht mal ein Wort gelesen davon was ich geschrieben hatte bevor er zitiert hat :). Ich habe mir garnichts gedacht sondern geschrieben das ich Sky besser fände. In Uk führen sie Xfinity ein! Du weißt nicht was Xfinity ist daher deine Sichtweise. Von Receiver Tausch oder so war garkeine rede.
     
  2. jamiro029

    jamiro029 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    8.698
    Zustimmungen:
    1.313
    Punkte für Erfolge:
    163

    wieso soll ich nicht wissen was Xfinity ist?

    Ich kenne das Xfinity Produkt von Comcast, ich habe doch ein Video von der Box gepostet^^

    Wo genau steht, dass Xfinity eingeführt wird?

    Xfinity ist ein Kabelprodukt und Sky UK ist Sat Exklusiv.

    Es gibt darüber keine Presseinformationen, ich bin selbst Brite und in sämtliche britische Foren unterwegs...

    Das ist einfach falsch! Es gibt keine News dazu, noch eine offizielle Presse-Mitteilung.


    Hier wird viel Unsinn von User geschrieben, den sie sich ausdenken..... es steht Dir ja frei hier ein Link zu setzen.
     
  3. Krummelanke

    Krummelanke Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2017
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    53
    Erste Synergien: Sky launcht Comcasts Xfinity xFi

    Wie Sky-Chef Jeremy Darroch nun in einer Telefonkonferenz mit Investoren erklärte, wurde vereinbart, dass Sky Comcasts Xfinity xFi übernehmen wird. Die Box ist quasi ein Home-Manager für zahlreiche Geräte, die mit dem Internet verbunden sind. Wörtlich wird das Gerät so beschrieben: „Mit Xfinity xFi können Sie Ihr Heim-WiFi-Netzwerk von überall und auf jedem Gerät verwalten - sogar von Ihrem Fernseher.“ Sky wird Xfinity xFi zunächst nur in Italien zur Verfügung stellen.
     
  4. Krummelanke

    Krummelanke Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2017
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    53
    In Italien ist seit einem Jahr HDR für die Live UHD Programme und VOD verfügbar. Wer Sky kennt der weiß 1-2 Jahre Spätestens wenn ein Sky Produkt oder Service in einem Land verfügbar ist wird es Länderübergreifend eingeführt. Nun schau mal was nach einem Jahr und drei Monaten für eine Aussage von Sky kam "Sky Q Mini so wie HDR sind die Pläne von Sky für 2019“
     
  5. jamiro029

    jamiro029 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    8.698
    Zustimmungen:
    1.313
    Punkte für Erfolge:
    163

    Xfi ist keine Box, sondern ein Router....

    Das was Briten unter Sky Hub kennen... das Teil kann nur Smart Home



    Die Sprachsteuerung war schon lange vorher bei Sky Q UK aktiv, lange vor der Übernahme. Übersetzt heißt das: Marketing Bla Bla
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2019
  6. jamiro029

    jamiro029 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    8.698
    Zustimmungen:
    1.313
    Punkte für Erfolge:
    163

    Sky Mini kann kein U HD.... bei 1080p ist Schluss, steht ja auch in der Produktbeschreibung.


    Auch Xfinity IP kann nur 1080p, quasi das Pendant zu zu Sky Mini
     
  7. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    15.074
    Zustimmungen:
    3.979
    Punkte für Erfolge:
    213
    Was für sinnloses Gewäsch mal wieder. Kein Wunder, wenn jamiro029 zu Gange ist.
    Ein Selbstdarsteller mit übersteigerten Mitteilungsbedürfnis...
    Hier geht es doch um Pyur und keine ausländischen Kabel-oder anderweitigen "Contentanbieter" oder "Multimediaklitschen".
    Von daher wäre bestenfalls Pyur sein Advance TV zum Thema passend.
    Pyur sollte vielleicht von 1&1 übernommen werden, kann eigentlich dadurch nur besser werden. Zumindest vom Kundenservice her.
    Wobei wenn 1&1 jetzt viel für 5G Frequenzen ausgibt.... wird das nix. [​IMG]
    Ja ich denke hier hat man analog seitens Pyur auch voriges Jahr raus geschmissen. Kann nur nicht am Anschluss bei der Schwiegermutter groß was testen, da dort kein Fernseher mehr steht. Naja und das Modem musste ich auch außer Betrieb nehmen, ist/war so ein altes Thompson THG570, was nur für den Telefonanschluss da war. Jenes hat etwas von "Ausflug in die Steinzeit des Kabelinternets" (eine BDA von 2007! habe ich gefunden).
    Weiß das wer, nutzt Pyur demnächst ein paar Frequenzen mehr für Kabelinternet?

    Auch wenn hier theoretisch über den Telefondraht "nur" 175 MB/s möglich sind, in Vergleich zu Pyur mit deren 200/400 MB Angeboten. Belasse ich es auf einen gut funktionierenden DSL Anschluss mit 50 MB/s von der Telekom. Der hat uns noch nie im Stich gelassen. Drei mal Holz klopf.
     
  8. Krummelanke

    Krummelanke Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2017
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    53
    Ja das gleiche hatte ich auch mal hier geäußert mit 1&1 da sie eh schon der größte Anteilseigner sind. Comcast wäre mir trotzdem lieber. 1&1 steckt voller versteckten Kosten wenn man eine Änderung macht oder gleich Laufzeit Verlängerung ab Änderung natürlich ohne große Infos im Voraus oder während den Gesprächen. Pyur steht doch für Transparenz :) da ist 1&1 genau das Gegenteil auch wenn der Service wirklich hervorragend war. Als ich den Fehler der AppleTv 1&1 meldete wegen dem TV Guide wurde ich 4 mal angerufen insgesamt und man ging mit mir die Schritte durch (detaillierte Fehlerprotokoll erstellung für Zattoo) das die Technik den Fehler nach vollziehen konnte. Der letzte Anruf war das die App geupdatet wurde. Sowas kannte ich bisher nicht. Auch bei DSL Problemen wussten die direkt über alles Bescheid.
     
    Holladriho gefällt das.
  9. Krummelanke

    Krummelanke Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2017
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    53
    @Holladriho
    Hat sich eigentlich so raus gelesen das durch die Abschaltung es auch Stabiler laufen soll wegen der Rückkopplung oder so.
    Vorsicht! ist nur Halbwissen in dem Thema jetzt.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    121.076
    Zustimmungen:
    8.313
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Mir reichen meine 50Mbit/s. :D
     
    Klee gefällt das.

Diese Seite empfehlen