1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PVR Reciever aber welcher läuft stabil!?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von dr.sonny, 1. März 2004.

  1. dr.sonny

    dr.sonny Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Regenburg
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Habe mir in den Letzten Wochen schon mehrere Gedanken gemacht über Dígital Reciever mit Festplatte, und immer wieder lese ich schlechte Erfahrungen.
    Eigentlich wollte ich mir ja den Humax PVR 8000 zulegen, wegen der Wechselbaren Festplatte und TWIN.
    Docheigentlich kann ich mir ja zum Fernsehen auch den alten behalten, (wenn ich mal was aufnehme)muss also kein Twin sein.
    Jetzt habe ich mir auch schon mal Geräte wie TOPFIELD angeschaut, von denen Liest man ja nicht
    so viele Schwierigkeiten wie vom Humax.
    Aber auch die Dreambox soll nicht schlecht sein.

    Wer hat schon mehrere Erfahrungen gesammelt, was würdet ihr Empfehlen!?

    Ich bin auch nicht abgeneigt von anderen Herstellern.

    MFG Sonny
     
  2. Georg Windisch

    Georg Windisch Junior Member

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Mayen
    [Gebetsmühle ON]

    Die Wechselpaltte des PVR8000 ist ein Marketing-Gag, da eine Schublade mit 50.- so teuer ist wie die Festplatte.

    [Gebetsmühle OFF]

    Gruß

    Georg
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Meine Eltern haben den Humax PVR-8000
    Ich hab die Dreambox DM-7000S.

    Der PVR-8000 macht enorme Probleme mitm DD-Ton und Stereoton, läuft aber sonst recht ordentlich, ich hoff halt, dass die Tonprobleme noch mit nem Update gelöst werden.

    Dreambox ist halt ne Traumschachtel, wenn man gerne ein bisschen bastelt ist sie absolut der beste Receiver, der aufm Markt erhältlich ist.

    Sie hat halt sehr viele Funktionen und man sollte auch ein bisschen Ahnung von Computern haben, da die Firmware z.B. gleich am Anfang über LAN/serielles Kabel geflashed werden muss.

    Aber sonst absolut super Receiver, hab sie nun 2 Monate und noch nie ernsthafte Probleme oder irgendein Ärgernis gehabt, ganz im Gegensatz zum Humax.

    Insbesondere wenn du aufgenommene Filme oder Musik mitm PC dann auf DVD o.ä. brennen willst, geht das mit der Dreambox am besten.
     
  4. mlebek

    mlebek Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Bissingen
    Ich glaube dabei gehts weniger um Geld sondern um die Möglichkeit wenn eine Platte voll ist, ohne Kombizange die Platte zu wechseln um mehr Kapazität zu haben.
    Also meine Festplatte ist dauernd voll !
     
  5. dr.sonny

    dr.sonny Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Regenburg
    Na ja, ein Kumpel von mir hat ja auch ne Dream Box und ist mittlerweiler schon zufrieden, hat zwar auch noch hin und wieder ein paar Bug`s naber läuft ordenlich. Nur bei Humax hab ich doch schon viele viele Negativen Bewertungen gelesen.
    Ja: von der Beschreibung ist die Humax wesentlich besserals die Dreambox (aus meiner sicht)
    Aber ich glaub das hat einfach immer noch mit Windows zu tun.
    Hat auch jemand erfahrungen mit Topfield?
    Wie ist es auch mit Updates bei Humax?
    Hab gelesen das die sich ganz schön Zeil lassen damit.

    Bei Dreambox kommt ja schlisslich alle Monat fast 2 Raus.

    Ich weiss ja auch nicht recht. ich glaub ich wart noch ein bisschen.

    Aber andererseits denk ich mir,
    es haben so viele schon so ein gerät und zum schauen kanns ja nicht die Probleme geben mit Ton und Bild. Oderm lieg ich da falsch.
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Die Dreambox hat Bugs - ja, die Netzwerkspeed erreicht keine volle 100 MBit sondern ca 60 MBit, Mute-Schaltung wird beim Senderwechsel aufgehoben und noch so paar Mätzchen, aber wirklich NICHTS, was den normalen TV-Betrieb stören würde. Abstürze beim Kanal umschalten etc. kommen nicht vor.

    Und die DB schaltet nen Kanal in weniger als ner halben Sekunde um, der Humax PVR 8000 braucht locker 2 Sekunden. Und beim Humax isses immer nen Drahtseilakt, ob er mal wieder bei ner programmierten Aufzeichnung abstürzt oder nicht. Und halt die drecks Tonaussetzer nerven.

    <small>[ 02. M&auml;rz 2004, 00:57: Beitrag editiert von: BlackWolf ]</small>
     
  7. Christian v. Ditfurth

    Christian v. Ditfurth Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Ahrensbök
    Bloß Finger weg vom PVR-8000 (und den anderen Humax-Dingern). Die nervigen Bugs sind schlimm genug, noch übler ist aber, dass Humax seit Wochen nichts tut, um sie zu beseitigen.
    Gruß
    Christian
     
  8. Henning 0

    Henning 0 Guest

    Da hast du es noch gut - ich warte seit November vergeblich darauf, dass die grundlegenden Funktionen beim CI-8100PVR halbwegs zuverlässig arbeiten (EPG, DOlbyDigital, ...).
    Die geben die Fehler ganz dreist zu, beheben sie aber einfach nicht.
     
  9. Georg Windisch

    Georg Windisch Junior Member

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Mayen
    So? Ich habe eine 160er Festplatte drin, die ist so halb voll (was die verfügbare Kapazität angeht). Ich denke wer eine Wechselfestplatte will braucht diese um die aufgenommenen Sendungen am PC zu brennen. Als Archiv wäre die Lösung Festplatte plus Caddy sehr teuer, zumal man ja bei einem Receiverwechsel alles wegwerfen kann. Zudem sind die Daten nicht so hundertpro sicher auf der Festplatte aufgehoben. Mein Humax kam mit einer 80er Seagate im Gepäck, nach 4 Wochen durfte ich diese zum ersten Mal formatieren, da der Humax ständig Probleme hatte diese zu lesen (am PC mittels scandisk zwar erst wieder gerettet, aber das war doch sehr aufwändig). Bei mir ist die Platte auch nur durch die vielen Filme für meine Kinder halbwegs ausgelastet. Ansonsten nehme ich die Filme nur auf um sie nach dem Anschauen zu löschen. Wenn ich einen Film öfter sehen will kaufe ich lieber eine ungekürzte DVD.

    Gruß

    Georg
     

Diese Seite empfehlen