1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PVR 8000 - Neues Update

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von UFB, 13. August 2003.

  1. UFB

    UFB Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Graz
    Anzeige
    13.8.2003, 21.48 Uhr

    Mein lahmgelegter PVR 8000 (den verwende ich bloß noch zum Updaten) meldet eben neues Update.

    Ich benutze z.Z. NUR den TF 5000.

    Nach dem Humax-Update stellte ich, vielleicht, folgendes fest: Die UHR stimmt, und sonst???

    Wer weiß mehr, BITTE ??


    MfG
    UFB
     
  2. Dann stimmt es also doch! Meine Uhr geht jetzt auch besser. Mal sehen, wie es im Langzeittest ist.
     
  3. caramba

    caramba Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Simmern
    Unglaublich, aber scheinbar sind auch page+/page- nicht mehr vertauscht. Welche Leistung!!!

    Beim Zappen habe ich aber gelegentlich immer noch Synch-Probleme, dann ruckelt die Sendung nur noch mit ein paar Frames pro Sekunde über die Mattscheibe. Nach einem Senderwechsel ist die Sache dann wieder i.O.

    @UFB: Bist zu beneiden mit deinem Topf 5000!
     
  4. jojo62

    jojo62 Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo,

    ich habe festgestellt, das sich die Box nicht mehr bei MGM usw aufhängt. Bisher war das nach ca 5 min der Fall. So kann man wenigstens mit dem Teil Fernsehen!

    Gruß Jojo
     
  5. dropitz

    dropitz Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    107
    Und was ist mit den anderen fehlern?
    1.Wird die Sortierung der FAV-Listen jetzt gespeichert?
    2.Schaltet die Box nach Ende einer Aufnahme in standbay?
    3.Wird nach Netztrennung immer noch erst die Uhrzeit/Datum abgefragt?
    4.Läuft die HD immernoch ständig?
     
  6. UFB

    UFB Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Graz
    @ caramba

    Ich kann Dir nur sagen, wenn irgend möglich, besorge Dir den TF 5000.
    Mit dem habe ich eine Riesenfreude......und null Ärger. Der 8000 ist ein Käfer, aber der 5000 ein echter Porsche.
    Aber wir sind auf der Humax Seite, deshalb: Freuen wir uns auf´s nächste Update. Wie dropitz bereits festgestellt hat ist sicher noch nicht alles i.O.

    Gruß
    UFB
     
  7. dropitz

    dropitz Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    107
    @ UFB
    Ich kann Dir nur zustimmen was den TF5000 angeht.
    Aber zurück zum Humax.Sind etwa die ganzen Fehler noch da?Die brauchten also wirklich 5 Wochen um nur die Uhr zu stellen.
    dropitz
     
  8. Huhsi

    Huhsi Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    43
    Es sind doch noch einige Fehler bzw. Unannehmlichkeiten mehr behoben worden, als nur das Problem mit der Uhr.

    So z.B.:

    Hatte man bislang kurz vor einer programmierten Aufzeichnung durch die Programme geschaltet , ist der Timer z.T. nicht angegangen und die Aufzeichnung wurde nicht durchgeführt. Dieser Fehler tritt jetzt bei mir nicht mehr auf.

    Wenn man jetzt eine aufgezeichnete Sendung ansieht, nimmt der HUMAX ohne Probleme parallel dazu eine andere programierte Sendung auf (früher musste ich immer warten, bis die programmierte Aufzeichnung begonnen hatte, erst dann konnte ich eine aufgezeichnete Sendung sehen, ansonsten hat er die programmierte Aufzeichnung ignoriert). Auch dieser Fehler tritt jetzt nicht mehr auf.

    Früher hatte sich das Gerät nach Drücken der Standy-Taste ohne Hinweis abgeschaltet und die Aufnahme beendet, also auch, wenn man die Taste versehentlich betätigt hat.Beim Ausschalten der Box während einer laufenden Aufnahme kommt jetzt eine Warnmeldung mit Auswahlmöglichkeit.


    Allerdings fehlen beim Abspielen der MP3-Dateien noch immer die letzten Sekunden.


    Außerdem wären folgenden Funktionen für das nächste Update sehr wünschenswert:

    Setzen von Lesezeichen bei aufgenommenen Dateien.

    Beim Abspielen von Aufzeichnungen auf der Info-Taste die Anzeige der Restspielzeit nicht nur ablesbar an den Strichen der Fortschrittsanzeige, sondern in Stunden und Minuten.
     
  9. bladerunner nl

    bladerunner nl Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Niederlande
    Ich, der Niederlander, bezitse einem CI-8100PVR aber trodzdem hier ein bissel dass antwort (denke ich).

    1. Software information
    S/W version: PVR8000E 1.00.20
    Device Driver Version: DPVR8000E 1.00.04
    S/W Last Update :08 Aug 2003
    System ID: 2C0B.E400
    2. Release note
    1) Modified for USB function.
    2) Fixed MP3 problem
    - modified info display function.
    - modified MP3 play time
    3) Fixed freezing problem for ORF channel when change time of sound track.(Stereo<->Dolby)
    4) Modified menu language for German
    5) Fixed hang-up problem in Premiere channel
    6) Fixed open/close problem for HDD with STB.
    7) Fixed Viaccess RED CAM initialize problem.

    Bitte . . ein Bit, ist ja einfacher dann Deutsch schreiben.
     
  10. Georg Windisch

    Georg Windisch Junior Member

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Mayen
    Hi!

    Zu 2:
    War die Box vor Beginn der Aufnahme im Standby, schaltet sie am Ende der Aufnahme auch wieder ab. Beginnt die Aufnahme während die box sowieso läuft, schaltet sie natürlich nicht ab. Woher soll sie auch wissen das der Benutzer nicht mehr fernsieht?? Man hat hier nur die Möglichkeit über Zeiteinstellung->Schlafzeit eine Ausschaltzeit zu programmieren.

    Zu 4:
    Auch eine Komfort-Frage. Die HD läuft immer, was m. E. richtig ist. Erstens hält die Festplatte länger wenn sie nicht immer ein- und ausgeschaltet wird, zweitens ist es bei Sofortaufnahmen hinderlich, wenn man erst auf das Hochfahren der HD warten muß.

    Überhaupt oft eine Komfort-Frage: Seit dem Update (Version .20) wird beim Einschalten des Dolby-Digital-Ausgangs der Ton über Scart ausgeschaltet. Das bedeutet das man jedesmal wenn man den Ton über die Surround-Anlage laufen lassen will dies umständlich im Menü einschalten muß. vorher hat man einfach den TV-Ton leisegedreht, jetzt IMHO umständlicher.

    Habe meinen 8000er noch nicht allzu lange, ist auch mein erster Digi-Receiver. Bin soweit einigermaßen zufrieden, bin auch nicht soo anspruchsvoll. Alles was ich mit dem Receiver machen will geht auch. Wollte eigentlich erst einen TF 4000, aber der USB-Ausgang und die Wechselfestplatte fand ich dann doch praktischer. Für den 8000er mit 80GB habe ich 420.- bezahlt, der TF5000 der hier (zurecht) gepriesen wird kostet nunmal fast das Doppelte, darf man ja auch nicht vergessen.

    Trauriger ist das die Filme nur sehr selten mit DD-Ton ausgestrahlt werden, kann doch nicht so teuer sein, oder?

    Gruß

    Georg
     

Diese Seite empfehlen