1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PVR 8000 Festplatte schrott?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Janeway, 4. September 2005.

  1. Janeway

    Janeway Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,
    vielleicht kann mir jemand helfen...
    Also...ich habe den PVR 8000 jetzt seit etwa drei Jahren. Bis auf ein paar Kleinigkeiten lief bisher alles immer reibungslos. Vor ein paar Wochen jedoch waren die Aufnahmen teilweise zu Beginn recht ruckelig und der Ton setzte aus (nicht immer bei Aufnahmen aber manchmal). Vor kurzem jedoch habe ich unter Menüpunkt Festplatte überprüfen die Meldung bekommen, dass "das Dateisystem Probleme aufweist" und eine Initialisierung notwendig ist. Ich also die Initialisierung durchgeführt aber auch danach erscheint die Meldung weiterhin. Auch mehrmaliges Initialisieren hilft nicht. Es ist jetzt soweit, dass der Humi die Aufnahmen (die inzwischen nur noch ruckeln) von selbst abbricht ("kein Signal" oder so) und in Normalbetrieb wechselt. Es erscheint dann die Meldung "keine Festplatte".
    Kann mir jemand sagen, ob meine Festplatte schrott ist oder ob das andere Gründe hat? (den Wechselrahmen habe ich bisher nur ein oder zweimal rausgenommen, der sitzt bombenfest, auch Timeshift funktioniert nicht mehr, replay bewirkt nur ein Einfrieren des Bildes)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2005
  2. muebu

    muebu Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    45
    Ort:
    d
    AW: PVR 8000 Festplatte schrott?

    bau die festplatte aus und dann in dein PC. lade beim hersteller der festplatte die diagnostic software herunterunter und teste damit deine HDD.
     
  3. Janeway

    Janeway Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    5
    AW: PVR 8000 Festplatte schrott?

    Hallo,

    ich hatte das mit dem PC schon versucht. Die Platte ist eine Seagate aber die Diagnostic Software meldet nur, dass die Platte irgendwie nicht getestet werden kann. (ich kann mich an den genauen Wortlaut nicht erinnern). Bei einem Test stürzt der gesamte PC immer wieder ab. Außerdem erkennt mein Rechner die Platte (läuft dann als Slave) auch gar nicht. Meldet, dass irgendwie der "Erste IDE Controler" automatisch deaktiviert wurde (Dual FIFO??) Ich kenne mich da gar nicht aus. Sorry
     

Diese Seite empfehlen