1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Puls für BR Klassik: BR tritt bei Wellentausch auf die Bremse

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Juni 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.278
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nachdem der BR in den vergangenen Wochen viel Kritik für seinen Plan, die UKW-Frequenz von BR Klassik an den Jugendsender Puls abzutreten, einstecken musste, tritt die Rundfunkanstalt nun auf die Bremse. Statt 2016 soll die Umstellung nun deutlich später erfolgen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. skyfriend

    skyfriend Gold Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.443
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Puls für BR Klassik: BR tritt bei Wellentausch auf die Bremse

    Îst eigentlich wieder typisch und bestätigt alle Klischees: Klassikfreunde (was sie ja auch gerne seien dürfen) sind geizig und finden sich selber am wichtigsten! Ganz erhrlich. Die Zuhöre von BR Klassik haben meist sicher deutlich mehr Geld als die PULS-Zuhörer und könnten sich ein Digitalradio "besser" leisten als ein Jugendlicher. Hauptsache kein Geld ausgeben wollen!

    Die Argumentation der privaten Radios ist eig falsch, da auf den Jugendwellen oft Indiebands, etc. laufen.

    Und dass irgendein Kulturrat sich empört ist ja auch Standard. Klassik ist im Moment eben unpopulär und das ändert sich vielleicht auch nochmal!
     
  3. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.635
    Zustimmungen:
    802
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Puls für BR Klassik: BR tritt bei Wellentausch auf die Bremse

    Ich selbst höre keine Klassiksender, jedoch ist diese Aussage sehr subjektiv aus der Brille der Zielgruppe von puls und co gesprochen:
    Blödsinn, nur gibt es genügend Jugendradios oder auch Hitradios, die diese Zielgruppe einfangen im Vergleich zu Klassiksendern, die kommerziell kaum Buchungen von potenziellen Werbekunden erhalten. Folglich gibt es Klassik nahezu nur auf den ÖR. Und ganz im Ernst, wer möchte eine Konzertübertragung nach 20 Minuten mit Werbung unterbrochen bekommen?
    Ja klar, Klassikliebhaber fahren die größeren Autos, dafür haben die Jugendlichen immer die neuesten Smartphones und Tablets. Das ist polemisches Denken und führt in dieser Frage zu nichts. Und nebenbei angemerkt - wer ist nochmal die werberelevante Zielgruppe, die immer konsumiert? Richtig - die 14-49 jährigen. Ich denke, es dürfen nicht die Frequenzen nach Werberelevanz oder Einkommenssituation vergeben werden, bzw. Kulturradios abgeschaltet werden. Gerade bei den ÖR muss sich die Vielfältigkeit in seinen Programmen wiederfinden. Und hierzu gehören auch Kulturradios wie BR Klassik oder Nachrichtensender wie B5.
    Von welchen Jugendwellen sprichst du wo besagte Indiebands laufen? Mir würde nur besagter puls und der österreichische FM4 einfallen. Auf anderen Jugendwellen wie DasDing, 1Live, N-Joy, etc. ist es mit den "Indiebands" nicht weit her.
    Und so eine Beschwerde ist richtig. Schon schlimm genug, dass der Hessische Rundfunk vielen Klassikhörern mit dem Wegfall der meisten hr2 Frequenzen diesen ihre Empfangsgrundlage entzogen hat. Dies darf beim BR nicht auch passieren.
    Auch wenn es dir nicht gefällt und du gerne puls auf UKW hören willst, so haben Klassikhörer auch ein Recht darauf.
    btw. warum gibst du nicht das Geld aus und kaufst dir ein DAB-Radio zum Empfang von puls auf DAB? Um dich zu zitieren: "Hauptsache kein Geld ausgeben wollen!?"
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2014
  4. tf23

    tf23 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Puls für BR Klassik: BR tritt bei Wellentausch auf die Bremse

    Warum geben die Puls nicht für Bayern eine neue Frequenz.
     
  5. skyfriend

    skyfriend Gold Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.443
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Puls für BR Klassik: BR tritt bei Wellentausch auf die Bremse

    Wer spricht von Werbung? Was hat das damit zu tun?:confused:

    1. Weder bei PULS, noch bei BR Klassik gibt es eine werberelevante Zielgruppe, weil keine Werbung läuft!
    2.Dann fehlt aber die Vielfältigkeit der ÖR über UKW auch, da der Jugendkanal fehlt. UND NEIN, Bayern 3 vertritt PULS dort nicht!

    Da hab wohl ich mich falsch ausgedrückt! Wahrscheinlich nicht das richtige Wort gefunden. Auf ALLEN Jugendsendern laufen nicht nur "die Chartsongs", sondern auch mal eher unbekannte Bands. Auf PULS ist dies nochmal vermehrt, da hast du Recht.

    Es gibt so viele Empfangswege, die wirklich (fast) jedem zur Verfügung stehen: SAT, Kabel, IPTV, Internet und UKW, DAB(+). Und was haben die Hessen gemacht, nachdem hr2 nicht mehr flächendeckend verfügbar ist? Genau, auf andere Empfangswege ausgewichen!

    Ich möchte PULS ehrlich gesagt gar nicht hören, es aber theoretisch können! UKW hör ich nie, so ein Schrott-Empfang (außer im Auto natürlich)

    Ich brauch kein DAB-Radio, denn ich hör Radio über SAT. Außerdem war meine Aussage verallgemeinert. Ich könnte mir eins kaufen, jedoch viele andere die ich kenne nicht!
     
  6. skyfriend

    skyfriend Gold Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.443
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Puls für BR Klassik: BR tritt bei Wellentausch auf die Bremse

    In Metropolregionen sind die Frequenzen ja fast schon überfüllt, im Rest fast voll. :winken:
     
  7. tf23

    tf23 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Puls für BR Klassik: BR tritt bei Wellentausch auf die Bremse

    Schade höre gerne Puls Freitag Abend oder Samstag Abend wenn Puls die Frequenz von Bayern 3 für ein paar Stunden übernimmt.
     
  8. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3.376
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Puls für BR Klassik: BR tritt bei Wellentausch auf die Bremse

    Um nicht zu sagen,vernünftig freie Frequenzen die große Gebiete versorgen sind auf UKW nicht mehr machbar. Mehr als eine Funzelkette kann da nicht mehr rauskommen,sieht man ja schön daran was in NRW gerade auf den Markt gekommen ist. Alles Frequenzen kleiner 1 kW...Eine flächendeckende Versorgung für "neue" Programme ist nur via DAB+ machbar.
     
  9. derRonny

    derRonny Platin Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    438
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Puls für BR Klassik: BR tritt bei Wellentausch auf die Bremse

    Weil sie nur 5 Sender per UKW aufschalten dürfen.
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    2.079
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Puls für BR Klassik: BR tritt bei Wellentausch auf die Bremse

    Der BR hat ja eh schon fünf starke Frequenzketten während die BLM nur eine starke Frequenzkette (Antenne Bayern) und etwa zweieinhalb Funzelketten hat. Eine sechste Frequenzkette für den BR wäre deshalb mehr als unfair.

    Wenn man bedenkt das Klassik meist eh nur zuhause gehört wird, und viele Klassikenthusiasten wegen dem Klang ohnehin DVB-C/S Radio bevorzugen, könnte BR Klassik ruhig dir Frequenzkette räumen.

    Ausserdem könnte man auch einfach Bayern 2 - Kultur und BR Klassik zu einem gemeinsamen Bayern 2 - Kultur&Klassik machen.
     

Diese Seite empfehlen