1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[PS3/XBOX] Forza 3 gegen Grand Turismo 5

Dieses Thema im Forum "Spiele und Konsolen" wurde erstellt von emtewe, 20. November 2010.

  1. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.915
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    Tja, der Threadtitel sagt eigentlich alles. Da ich vermute dass das in nächster Zeit ein spannendes Thema werden könnte, dachte ich ich mache vorsorglich mal einen eigenen Thread auf, um andere Threads von solchen Diskussionen frei zu halten. Wie spannend dieses Thema wird, kann man schon bei google oder youtube leicht feststellen. Ich eröffne die Diskussion mal mit meiner Meinung dazu.

    Zuerst einmal halte ich den Vergleich für schwierig, weil ein direkter Vergleich nur denen möglich ist, die zwei konkurrierende Spielkonsolen besitzen. Wer ein halbwegs aufgeräumtes Wohnzimmer wünscht, der wird sich das wahrscheinlich nicht antun wollen. Naja, was den Vergleich momentan natürlich auch erschwert, ist das GT5 jetzt erst gerade auf den Markt kommt. Im Internet findet man zwar schon haufenweise Vergleiche, die beziehen sich aber seitens GT5 immer entweder auf die Prologue Version, oder auf diverse Vorführversionen auf Messen oder bei Veranstaltungen.

    Wenn man die aktuellen Vergleiche betrachtet, dann fällt schnell auf, dass die Strecken bei Forza 3 oft besser aussehen, so gibt es auf Youtube ein Video von einer Runde auf dem Circuit de la Sarthe, das ähnlich viele Details zeigt, bei Forza 3 sind die Farben und Schatten aber einfach schöner. Tja, da muss man natürlich bedenken dass Licht und Schatten bei Forza 3 im Modell der Strecke eingearbeitet sind, währden sie bei GT5 berechnet werden, denn diese Strecke ist wegen des 24 Stunden Rennens mit Tag und Nacht sowie Wetterwechsel ausgestattet, und das heisst das Sonnenstand,Wolken und Schattenwurf aller Objekte im Spiel berechnet werden, da kann ich mir schon vorstellen dass es zu Unterschieden kommt. Wer sich mal mit Raytracing beschäftigt hat, weiß wie lange man bei einem 3D Modell an Licht und Schatten feilen muss, bis es perfekt aussieht. Eine starre Lichtquelle ist da immer einfacher in Szene zu setzen als eine bewegliche.
    Das kann man auch schön bei NFS Shift sehen, zur Auswahl stehen 3 Tageszeiten, und die Strecken sind komplett mit Licht und Schatten für diese Zeiten gerendert, das ist viel einfacher, als sowas dynamisch aufzubauen.

    Tja, wie seht ihr das ganze?
    Wer hat beide Spiele, und wer kann vergleichen?
    Was ist eurer Favorit?
    Wo seht ihr Vor- und Nachteile?
    Welches Spiel ist realistischer?

    Ich bin mal auf die Diskussion gespannt...

    Gruß
    emtewe

    PS: PGR Fans nicht sauer sein, ich habe euch nicht vergessen, nur scheint Einigkeit darüber zu bestehen dass auf der XBOX Forza 3 das bessere Rennspiel ist
     
  2. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: [PS3/XBOX] Forza 3 gegen Grand Turismo 5

    Nun ja, da ich GT5 noch nicht gespielt habe, kann ich natürlich nix dazu sagen. Was ich aber sagen kann, ist, was ich mir von GT5 erhoffe. Ich erwarte u.a., dass es einen besseren Karriere-Modus als Forza hat, denn hier hat mir Forza zuletzt nicht besonders gefallen. Auf Dauer war es imho ziemlich monoton. Es hat mir auch nicht gefallen, dass einem bei Forza die Autos regelrecht hinterher geschmissen wurde, sie man sich also nicht erarbeiten musste. Ansonsten erhoffe ich mir von GT5, dass es grafisch noch mal einen drauf setzt und Forza erneut toppt. Was das Fahrgefühl anbelangt, da dürfte es wohl nichts verkehrt machen, da kann man sich recht sicher sein. Wir werden's sehen! :cool:
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.915
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [PS3/XBOX] Forza 3 gegen Grand Turismo 5

    Worauf ich ja vor allem gespannt bin sind Tag- Nachtwechsel und dynamische Wetterwechsel. Ich hoffe man kann dann ein 24 Stunden Rennen zeitkomprimiert in vielleicht 4 Stunden spielen, also mit Sonnenuntergang, Nachtfahrt und Sonnenaufgang. Zwischendurch vielleicht mal ein paar Regenschauer... darauf bin ich besonders gespannt, und da kann Forza ja wohl nicht mithalten...
     
  4. chri-wae

    chri-wae Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.686
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Samsung LE-52A759
    Technisat Digicorder HD S2 500GB
    Humax iPDR 9800
    Sony DAV-IS50
    Sony PS 3 80GB
    ...
    AW: [PS3/XBOX] Forza 3 gegen Grand Turismo 5

    also eigentlich brauch ich es ja nicht zu sagen,aber bei mir stehen beide konsolen.naja hab auch lange FORZA3 gespielt,zwar die letzten 2monate nicht mehr so regelmäßig aber war schon sehr aktiv!

    was mir jetzt so auf die schnelle einfällt

    was mir bei FORZA aber nie gefallen hat,all die ganzen verfügbaren fahrhilfen.klar ein paar sind ok aber bei FORZA kannst du es so weit treiben das du nur noch vollgas gibts und klein bissl lenken mußt,den rest übernimmt das spiel.gut ok man muss sie ja nicht einschalten,aber muss man soviel anbieten?ich finde nicht!
    was mir auch nicht gefallen hat war die balance vom schwierigkeitsgrad.die ersten rennen mit einer spieldauer von vielleicht 5-6 minuten überrundes du deine gegner,somit ist es viel zu leicht.am "ende" wenn du dann LMP1/LMP2/S serien veranstaltung fährst hast du pro rennen etwa 30 minuten absoluten kampf bis zur ziellinie, genauso wie es sein muss!
    was auch negativ aufgefallen ist war die unnütze funktion des zurückspülen wenn man ein fahrfehler gemacht hat,lächerlich!

    dafür hat FORZA aber meinen virtuellen geldbeutel geschont.die versteigerung fand ich absolut spitze!andere spieler stellten fahrzeuge rein welche sie in ihrer garage hatten und nicht mehr gebraucht haben, jeder spieler konnte dann online dafür bieten(ala eBay).somit war man nicht gezwungen einen neuwagen zu kaufen sondern kam günstig an gebrauchte top fahrzeuge.
    was auch super war/ist die unterstützung von der firma "turn10", welche einem in regelmäßigen abständen mit autos beschenkte.autos die man so nicht kaufen konnte und gerade durch ihren lack sie hervor hebten!

    unterm strich war für mich FORZA ein sehr gutes spiel erlebnis und GT5 hat es nicht einfach das zu überbieten;)
     
  5. firstsky

    firstsky Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: [PS3/XBOX] Forza 3 gegen Grand Turismo 5

    Also ich hatte ein paar Mal die Möglichkeit mit der XBox 360 eines Kumpels u.a. auch Forza 3 ausgiebig zu spielen.

    Also vielleicht erstmal ein Blick auf die nackten Fakten, da sind ja wohl die interessantesten Zahlen die Fahrzeug- und Streckenanzahl. Forza bietet, inkl. dlc, 21 Strecken mit 138 Variationen(u.a. einzelne Streckenabschnitte der Nordschleife, auch deshalb die hohe Zahl), GT5 26 Strecken mit 71 Variationen plus dem "Streckeneditor", imho ein echtes Plus auch wenn man bei GT5 doch einige lieb gewonnene Strecken aus den Vorgängern vermisst. Denke aber, dass wir im Laufe der Zeit noch einige neue Strecken bekommen werden.
    So nun zur nächsten wichtigen Zahl, für die meisten Casual gamer wahrscheinlich noch wichtiger als die Streckenliste, die Anzahl der Autos hier bittet Forza 3 mittlerweile 514 Autos (402 zum Verkaufsstart), davon haben alle eine Cockpitperspektive, GT5 wird zum Start 1031 Autos, wovon aber nur 220 eine Cockpitperspektive haben. Die restlichen sogenannten Standardautos fallen nicht nur durch die fehlende Perspektive negativ auf, sondern auch weil sie grafisch deutlich abfallen gegenüber den 220 Premiumwagen, ein stark abgespecktes Schadensmodell haben und viele andere Kleinigkeiten fehlen(kein Wechsel zwischen Fern- und Abblendlicht, Scheibenwischer nur automatisch, kein/kaum optisches Tuning etc.). Die Premiummodelle dagegen werden wohl deutlich besser aussehen als die Fahrzeugmodelle von Forza, weil PD hier einen anderen Weg als die Konkurrenz geht. Während bei Forza die Automodelle eingescannt werden, werden die GT Premiummodelle ausschließlich am PC nachmodelliert mit allen Vor-und Nachteilen (3-6 Monate braucht ein Mitarbeiter für ein Premiumauto, für eine Strecke wie die Nordschleife sogar bis zu ein Jahr). Also insgesamt würd ich derzeit sagen, dass bei der Fahrzeugauswahl wohl Forza vorne liegt, weil die Auswahl einfach viel ausgewogener ist und mehr aktueller Fahrzeuge (auch SUVs, die bei GT5 komplett fehlen) mit dabei sind. Grafisch liegt GT5 aber meiner Meinung nach sowohl bei den Strecken, als auch bei den Autos vorn, zumindest nachdem was ich bisher online gesehen habe.
    Zum wichtigsten Punkt der Fahrphysik, kann ich zumindest zu GT5 noch nicht allzu viel sagen, glaub aber, dass diese ein weiterer Pluspunkt sein wird. Bei Forza 3 empfand ich die Unterschiede zwischen den Autos, Front-/Heckantrieb, Masse der Autos, als zu geringfügig. Außerdem ließen sich auch die PS-Monster problemlos mit dem Controller steuern (geringe Herausforderung).

    So soll für heute erstmal reichen.
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.915
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [PS3/XBOX] Forza 3 gegen Grand Turismo 5

    Ich dachte die Standardmodelle haben auch eine Cockpitperspektive, wenn auch nicht so detailliert. Hast du das Spiel schon?
     
  7. Gordon Gekko

    Gordon Gekko Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    4.696
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Siehe Signatur
    AW: [PS3/XBOX] Forza 3 gegen Grand Turismo 5

    Egal was bei GT5 alles fehlen wird, oder abgespeckt ist...

    Die Tester (ob Print oder Online) werden dies nicht groß, oder gar nicht bewerten.
    Da wird es wohl keinen geben, der das wirklich objektiv bewertet.
    Alle sind dem GT-Hype verfallen.

    Allein für die nur 200 Premiumwagen, die neben fehlender Cokpitsicht nur leicht verbesserte GT4/PS2-Modelle sind, hat das Spiel eigentlich nicht mehr als 79% verdient.

    Es gibt kein Auktionshaus, man kann seine Wagen nicht personalisieren... Da gibts zu viel, was fehlt.

    Ich bin auch mal gespannt, wie das mit der "Perlenkette" und dem "in Kurve anlehnen" noch geregelt wird.

    Bei FORZA 3 ist das gut geregelt, und die CPU-Gegner rammen sich auch mal gegenseitig von der Piste.


    Die Fahrhilfen sind natürlich nur was für Anfänger!
    Ich habe GT5 zuletzt vor nem Monat am Nürburgrig (ich fahre dort auch selbst - in echt - mehrfach pro Jahr) gespielt, da war es nicht so empfindlich, und reagierte auch nicht so schnell auf Pad/Lenkradeingaben wie FORZA, was daran liegt, dass FORZA eine extrem hohe Pad/Lenkradabfrage hat.
    Man hat seinen Wagen ei FORZA einfach viel besser unter Kontrolle.
    Bei der Vorabversion von GT5 (mit dem Flügeltürer), fahren die Gegner brav der Ideallinie entlang (Perlenkette), und man kann sich auch ungestraft anlehnen.
    Und das ist eine der letzten Builds vor der Final.



    Und PGR4 kann man in Sachen Fahphysik (es ist ein Arcadespiel) nicht vergleichen, aber beim Rest schon!
    Die Wettereffekte (inklusive gefährlichen - bei Schnee/Eis gefrorenen - Fützen bei Nässe/Regen/Sturm/Schnee/Schneesturm/Eis) sind immer noch erste Sahne, obwohl das Spiel jetzt gute 3 1/2 Jahre aufm Buckel hat.


    Ich bin auf die Finale Fassung gespannt!
     
  8. firstsky

    firstsky Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: [PS3/XBOX] Forza 3 gegen Grand Turismo 5

    Ne leider noch nicht, wohl auch erst am Mittwoch, mit viel Glück schon am Dienstag.
    Zum Thema Cockpitperspektive, ist sowohl von Kazunori Yamauchi bestätigt, als auch von Denjenigen die bereits das Spiel haben, dass es bei den Standardwagen nur die Stoßstangen-, Motorhauben-/Dachperspektive und jene hinter dem Auto gibt.

    Sehe ich nicht so, sicherlich ist es nur schwer nachzuvollziehen, dass nach so langer Zeit nur knapp über "neue" 200 Fahrzeuge gibt, aber wie ich es bereits erwähnt habe, der Aufwand den PD betreibt ist so enorm, dass einfach für das Team nicht mehr zu bewerkstelligen war. Deshalb sehe ich die restliche Wagen auch eher als Zusatz an, die den Spielspaß noch erweitern, denn ohne sie würden doch viele tolle Fahrzeuge fehlen, z.B. die fünf Fahrzeuge von RUF. Auch hier ist das für mich das wichtigste, dass die Fahrphysik stimmt und das ist doch der entscheidende Punkt bei einer Simulation.

    und noch nen kleines Bild vom GT5 Rallymodus:
    [​IMG]

    und noch ein link zu einem 8MP Bild von der GTI Front. :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2010
  9. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: [PS3/XBOX] Forza 3 gegen Grand Turismo 5

    GT5 wurde übrigens von zavvi verschickt. Hab gerade ne Bestätigungsmail erhalten! :cool:
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.915
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [PS3/XBOX] Forza 3 gegen Grand Turismo 5

    Was die Perlenkettendiskussion angeht so bin ich mal auf die Nascar Rennen gespannt. Bei Kursen wie Suzuka ist die Perlenkette ja normal, die Formel 1 fährt da auch nicht anders. Bei Nascar Rennen ist das hingegen etwas ganz anderes, aber nochmal: Warten wir doch erstmal ab bis wir das Spiel haben, dann wissen wir mehr, was wir kritisieren müssen, und was nicht :)
     

Diese Seite empfehlen