1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Protest Werbeunterbrechung beim Disney Channel

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von ibico, 2. Dezember 2003.

  1. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    Anzeige
    Grad eben wurde auf dem Disney Channel mitten in der Sendung von einer Sprecherin auf dieses dämliches Rätsel Gewinnspiel hingewiesen. Und dazu noch eine Leuchtreklame eingeblendet. Ich habe zuerst gedacht die Sendung ist zu ende aber nach dem Hinweis auf dieses Rätsel Gewinnspiel wurde mit der Sendung fortgewahren. Nicht das es dieses dämliches Disney Channel Logo gibt, nee jetzt wird man während der Sendung unterbrochen durch einen lauten Gong. Premiere bereitetet uns auf Werbeunterbrechung auf Dritt Anbieter Kanälen vor.

    Das ist nur der Anfang. Nieder mit der Werbung und den dämlichen Logos auf Premiere.
     
  2. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    Aachen
    Toll, so fällt es leichter ohne Premiere zu leben.

    Disney ist nicht nur ein Drittanbieter, sondern einer der Prämium-Sender von Premiere. Also vergleichbar mir P1-7.
     
  3. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Einige wollen es halt immer noch nicht glauben und schlucken treu alles von Premiere. Schade, aber das ist der Untergang von Premiere. In D schaut man mehr als in anderen Ländern auf das Geld und wenn die Leistung nicht stimmt geht die Kaufbereitschaft zurück. Gilt auch bei Premiere.
     
  4. amango

    amango Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2002
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bielefeld
    Ich glaub' ich schau Super-RTL. ha!

    Werbeunterbrechungen sind in ausländischen PayTV-Programmen etwas völlig Normales, der Kofler will sich hier nur seinen europäischen Nachbarn angleichen. winken

    <small>[ 02. Dezember 2003, 20:27: Beitrag editiert von: amango ]</small>
     
  5. Loki79

    Loki79 Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Linz.at
    Eigentlich sollte man froh sein, wenn Pay-TV nicht so erfolgreich ist, denn sonst können die die Konditionen diktieren. Nix mit freier Marktwirtschaft. Gerade das mit dem Disney Channel war eine Frechheit sondergleichen. Ich schau seit dem keine Minute Disney mehr, weil es bei Filmen völlig uninteressant ist, wenn man derartig geblendet wird. Wenn er nicht im Film-Paket wäre, wäre der schon längst weg.

    Dass beim Logo-Streit immer wieder damit argumentiert wird, dass es beim Disney Channel in den USA ja auch ein Logo gibt, finde ich schade. Denn ich wohne in "good old Europe" und dass es gerade im deutschsprachigen Raum die weltweit höchste Anzahl an frei empfangbaren Kanälen pro Kopf gibt, dürfte wohl gerade den TV-Anstalten bekannt sein. Man muss sich die Gunst des (zahlenden) Zusehers wohl mit Exklusivität verdienen.

    Ergo: Alle Logos weg! Ich kann lesen, und wer kein Display an der Box hat, der hats zumindest am Schirm.
    DANKE MTV! &lt;-- Waren die ersten weltweit, die vor ca. 20 Jahren ein ständiges Logo einführten!
     
  6. evangelos.digi

    evangelos.digi Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Hamburg
    premiere hat kein einfluss an disney channel#

    und der logo ist gut man wo bin ich

    die logos auf p1-p7 wahren sehr klein die sollen wieder kommen übertreib man nicht leute!
     
  7. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Immer langsam mit den jungen Pferden. Disney ist der Unterhaltungsgigant. Da kann Premiere nichts diktieren. Das CI wird in den USA mit Sicherheit vorgegeben und Premiere kann da gar nichts machen. Man ist froh, dass Disney über Premiere überhaupt seinen Inhalt vertreibt. Einfach eine Frage der Machtverhältnisse.
     
  8. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    Yepp und Disney selbst hat sich auf Fahnen geschrieben keine Spielzeugwerbung und ähnliches zu senden. Es wird also wie überall anders auch höchstens die übliche Eigenwerbung kommen. Und Premiere wird einen Dreck tun Disney auf die Finger zu klopfen, denn Disney sitzt klar am längeren Hebel.
     
  9. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    Mir ist egal wer Mächtiger von den beiden ist. Ich zahle doch kein Geld dafür das die Sendungen durch Eigenwerbung unterbrochen werden.

    <small>[ 02. Dezember 2003, 22:24: Beitrag editiert von: ibico ]</small>
     
  10. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Hier sind einige ideologisch verbohrt, die hätten prima in die KPD gepasst... breites_

    Und dann werden noch die Tatsachen verdreht, damit die Argumente passen... l&auml;c
     

Diese Seite empfehlen