1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProsiebenSat1-Sender auf Sky Receiver kein Signal am Abend

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von flixkoi, 16. Juni 2016.

  1. flixkoi

    flixkoi Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hey Leute :)

    Ich hoffe bei folgendem Problem kann mir jemand von euch helfen...
    Ich sag jetz schon mal danke :)

    Immer abends bekomme ich für die ProsiebenSat1-Sender in HD auf meinem Sky Receiver kein Antennensignal mehr.

    Die gleichen Sender in SD funktionieren.

    Wie kann es sein, dass ich die HD Sender nur tagsüber empfange und am Abend nicht?

    Ich hoffe jemand versteht womit ich hier Schwierigkeiten habe ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2016
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.657
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Ich tippe auf einen Feuchtigkeitsschaden des LNB. LNB wechseln.
     
  3. flixkoi

    flixkoi Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    aber wieso geht's dann immer nur abends nicht? wenn des LNB einen Schaden hat, darf es ja tagsüber auch nicht gehn oder?
     
  4. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Weil die Feuchtigkeit durch die Sonne bzw. Wärme tagsüber geringer ist. Abends wirds kalt und feucht und könnte so die Störungen verursachen.
     
  5. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.030
    Zustimmungen:
    281
    Punkte für Erfolge:
    93
    So viel Feuchtigkeit gibt es Nachts nicht und Tagsüber scheint auch nicht immer die Sonne und Tasüber gibt es auch mal starken Nebel , das hat eine andere Ursache .
    Die SD Sender liegen auf einem anderem Transoner Frequenz als die HD Sender , ein Satellit im All sendet über verschiedene Antennen u.a H/V Unterschiede zur Erde, vielleicht stört etwas da rein aus der Nachbarschaft , mal bei der Bundesnetz Agentur nachfragen was das sein könnte ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2016
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.657
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Die Bundesnetzagentur lacht sich kaputt.

    Es sieht eindeutig nach einem Feuchtigkeitsschaden aus.

    Ähnliche Fälle gibts zu Hauf im Forum nachzulesen.
     
  7. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.030
    Zustimmungen:
    281
    Punkte für Erfolge:
    93
    Tagsüber ist es oft auch sehr feucht wir hatte z.b die setzten Tage oft Dauer Regen Tagsüber ,
    Er sagt nur Abends das Problem .
    woo sind denn diese vielen Fälle aus dem Forum ? nachzulesen:sleep:
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.564
    Zustimmungen:
    3.762
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    einfach mal die Suche benutzen!
     
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.696
    Zustimmungen:
    4.865
    Punkte für Erfolge:
    213

    Hast du schon mal was über Kondensation von Luftfeuchtigkeit gehört bzw. gelesen? Eher nicht oder?:rolleyes:
     
  10. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    Ich würde unserem @mass echt empfehlen, sein Unwissen hier nicht ständig breitzutreten.
    Das würde auch für viele Ratsuchende ein Vorteil sein, denn seine Problemlösungen sind manchmal schon arg an den Haaren herbeigezogen.
     
    seifuser und KeraM gefällt das.

Diese Seite empfehlen