1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProSiebenSat1 - 16:9?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von S.D.K., 6. Januar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jane Dee

    Jane Dee Platin Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

    Auf P7HD wurden auch fast alle 16:9-Produktionen (Filme/Serien/Eigenproduktionen) anamorph gezeigt. Daran kann es also nicht liegen. Die verarschen uns einfach... :mad:
     
  2. JackBauer

    JackBauer Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

    Naja, anamorph war das auch nicht. Die hatten nur die "schwarzen Balken" oben und unten abgeschnitten und das Bild aufgezoomt. War immer am riesigen Senderlogo gut zu erkennen.

    Lediglich die "echten" HD-Filme kamen im korrekten anamorphen 16:9 Format.
     
  3. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.694
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

    Wobei die Bezeichnung anamorph bei HD sowieso falsch ist wenn ich nicht ganz falsch informiert bin, da dort nichts anamorph ist.
     
  4. nozzels

    nozzels Gold Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

    doch, auf dem bandsystem HDCAM wird mit einer auflösung von 1440x1080i aufgezeichnet (wie bei HDV), diese proportionen ergeben ein anmorphes bild - beim ausgang der maz kommt natürlich 1920x1080i raus. HDCAM SR arbeitet mit vollen 1920x1080i

    von den verleihen kommt alles auf HDCAM. HDCAM SR ist viel zu teuer und wird nur für hochwertige auswertung (kino, hochwertige nachbearbeitung...) verwendet

    http://de.wikipedia.org/wiki/HDCAM#Technik
     
  5. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.655
    Zustimmungen:
    7.753
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

    BBC HD sendet mit 1440x1080...
     
  6. nozzels

    nozzels Gold Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

    und hier die antwort der zuschauerredaktion auf meine frage, warum die serien/spielfilme, die anamorph vorliegen nicht so ausgestrahlt werden. es handelt sich natürlich um fertige textblöcke:

    Wir bedauern, Ihnen als Nutzer der HD-Technologie unser zusätzliches Programmangebot in nächster Zeit nicht mehr anbieten zu können.
    Im Jahr 2010 wird die ProSiebenSat.1 Group jedoch einen dritten digitalen Satellitentransponder in Betrieb nehmen. Diese erweiterten Übertragungskapazitäten möchten wir auch für eine Wiederaufnahme unseres HD-Engagements nutzen.In der Standardauflösung senden wir zur Zeit noch über alle Verbreitungswege überwiegend im 4:3 Format sowohl bildfüllend, als auch mit so genannten "Letterbox-Streifen" (bei Kinoproduktionen in 1,85:1 oder 2,35:1). Daher erfolgt bei vielenSendungen auch noch kein Umschaltsignal auf Breitbild.

    Die ProSiebenSat.1 Group hat aber einen Stufenplan zur sukzessiven Umstellung des Programms aller Sender auf das Format 16:9 erarbeitet. Ziel ist ein rascher Umstieg ohne Mehrkosten im Einkauf, der Produktion und der Verbreitung. Parallel dazu haben wir den digitalen Sendeweg des nationalen Programms von ProSieben und Sat.1 technisch bereits angepasst, so dass entsprechende Inhalte im Breitbildformat ausgestrahlt werden können.Einzelne Sendungen wurden und werden bereits anamorph gesendet wie unter anderem die Heimspiele des FC Bayern im UEFA Cup, die Champions League in Sat.1 oder die "Galileo Mystery"-Reihe, "Stars auf Eis", die "Schlag den Raab"-Shows und "TV total". Genauere Informationen, wann eine größere Anzahl unserer Sendungen folgen wird, werden wir sicher zu gegebener Zeit über die Presse und die Programmzeitschriften kommunizieren.

    Mit freundlichen Grüßen aus Unterföhring, Ihre ProSieben Zuschauerredaktion
     
  7. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.655
    Zustimmungen:
    7.753
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

    ...also nix Neues. Man letterboxt stolz weiter...
     
  8. Jane Dee

    Jane Dee Platin Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

    Jetzt zählen die auch noch den Schwachsinn auf. Unglaublich.

    Meiner Meinung nach sind die von der Geschäftsleitung zum Sparen verdonnert wurden. Transponderkosten waren wohl zu hoch. :eek:
     
  9. Jamask

    Jamask Senior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

    Nein, der Sendergruppe musste ihren eigenen Verkauf bezahlen und steckt mal wieder tief in den Schulden. So etwas gehört verboten.
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: ProSiebenSat1 - 16:9?

    Film mal wieder LB...

    Wisst ihr zum Glück kann man zoomen.

    Ist immer noch besser als sowas:

    [​IMG]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.