1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProSiebenSat.1-HD-Sender zu Ostern auf allen Empfangswegen frei

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. April 2014.

  1. ApollonDC

    ApollonDC Board Ikone

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1.788
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    AW: ProSiebenSat.1-HD-Sender zu Ostern auf allen Empfangswegen frei

    Schon gut möglich, dass das so da steht oder gestanden hat.
    Meinst du die LMA oder die Bundesnetzagentur lassen sich in ihrem Beurteilungsvermögen von diesen Aussagen beeinflussen?
    Die sind doch auch nicht auf der Wurstsuppe hergeschwommen und hätten diesen Nachweis dann schon erbracht, wenn es diesen denn gibt.
    Fest steht jedenfalls: Es wurde so genehmigt!
    Da nützt auch dieses lamentieren von dir nichts.

    Servicepauschale oder Gebühr für Privat HD ist doch vollkommen egal, wie das Kind heisst.
    Es wurde so durchgewunken und ist so rechtens.

    Entgelte werden immer irgendwie angepasst und Gründe (z.B.Programmkosten, Steuern etc.) dazu erfunden.

    Nur ist es bei HD+ kein Entgelt, wie im PayTV.

    Bei HD+ ist es aber trotzdem irgendwie auch nachzuvollziehen.
    Bei HD+ ist durch die höhere Anzahl der Sender eben auch der technische Aufwand gestiegen.
     
  2. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    15.049
    Zustimmungen:
    3.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: ProSiebenSat.1-HD-Sender zu Ostern auf allen Empfangswegen frei

    :confused: Hmm, haben wir jetzt hier "Fraktionszwang"?

    Du kannst auch gerne HD+ als gescheitert erklären, dir Kundenzahlen von der Truppe dir hin und her berechnen,
    zwischenzeitlich paar neue Verschwörungstheorien erstellen, wer welchen Nick hat, hatte, haben wird, aus welchen Grund auch immer.
    Bete deinen vorbeikommenden heiligen Gral mit der wandernden Festplatte an oder den mit zich Karten im Schacht.....
    Mir alles Rille.

    Also, warum soll ich mir einen Kopf machen, die Kundenzahlen HD+ betreffend?
    Mache du das, bei der nächsten Glaskugelsitzung.
    Schönes Wochenende noch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2014
  3. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ProSiebenSat.1-HD-Sender zu Ostern auf allen Empfangswegen frei

    So siehts aus, nur das wir rund 18 Mio. SAT Haushalte haben :)
    In diesen 18 Millionen Haushalten stehen rund 26,5 Millionen TV Geräte.

    Von diesen 26,5 Millionen TV Geräten sind rund 1,5 Millionen mit HD+ ausgerüstet, nicht berücksichtigt dabei Massiv HD+ Gläubige die direkt 2-4 Smartcards besitzen.

    Wer da von einem Erfolg spricht, der weiß nicht was Erfolg bedeutet!

    Nein, daher hatte ich meine geplante Antwort auch gestoppt. ;)
     
  4. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ProSiebenSat.1-HD-Sender zu Ostern auf allen Empfangswegen frei

    Dann lies den kompletten Beitrag nochmal, daraus geht nämlich auch hervor warum das so ist. ;)

    Komisch, bei den KNB gibt es den gleichen technischen Aufwand, die Kabelgebühren wurden dort aber schon sehr lange nicht mehr erhöht (UM).

    Die Anzahl der HD Sender ist dort auch deutlich höher als bei HD+
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2014
  5. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.317
    Zustimmungen:
    586
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: ProSiebenSat.1-HD-Sender zu Ostern auf allen Empfangswegen frei

    Es muss hier heißen, dass es sich inzwischen anders liest. Noch bis Oktober 2013 war auf der Homepage von "HD+" zu lesen, dass die Pauschale unabhängig von der Anzahl der übertragenen Sender erhoben wird.

    "HD+" ändert die "Spielregeln" auch ganz gerne, je nach dem, wie man es halt gerade braucht; das macht aber jede Firma so, deshalb will ich hier dem Unternehmen keinen Vorwurf machen.
     
  6. Fitzgerald

    Fitzgerald Board Ikone

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ProSiebenSat.1-HD-Sender zu Ostern auf allen Empfangswegen frei

    Interessanter Beitrag, von dem mir vieles gefällt.

    Wenn ich mich richtig erinnere, war es der User Volterra, der mir vor ca. 1/2 Jahr erklärt hat, warum man das so nicht rechnen kann. :rolleyes:

    Und jetzt ist es ausgerechnet HD+ Hardliner Apollo, der uns absolut die gleichen Argumente auf's Butterbrot schmiert.

    Ein Schelm, wer dabei ... :winken:

    Siehe auch Beitrag 1359, 1 x zurückblättern im Browser.

    Ich finde, wir haben nach 92 Seiten ein schönes Ergebnis erreicht:

    das zentrale Problem von HD+ ist, dass die Gesamtzahl der Nutzer (Gratisphase + zahlende HD+ Kunden) seit einiger Zeit nicht mehr wächst.

    Gleichzeitig wächst die Zahl der Sat-Haushalte, die ZDF HD und MDR HD sehen können, jede Woche. Weil jede Woche irgendwo alte Röhren-TVs gegen moderne Flachbildschirme ausgetauscht werden. Und die haben - auch das habe ich bei Volterra gelernt - regelmäßig einen Sat-Tuner an Bord.

    Damit kann man ZDF HD und MDR HD sehen. Schaltet Pro 7 seine beiden Hauptprogramme FTA auf, gibt es Millionen, welche diese Sender dann sofort in HD Qualität sehen können.

    In diesem Thread geht es um eine Oster-Aktion, mit der uns Pro 7 gezeigt hat, wie schön das sein könnte, wenn FTA in HD gesendet würde.

    Ich habe immer gesagt, dass ich Pro 7 HD und Sat 1 HD gucken würde, wenn sie denn FTA wären.

    Es gibt nun 2 Möglichkeiten: Entweder, HD+ nimmt Fahrt auf und wächst (in der Gesamtzahl)

    Oder Pro 7 steigt stufenweise aus der Verschlüsselung aus. :winken:

    Im Gegensatz zu Holladriho habe ich eine ganz andere Hoffnung. Ich unterstelle Holladriho einfach mal, dass er frustriert ist.

    Aktuell sieht's ja so aus, dass ich auch mit meiner Sky-Einschätzung richtig liege und dass Holladriho ganz umsonst gekündigt hat. :winken:

    Wie ich gestern schon schrieb, hat das Haus, in dem ich wohne, eine Dachantenne. Vor der Analog-Abschaltung kam bei uns die ARD auf Kanal 9 aus Velbert Langenberg.

    Mir reicht es, wenn Pro 7 am Standort Velbert-Langenberg einen DVB T2-Mux FTA in HD aufschaltet.

    Dann habe ich, was ich will und was mir die HD+ Fanboys nicht gönnen wollen:

    Attraktive Privatsender in deutscher Sprache kostenlos und unverschlüsselt in High Definition.

    Der WDR Sendeturm in Velbert-Langenberg, der seit einigen Wochen Sixx auf Kanal 52 ausstrahlt - und seit Jahren Pro 7 auf Kanal 55 - ist neben Berlin Alexanderplatz der attraktivste terrestrische Standort in Deutschland. Das ist eine Tatsache.

    Der WDR betreibt eine völlige Überversorgung und sendet x mal WDR 2 auf UKW. Wie viele Zuschauer man von Langenberg aus potenziell erreichen kann, sieht man an den Hörfunkprogrammen Deutschlandradio Kultur und Funkhaus Europa.

    Mir reicht es, wenn Pro 7 aus dem ganzen HD+ Debakel die Konsequenz zieht, dass eine DVB T2 HD-Verschlüsselung erst recht nicht funktionieren wird.

    Natürlich freue ich mich, wenn HD+ abgeschaltet wird. Aber es ist für mich gar nicht so wichtig, ob das jetzt ein Jahr früher oder später geschieht.

    Wichtig ist mir, dass die unverschlüsselte DVB T2-Abstrahlung kommt. Je eher desto besser.

    Über diese Dinge muss die Pro 7 Gruppe nachdenken. Und ich bin mir 100% sicher, dass die Auswertung der aktuellen Oster-Aktion bei diesen Überlegungen eine Rolle spielen wird.

    Das Ergebnis haben wir erst im August: wie viele neue Zuschauer hat die Oster-Aktion zu HD+ bekehrt?

    Das ist die spannende Frage.

    Je deutlicher die Zahlen zeigen, dass die Sat-Verschlüsselung nicht zum Ziel führt, desto besser stehen die Chancen, dass Pro 7 HD FTA an ausgewählten terrestrischen Standorten starten wird.

    Ggf. haben wir dann amerikanische Verhältnisse: HDTV FTA über die Antenne, aber verschlüsselt über Sat + Kabel.

    Auch diese Variante ist den HD+ Befürwortern ein Dorn im Auge. Sie ist gleichzeitig die einzige echte Überlebenschance für HD+.

    Aber das ist eine andere Geschichte. Die erzähle ich euch ein anderes Mal. Schönes Wochenende. :love:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2014
  7. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    15.937
    Zustimmungen:
    1.045
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ProSiebenSat.1-HD-Sender zu Ostern auf allen Empfangswegen frei

    Da ist auch schon wieder ein Knackpunkt.
    Eine Werktags-Aktion (ohne Mitzählung des Samstags) wäre sicher aussagekräftiger gewesen.
     
  8. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    15.049
    Zustimmungen:
    3.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: ProSiebenSat.1-HD-Sender zu Ostern auf allen Empfangswegen frei

    Tue was du nicht lassen kannst, es tangiert mich nicht.
    Und aus welchen Grund genau ich Sky gekündigt habe, sollte dir erst recht nichts angehen.
    Wir sind hier nicht vom "Schlag" 24*7 TV Glotzer und dazwischen ein bisl Schlaf.

    Bis dahin Märchenonkel. Grüß die Tage. Mls.
     
  9. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    9.442
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    PANASONIC TX-50EXW 734
    AW: ProSiebenSat.1-HD-Sender zu Ostern auf allen Empfangswegen frei

    Ich denke nicht das durch die Aktion mehr Kunden geworben werden konnten. Ob P7S1 das wirklich glaubt?

    Wenn die echt aussteigen ziehen doch garantiert die anderen nach.
     
  10. Fitzgerald

    Fitzgerald Board Ikone

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ProSiebenSat.1-HD-Sender zu Ostern auf allen Empfangswegen frei

    tl;dnr-Version:

    Die Pro 7 Sat 1 Gruppe würde ihre Gesamt-Erlös-Situation verbessern (= mehr Geld verdienen), wenn sie einen zusätzlichen Sat-Transponder anmieten würden und dort zum nächst möglichen Zeitpunkt die beiden Hauptprogramme Pro 7 HD und Sat 1 HD free-to-air, also kostenlos und unverschlüsselt, aufschalten würden.

    Meine Empfehlung an die Pro-7-Manager: tut das! :winken:
     

Diese Seite empfehlen