1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProSiebenSat.1: HD-Übertragung bringt mehr ein als sie kostet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Februar 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.320
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Sendergruppe ProSiebenSat.1 konnte im vierten Quartal 2012 durch die Distribution ihrer Programme erstmals mehr Erlöse erzielen, als diese an Ausgaben verursacht haben. Einen großen Anteil daran soll nach Informationen des Unternehmens vor allem die HD-Verbreitung haben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ProSiebenSat.1: HD-Übertragung bringt mehr ein als sie kostet

    Na sowas aber auch, dann lasst die Zuschauer doch auch mal ein wenig daran teilhaben u. sendet wenigstens auf einem Übertragungsweg eure TV-Programme in HD unverschlüsselt. :p
    Dadurch wird der Verhältnis Ausgaben zu Erlösen noch besser für euch. ;)
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.144
    Zustimmungen:
    1.375
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: ProSiebenSat.1: HD-Übertragung bringt mehr ein als sie kostet

    Noch mehr würde man einnehmen, wen man FTA in HD senden würde. Höhere Reichweite höhere Werbeeinnahmen.
    Aber das werden sie schon noch merken.
     
  4. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ProSiebenSat.1: HD-Übertragung bringt mehr ein als sie kostet

    Ich gehe mal davon aus, dass der Großteil der Distributionserlöse vom Kabel sind. Gerade deswegen, da man bei manchen großen KNB als Neukunde automatisch HD Kunde ist.
    Das spezielle Reizthema will ich dabei jetzt gar nicht erst erwähnen. :D

    Von mir kriegt allerdings ein Reklamesender (der Unterbrecherwerbung sendet), niemals Geld. Kann ich jene nicht mehr sehen, PGH für jenen.
     
  5. Time Robber

    Time Robber Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Receiver Panasonic SA-XR700,Pioneer DV 600,Philips 47/7606, ASW Cantius VI Front,Kef Q1 Rear,Kef Q9 Center .BluRay Player Philips BDP7500 gesteuert über Logitech Harmony One.
    Coolstream Neo². PS3
    AW: ProSiebenSat.1: HD-Übertragung bringt mehr ein als sie kostet

    Es sind werbefinanzierte Sender, so sollte es auch bleiben, ansonsten sollte der Gesetztgeber einschreiten.
     
  6. Robert Paulsen

    Robert Paulsen Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2013
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: AW: ProSiebenSat.1: HD-Übertragung bringt mehr ein als sie kostet

    Sicher das man als Kabelkunde automatisch als HD Kunde gilt? Ich zum Beispiel bin bei der Primacom und da sind die HD Sender inklusive im TV Paket.

    Da ich mir aber kein HD Plus Modul der Primacom zugelegt haben, empfange ich diese nicht. Zähle ich jetzt wirklich als HD Kunde, hoffentlich nicht.
     
  7. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ProSiebenSat.1: HD-Übertragung bringt mehr ein als sie kostet

    Was ich meinte, galt für Kabel Deutschland. Habe keine Ahnung wie es bei Primacom gehandhabt wird. Könnte mir aber vorstellen, wenn du eine Smartcard hast, dann zählst du dazu.
    Der Anbieter liegt bei mir zwar an, wird aber nicht genutzt.
     
  8. Robert Paulsen

    Robert Paulsen Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2013
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: AW: ProSiebenSat.1: HD-Übertragung bringt mehr ein als sie kostet

    Also unterstütze ich unbewusst und schuldlos dieses dubiose Geschäftsmodell?! Dann ändert meinen Forennamen bitte in HD Fanboy um, Danke.

    Heil RTL und HD Plus
     
  9. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ProSiebenSat.1: HD-Übertragung bringt mehr ein als sie kostet

    Na mal nicht so voreilig. Nimm deine Karte und gehe zu einen Bekannten/Nachbarn, der auch Primacom und einen Receiver oder CI+ Modul hat. Wenn mit deiner Karte darin jene laufen, bist du Kunde der Privaten in HD.
     
  10. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ProSiebenSat.1: HD-Übertragung bringt mehr ein als sie kostet

    Man kann auch nachwievor einen "analogen" Anschluss buchen.

    Bei TC kostet der 12,99 € beim Einzelvertrag (nur über Hotline oder Shop) und wenn der Vermieter gut verhandelt, wird es günstiger. Allerdings wird man dann mit ca. 34 € Anschlussgebühr abgezockt, die bei den Produkten SD und HD natürlich zur Zeit nicht anfallen. So kann man also auch Kunden für den Verschlüsselungsmist generieren. :D
     

Diese Seite empfehlen