1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ProSieben Maxx, RTL Nitro und n-tv starten in HD über Astra

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Februar 2014.

  1. Manix HD

    Manix HD Silber Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    AW: ProSieben Maxx, RTL Nitro und n-tv starten in HD über Astra

    wenn ich das hier lese mit kostenlosen HD+ und Preissenkung....
    Ich will das Kinos auch keinen Eintritt mehr nehmen und ich Samstags
    Bundesligafussball für Umsonst im Stadion sehen kann!

    Wenn ich es mir nicht leisten kann, dann ist das so brauche dann aber nicht rumjammern.

    Ich will einen Rolls Royce kann mir den aber nicht leisten, nun jammere ich solange rum bis das die den verschenken. Oder für max 9.999€ anbieten

    Ende der Durchsage
     
  2. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.341
    Zustimmungen:
    616
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: ProSieben Maxx, RTL Nitro und n-tv starten in HD über Astra

    Na ja, bei den HD-Ablegern der Privaten gab es auch welche, die mindestens 1 Jahr lang kein HD senden konnten ('sixx HD'). Auch 'Sport 1 HD', 'Tele 5 HD' und 'DMAX HD' konnten für einen längeren Zeitraum kein HD senden. Und das, obwohl man für die Programme bereits die Extra-Gebühren für die technische Bereitstellung von HD-Inhalten bezahlen musste. Da kann man dann nicht über die Öffentlich-Rechtlichen sprechen. Außerdem behauptet "HD+" immer noch, dass man auf allen Programmen rund um die Uhr in HD-Qualität sendet; das tun dann aber auch alle Programme der öffentlich-rechtlichen Anstalten, auch die, die keine HD-taugliche Sendeabwicklung haben.

    Wie erklärst Du Dir, dass 'SAT.1 HD' und 'ProSieben HD' etwa zweieinhalb Jahre unverschlüsselt zu empfangen waren (Oktober 2005 bis Februar 2008)? Da ging es auch ohne Extra-Gebühren. Und auch im europäischen Ausland (ausgenommen Österreich) können HD-Programme (auch von Privatsendern) ohne Aufpreis und Gängelungen gesehen werden.
     
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.677
    Zustimmungen:
    7.872
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: ProSieben Maxx, RTL Nitro und n-tv starten in HD über Astra

    Man darf ÖR und die Privaten, sprich HD+, hier nicht vergleichen. Beide haben nur eines gemeinsam: sie haben die HD Einführung in Deutschland verkorkst. Jeder auf seine Weise.

    Denn eines muss man sagen: der technische Aufwand für HD ist bei den ÖR ungleich größer als bei den Privaten. Es ist leichter eine Abspielstation wie RTL Nitro oder Pro7Maxx auf HD umzurüsten ( genauer gesagt macht das CBC bzw. Astra platform services aus der Retorte - die haben gar keine eigenen Sendeabwicklungen ) als ein ganzes Funkhaus.
    Das aber zeigt, dass beide keine Ausreden haben - für die Privaten ist HD bezahlbar, auch ohne HD+, und die ÖR haben das Geld von der KEF genehmigt bekommen, versagen aber organisatorisch bei der HD Einführung.

    Was HD angeht: schmeiß die ÖR und die Privaten in einen Sack und hau drauf, du triffst nie den Falschen.
     
  4. xtremer

    xtremer Senior Member

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ProSieben Maxx, RTL Nitro und n-tv starten in HD über Astra

    N24 gehört ja auch Springer... was willst da schon erwarten?
     
  5. Premier4All

    Premier4All DigiLiga BR Vorsitzender Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    43.382
    Zustimmungen:
    5.100
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Telekom MR 401
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    DAZN
    WWE Network
    Magenta TV
    Magenta Sport
    Telekom Big TV
    Kodi TV
    Amazon Prime
    AW: ProSieben Maxx, RTL Nitro und n-tv starten in HD über Astra

    Wie wärs mal mit einem Nachrichtensender in Deutschland?
     
  6. Telefrosch

    Telefrosch Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    328
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Astra 19°
    Hotbird 13°
    DVBT2/TNT
    Digicorder HD S2+
    Panasonic TX-43 CXW754
    AW: ProSieben Maxx, RTL Nitro und n-tv starten in HD über Astra

    Um es sich bewußt zu machen vergleiche ich aus einem anderen Blickwinkel mal trotzdem.

    5.-€ für HD+ ? (Nur für HD-Signalübertragung)

    Das ganze ZDF, mit und ohne HD, kostet 4,37 € pro Monat.
     
  7. waldschrat54

    waldschrat54 Guest

    AW: ProSieben Maxx, RTL Nitro und n-tv starten in HD über Astra

    Jetzt bringst Du etwas durcheinander. Mir sind es die beiden Sendergruppen nicht wert, dafür schaue ich da zu wenig. Und dafür extra einen HD+Kasten stelle ich mir schon gar nicht rein. Mit nicht leisten können hat das überhaupt nichts zu tun.
     
  8. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ProSieben Maxx, RTL Nitro und n-tv starten in HD über Astra

    ZDF wird aber auch zwangsweise von allen bezahlt, das ist bei HD+ nicht der Fall. Hier stemmen nur die Kunden die Kosten.
     
  9. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.359
    Zustimmungen:
    92
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL100 MagentaTV SAT, Multischalter und SelfSat H50DQ jeweils für Astra1 19,2°Ost, Astra2 28,2°Ost und Hotbird 13,2° Ost.
    AW: ProSieben Maxx, RTL Nitro und n-tv starten in HD über Astra

    ZDF zahlt der Haushalt einmal.
    Ob es für das Geld auch ordentliche HD-Qualität gibt oder nicht sei mal dahingestellt. Es kommt dann unverschlüsselt und restriktionsfrei, bei Bedarf sogar noch zeitversetzt.

    Wenn man auf mehreren SAT-Receivern im Haus Privat-TV schauen möchte, kostet das Vergnügen dort womöglich gar doppelt oder dreifach. Und für HD Plus Replay darf man auch noch extra zahlen. So sieht es dann aus: 5 Euro im Monat für Live TV und noch mal 5 Euro für zeitversetzt oben drauf und noch ein paarmal mehr 5 Euro, wenn man noch Zweit- und Drittreceiver versorgen möchte. Für die öffentlich-rechtlichen zahlt man unter Zwang eine Runde und dann ist gut.

    Und ob man sich im Ergebnis bei den Privatsendern tatsächlich als Kunde und nicht als Nutzungssklave fühlt, da gibt es auch unterschiedliche Auffassung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2014
  10. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ProSieben Maxx, RTL Nitro und n-tv starten in HD über Astra

    Was haben wir? :eek:

    Oh nein, da wird man ja arm bei. :rolleyes: