1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Promi Big Brother 2018

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Televisio, 29. Juli 2018.

  1. Andre444

    Andre444 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    1.338
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2
    Anzeige
    Das Frage ich mich auch, wieso Mexiko?
    Wann will man denn dann hier in Deutschland die Live Show bei SAT.1 senden etwa morgens um 4 oder 5 Uhr?(n)
    Mexiko geht uns schließlich 7 Stunden nach.
    Wenn die Live Show wie sonst um 22:15 Uhr läuft, ist es Nachmittags in Mexiko oder wenn die Live Show zur Zeit 22:15 Uhr nach Mexikanischer Zeit dann wäre es hier bei uns 5:15 Uhr in der Frühe.
    Na was SAT.1 sich wohl dabei denkt?
    Ist man in Köln nicht in der Lage das zu machen was man in Mexiko machen möchte?
    Na ja bin gespannt was da auf uns zu kommt nächstes Jahr.o_O
     
  2. drgonzo3

    drgonzo3 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    7.816
    Zustimmungen:
    5.182
    Punkte für Erfolge:
    273
    Könnte man ja auchmal versuchen....:LOL:

    Also wenn wirklich Mexiko, dann wird es wohl, schätze ich, so wie im Dschungel. Live halt nur noch sehr wenig.
     
  3. Andre444

    Andre444 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    1.338
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2
    So wird es dann wohl sein.
    Doch LIVE war bei Promi Big Brother ja auch nicht mehr viel, selbst in der Liveshow waren schon viele Aufzeichnungen gezeigt worden.
     
    drgonzo3 gefällt das.
  4. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    19.624
    Zustimmungen:
    1.867
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
  5. SpongeTheBob

    SpongeTheBob Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    7.335
    Zustimmungen:
    4.641
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    SW RöhrenTV und Premiere Abo
    Jetzt verstehe ich auch warum Trump ne Mauer um Mexiko bauen will.
     
    Berliner gefällt das.
  6. Andre444

    Andre444 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    1.338
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2
    Eine normale Staffel, wo denkst du denn hin?
    Das geht ja garnicht für SAT.1, denn warum sollte man einem normalen Menschen 100.000 Euro gewinnen lassen, wenn man die Kohle auch einem in den Allerwertesten stecken kann, der eh schon Kohle hat, bzw. hatte.
    Zu Promi Big Brother gehen eh nur die Promis, die keine Kohle mehr haben und sich dadurch wie Kohle beschaffen wollen.
     
  7. drgonzo3

    drgonzo3 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    7.816
    Zustimmungen:
    5.182
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ja, ich weiß nicht. Ich denke eher, im Moment ist es generell sehr beliebt, "Promi"-Ausgaben zu starten, egal von welchem Format auch. So wird das bei BB halt auch sein. Die Promi-Ausgabe wird wohl einfach wesentlich mehr Zuschauer (vielleicht) generieren als eine "normale" Ausgabe.
     
  8. Andre444

    Andre444 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    1.338
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2
    Ich gehe mal davon aus, das man die normalo Staffeln zu uninteressant werden lassen hat.
    Wenn ich da an die Staffel von 2015 denke, die hat sixx wirklich langweilig gestaltet, da muss man sich dann nicht wundern, wenn die Zuschauer aus bleiben.
    An Promis hat man sich bei Promi Big Brother nur gehalten, weil die Zuschauer sehen wollen, wie die Promis leiden.
    Doch so richtig leiden die Promis bei Promi Big Brother ja auch nicht, wenn man Mal so sieht, was sich Promis so erlauben können und nicht dafür bestraft werden, dann denke ich mir schon, ob die dort Narrenfreiheit haben.
    Vorallem fehlt bei Big Brother allgemein das Matchfeld von den 2000ner Jahren, was ja auch viel Zuschauereinbußen gebracht hat.
    Ob Promi Big Brother in Mexiko das wieder ausbügeln kann, wage ich allerdings zu bezweifeln.
     
  9. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.326
    Zustimmungen:
    384
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wo ist denn das Problem? Das Dschungelcamp läuft auch immer Abends nach 22 Uhr deutscher Zeit wenn es in Australien 7 Uhr morgens ist. Für die paar Live-Szenen, die es tatsächlich bei PBB gibt würde das ebenso wenig eine Rolle spielen wie es das beim Dschungel tut.
     
  10. Wambologe

    Wambologe Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    3.074
    Zustimmungen:
    1.922
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ein Vergleich zwischen der fünften Staffel und Promi Big Brother ist recht schwierig (das eine lief überwiegend um 19:00 Uhr, das andere um 22:15 Uhr.. das eine hatte seine Primetime-Shows überwiegend montags, das andere Freitags), aber von den bloßen Zahlen her gab es keine generellen Zuschauereinbußen.

    Promi Big Brother hatte in den sechs Staffeln durchschnittliche Reichweiten von 1,9 Mio (Staffel 1) bis 2,9 Mio (Staffel 2). Im Schnitt wohl ca. zwei Millionen.

    Die Tageszusammenfassungen von Big Brother 5 erreichten im Schnitt so 1,5 Millionen (beispielhaft September), also deutlich weniger als Promi Big Brother. Die Live-Shows schwankten, was die Werte angeht. Bei meiner Recherche reichten die Werte von 1,76 Millionen (schlechter als Schnitt der 1. Promi-Staffel) über 2,2 Millionen (in etwa auf dem Schnitt aller Staffeln) bis hin zu knapp drei Millionen Zuschauern (etwa der Schnitt von Staffel 2). Von den Werten, die ich gesehen habe, würde ich sagen, dass ein Gesamtschnitt von 2 - 2,2 Millionen (also etwa das, was Promi Big Brother auch holt) durchaus hinkommen könnte. Einiges knapp unter 2 Millionen, vieles leicht über 2 Million.

    Und ab Staffel 6 lief es ja trotz Matchfield auch auf RTL2 nochmals schlechter.. da ist es gar nicht mehr nötig, Vergleichszahlen rauszusuchen.

    Die einzigen Zuschauereinbußen gab es gegenüber den ersten Staffeln.
     

Diese Seite empfehlen