1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Project: Digi SAT TV im Haus

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Maxel-DIGI, 11. April 2003.

  1. Maxel-DIGI

    Maxel-DIGI Talk-König

    Registriert seit:
    11. Juni 2002
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo!

    Mein Kumpel hat sich ein Haus gebaut und will am WE Kabel verlegen, u.a. auch das Kabel für die SAT Anlage. Eins ist klar: Digital soll's werden.

    Anzahl der Receiver soll die Zahl 4 nicht übersteigen. Aber als Schmankerl hat er folgendes vor:
    Er möchte im Haus an vielen Stellen Dosen für SAT haben, aber eben max. nur 4 gleichzeitig betreiben. Also will er im Keller einen Verteiler haben, wo er nach Bedarf die 4 Signale auf die unterschiedlichen Dosen patchen kann.

    Nun das Problem: was macht man.. nimmt man ein Quad LNB (die mit dem eingebauten Multischalter), führt die 4 Kabel vom Dach in den Keller und patcht sie da halt auf die entsprechenden Dosen in den Zimmern. Aber was ist dann mit der Kabellänge? Vom Dach in den Keller, dann noch eine Verteilung und von dort dann in die Zimmer..könnte ziemlich lang werden.

    Reicht das Signal von einem Quad LNB dafür aus? Welche Spiegelgröße (für Astra) ist dabei zu empfehlen?

    Oder sollte er als Variante 2 anstatt Quad LNB ein "normales" Quattro LNB nehmen und gleich die 4 Kabel für einen Multischalter im Keller benutzen (die haben ja wohl Verstärker für die Ausgänge eingebaut) und darüber verteilen. Hätte ja auch den Vorteil das man dann doch mal mehr als 4 Receiver gleichzeitig betreiben kann.

    Welche Variante verspricht mehr Erfolg?? Über das verwendete Kabel kann ich nichts sagen, das sehe ich erst am Wochenende entt&aum

    Danke für Tipps...

    Maxel

    <small>[ 11. April 2003, 15:56: Beitrag editiert von: Maxel-DIGI ]</small>
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Also 85cm sollten schon gehen.

    Nicht jeder Multischalter hat verstärkung. Und wenn dann nur recht gering. z.B. Spaun
    Wenn gute Kabel verwendet werden, muß das aber nicht zum problem werden. 50-60m sollten schon drin sein.
    Allgemein würde ich Multischalter empfehlen. Bei den langen Kabelwegen könnte da schon eher die Spannung probleme machen. Dann ist man mit einem Multischalter schon besser dran.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen