1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Programmsuche

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von zesan, 5. November 2005.

  1. zesan

    zesan Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Böblingen
    Anzeige
    Hallo, heute wollte ich mit dem Kauf eines Dig. Receivers ins dig. Fernsehen einsteigen. Ich kann (auf Astra 19.2°) auch alle möglichen italienischen, türkischen, arabischen usw. Progs empfangen, aber fast kein deutsches. Beim nachforschen auf der Astra-webseite fiell mir folgendes auf: ARD kann ich empfangen mit Transponder 48. Auf der Webseite steht bei ARD Transponder 71 und der Satelit Astra 1H. das finde ich mit meinem Receiver nicht.
    Habe ich da was nicht kapiert oder so einen blöden Receiver gekauft??? :confused: (skyplus 700F, Univ. LNB)
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Programmsuche

    Deine Angaben sind etwas dürftig. Generell gibt es zwei Mögliche Ursachen für dein Problem, die schlüssig wären.

    Wenn das LNB nicht ins Highband umschaltet (warum auch immer) werden die meisten deutschen Sender nicht gefunden.
    Nur Bibel TV, DW TV und einige Shoppingsender sollten dann gehen. Der erste ARD Transponder kann u.U. auch noch empfangen werden.
    Ansonsten solltest du auf jeden Fall massenhaft Spanier empfangen können.

    Zweite Möglichkeit wäre, daß die Antenne nicht auf Astra, sondern auf Hotbird justiert ist. In diesem Fall müsstest du sehr viele italinische Programme empfangen können.
    Desweiteren ARD, ZDF, DW-TV und eine kleine Anzahl schweizer Lokalversionen deutscher Privatsender.

    Am besten zählst du mal möglichst breit gefächert Sender auf, die du empfangen kannst. Dann kann man dir sicherlich schon erheblich besser weiter helfen.
    Es wäre auch nicht verkehrt einmal gewisse Infos zur Verkabelung der Anlage zu geben. Sind Verteiler eingebaut? Was genau wurde für ein LNB verbaut (Firma/Bezeichnung)? usw.

    Die Transpondernummern dienen übrigens nur der leichteren Zuordnung. Entscheident ist die Frequenz unter der man einen Sender empfängt.
    Die Transpondernummern, die im Receiver angegeben sind, müssen nicht zwangsläufig die gleichen sein, die auch Astra angibt.
    Teilweise handelt es sich lediglich um eine willkürliche Durchnummerierung seitens des Receiverherstellers.

    Gruß Indymal
     
  3. zesan

    zesan Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Böblingen
    AW: Programmsuche

    Guten Morgen,

    meinen Anlage ist schon ein paar Jahre installiert zum analog-fernsehen. Da ich sie auch nicht selber installiert hatte müsste ich aufs Dach klettern um genaueres über den LNB zu erfahren. Es müssten aber zwei Univ.-LNB sein.
    Vom Dach kommen dann vier Leitungen die in einen Multischalter münden - ich glaube 5/4 heisst das: vier Eingänge 18V 0kHz plus einen Antenneneingang und vier Ausgänge 47-2300MHz. Das Ganze heisst CM504 von Conrad.
    Die Ausrichtung auf Hotbird ist es wahrscheinlich nicht, da ich kein ZDF habe und dafür rederecord empfange, das meines Wissens nur über Asrta 19,2° kommt.
    Ein Auszug aus den anderen Programmen die ich empfange:

    TV Polonia, TVP Kultura, Andalucia TV, ANN, ARD, Arte, ASTRA (Testbild), BBC World, BET Nahrain, Bethel TV, Beur TV, Bibel TV, Canal Algeri, Canale Itali, Cancao Nova, Church Channel, Cubavision, Denaro TV, Didar, DMC TV, DW-TV, EHS, ESC1 Egypt, Euskadi TV, EWTN, Family life, Iran, Ishtar TV, IT nel mondo, ...und viel mehr.
    Ich hoffe damit könnt Ihr mir besser helfen.:rolleyes:
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Programmsuche

    Hallo,

    und analog geht einwandfrei?

    Dann würde ich mal die zwei Highbandkabel ( V + H ) am Multischalter tauschen.

    digiface
     
  5. zesan

    zesan Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Böblingen
    AW: Programmsuche

    Hi ,
    analog geht einwandfrei.
    wie erkenne ich denn die Highbandkabel. Grundsätzlich ist Kabeltauschen am Multischalter nicht so einfach, da die zur Schüssel durchs Dach gehen und die zum Receicer durch die Wände durchs ganze Haus laufen.

    Bei den Receivereinstellungen zur Antennenkonfig. habe ich auch noch Unsicherheiten: Was bedeuten denn die folgenden Werte bzw. was ist in meinem Fall richtig?:
    0-12V: Nein/0V/12V
    22kHz: Nein/0kHz/22kHz
    C/Ku Band Control: Nein/ 0/22kHz / 0-12V
    DiSEqC: Committed #1/#2/#3....; Uncommitted ----/#1/#2/...; DiSEqC-Repeat OFF/1/2

    vielleicht liegt's ja nur an falschen Einstellungen????
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Programmsuche

    14 Volt schalten in Vertikal
    18 Volt schalten in Horizontal
    die 0 KHz schalten das LNB ins Lowband
    die 22 KHz schalten ins Highband
    DiSEqC schaltet zwischen mehreren LNBs um, das brauchst Du aber nicht, und daher solle es aus sein.

    Also vor Sat1 und Pro 7 sieht es dann z.B. so aus: 14V 22KHz
    für die ARD, ZDF, RTL sieht es dann z.B. so aus: 18V 22KHz

    usw.

    Mit den Kabel tauschen meinte ich nur, die Kabel an den Anschlüssen des Mutischalters zu tauschen, als das kabel das am Multischalter an

    HH ( 18V 22KHz ) geht, mit dem Kabel das an
    HV ( 14V 22KHz ) geht zu tauschen, also nur die beiden Anschlüsse.

    digiface
     
  7. zesan

    zesan Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Böblingen
    AW: Programmsuche

    So, vom Dachboden zurück (die beiden Anschlüsse vertauscht) und neuen Sendersuchlauf habe ich auf den ersten Blick das gleiche Senderergebnis: Hauptsender wie ZDF, Pro7, RTL... fehlen.

    Beim Umstöpseln - mit einer Hand am Mast der Schüssel - hat es mir beim Berühren der Anschlüsse in den Fingern gekribbelt:eek:: Da scheint etwas Spannung drauf zu sein. Ich denke mal das das nicht sein sollte, oder?

    Die genannten Einstellungen am Receiver sind bei der grundsätzlichen Antennenkonfig., nicht bei den einzelnen Programmen. Was ist also generell einzustellen?
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Programmsuche

    Wenn die Schüssel geerdet ist, was sie auch sein sollte, hatte ich das auch schon, bei mir klebte der Schraubenzieher fest. Ich weiss nicht ob das sein darf.

    In den Einstellungen sollten stehen:

    10,75-11,75 GHz LOF 9,75
    11,75-12,75 GHz LOF 10,75 <- Sorry !! Fehler !!! hier müsste LOF 10.600 stehen Sorry !!
    22KHz ein

    oder:

    Universalband-LNB

    Die Kabel nur auf einer seite wechseln, also entwader am LNB oder am Multischalter, nicht an beiden Seiten.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2005
  9. zesan

    zesan Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Böblingen
    AW: Programmsuche

    Die Schüssel ist geerdet, ich denke deshalb entsteht ja auch die Spannungsdifferenz wenn ich eine Hand am Mast habe. Seltsam kommt mir das aber schon vor.

    Wenn ich Univ-LNB einstelle sind die Frequenzeinstellungen deaktiviert, die Spannung (nein/0V/12V) kann ich aber noch umstellen.

    Die Kabel hatte ich am Multischalter-Eingang vertauscht. Finde ich aber auch seltsam, dass nach dieser Aktion keine (zumindest für mich sichtbare) Veränderung eintrat.

    Nun habe ich versucht anstelle Universal LNB die vin Dir genannten Frequenzen anzugeben, mit dem Ergebnis dass ich nun statt ca. 350 Programme nun über 600 in der Liste habe. Z.Teil nun auch mit ZDF, RTL, jedoch noch ohne Pro7. Nun funktioniert auch ARD und z.B. Rederecord nicht mehr. Scheint da doch was mit den Einstellungen nicht i.O. zu sein??
    Was bedeutet beim Sendersuchlauf die Einstellung "ALL" oder "FTA"? Meine Bedienungsanleitung lässt mich bei solchen Theman leider im Stich ("Wählen Sie FTA oder All").
     
  10. kul2000

    kul2000 Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Programmsuche

    Was bedeutet beim Sendersuchlauf die Einstellung "ALL" oder "FTA"? Meine Bedienungsanleitung lässt mich bei solchen Theman leider im Stich ("Wählen Sie FTA oder All").


    FTA sind frei empfangbare Sender und All wären alle Sender incl. der verschlüsselten.
     

Diese Seite empfehlen