1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Programmliste kopieren?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Floppyk, 22. September 2010.

  1. Floppyk

    Floppyk Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Kann man die mühsam sortiere Programmliste von einem HD8+ Receiver auf einem anderen kopieren?
     
  2. MIZZ105

    MIZZ105 Senior Member

    Registriert seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Programmliste kopieren?

    Per USB-Stick die Einstellungen sichern und auf dem nächsten wieder aufspielen.
     
  3. Floppyk

    Floppyk Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Programmliste kopieren?

    Habe es gerade eine Anleitung beim HD S2 weiter gefunden und teste gerade. Melde mich gleich.
     
  4. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Programmliste kopieren?

    Bei der Suche hier im Forum das Stichwort DBDUMP verwenden, denn über das Menu geht das nicht. Warum auch immer...
     
  5. Floppyk

    Floppyk Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Programmliste kopieren?

    Fein, fein. Das hat sauber und blitzschnell geklappt. Für die nicht so PC-Erfahrenen User habe ich die benötigten Dateien und eine kleine Anleitung geschrieben. Schade, dass man hier kein kleines ZIP-Archiv anhängen kann. Wer es haben möchte, so sendet mir eine PN mit Emailadresse zum senden.

    PS: Sehe ich das richtig, dass nur die reine Promammliste übernommen wird, ansonsten die Programmierung des Receivers nicht gespeichert und auf dem Zielreceiver wird?

    Jetzt muss ich noch das Ton-Prombelm in den Griff bekommen, dann bin ich zufrieden.
     
  6. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Programmliste kopieren?

    Bei Verwendung der dbdump Methode werden die Programmlisten sowie sämtliche Einstellungen in eine einzige Datei geschrieben.
    Ob Timer-Einstellungen auch dabei gesichert werden, habe ich noch nie ausprobiert.
    Aus obenerwähntem Grund kann man also mit dieser Vorgehensweise die Einstellungen nur auf ein baugleiches Modell rück-übertragen.
    Die Programmlisten können separat über die RS232 Serial-Schnittstelle auf einen PC übertragen werden. Sie lassen sich editieren und über RS232 wieder zurück-übertragen.
    Der Rechner sollte aber über eine RS232 Schnittstelle verfügen; mit USB-to-RS232 Adaptern klappts nicht immer.

    .
     
  7. Floppyk

    Floppyk Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Programmliste kopieren?

    Das beide Receiver einschließlich der Firmware gleich sein sollten, ist schon klar. Ich meine aber gesehen zu haben, dass die Einstellungen entweder nicht abgespeichert oder nicht überspielt werden. Das muss ich beim nächsten Transfer noch genau testen.
    Ich habe beide Receiver (HD8+) erst seit Montag und bin mit der Sendersortierung ohnehin noch nicht fertig. Dann teste ich das mal genau aus, ob die Einstellungen mit übernommen werden.

    BTW: Ich halte den Transfer für ganz praktisch, denn die Änderungen macht man meistens beiläufig. Da lohnt es sich nicht einen Notebook anzuwerfen um diesen an der seriellen Schnittstelle anzuschließen. Zudem haben die neueren Rechner keine Serielle mehr.
    Noch eleganter wäre ein Transfer über das Netzwerk.
     

Diese Seite empfehlen