1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Produktempfehlung Antennen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von AJ1974, 4. Oktober 2004.

  1. AJ1974

    AJ1974 Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Neuss
    Anzeige
    Servus,

    habe jetzt schon diverse Infos über Antennen gelesen (Verstärker bringt idR nur was bei langen Leitungslängen) etc. aber eine für mich griffige Produktempfehlung fehlt mir noch.
    Zum Hintergrund: wohne in Neuss und liege laut diverser Übersichtskarten satt im Bereich "Empfang mit Zimmerantenne" wenn im Nov. der Düsseldorfer Sender online geht. Da ich dann DVB-T nur für den Zweitfernseher nutze suche ich ein möglichst günstige, gute, nicht zu große Zimmerantenne. Muss kein Stab sein, es ginge auch etwas größer, aber jedenfalls keine Dachantenne. Was nimmt man da? Diese Dinger die aussehen wie ´ne kleine Satschüssel oder was? Am Besten wäre natürlich eine konkrete Produktempfehlung: "Kauf die Antenne 4711 von der Firma Hastenichtgesehen, die kostet nur 2,50 Euro, ist so groß wie ´ne Streichholzschachtel und empfängt noch DVB-T aus China" :)

    Gruß
    AJ
     
  2. Asket_

    Asket_ Silber Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Berlin
    AW: Produktempfehlung Antennen?

    Hi,

    wenn Du schon ,,satt" im Empfangsbereich liegst und nicht selber basteln willst (Stichwort: Stück Draht), dann gib 10 EUR für eine einfache, passive Stabantenne, z.B. von Technisat aus.
    Flachantennen und diese SAT-spiegelartigen sind meist schlechter, sind zu groß und sehen S.H.I.S. aus.

    Cheers
     
  3. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: Produktempfehlung Antennen?

    Hi,

    bei Zimmerantennen-geeignetem Empfangsgebiet würde ich es mit der billigsten Passivantenne versuchen, die Du kriegen kannst.

    Ich benutze bei mir einfach ein Koax-Antennenkabel, bei dem ich auf 12,5cm die Isolation entfernt und die freigelegte Abschirmung nach hinten gekrempelt habe. Funktioniert sehr gut.

    Michael
     
  4. micl

    micl Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    25
    AW: Produktempfehlung Antennen?

    Alles kein Problem:

    1. Kaufe die ein Antennenkabel (mit 2,50 Euro kommst du hin!) und stecke es in den Antenneneingang der Box.:p

    2. Schneide auf der anderen Seite des Kabels den Stecker ab. Isoliere nun das Ende so ab, dass ca. 13 cm des inneren Drahts (Seele) freigeleg sind. Diese 13 cm Draht sind deine Antenne und wenn du sie zusammenfaltest, passt sie auch in eine Streichholzschachtel.:eek:

    3. In China gibt es leider noch kein DVB-T, aber wenn es welches gäbe, würdest du es damit sicher empfangen.:cool:
     

Diese Seite empfehlen