1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme Transponder 51 nach ARD Digital Umstellung – Bin ich eine „Einkabel-Lösung"?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von florian16, 20. März 2008.

  1. florian16

    florian16 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    129
    Anzeige
    Liebes Forum,

    ich bin leider nicht ganz so erfahren mit dem Fachterminus des SAT-Fernsehens. Ich weiß nur eins, ich empfange die neu verlegten „ARD Digital“-Kanäle auf dem Transponder 51 nicht. Ich empfange zwar ein Signal des Transponders, es werden aber, bei einem Suchlauf, keine neuen Kanäle angezeigt.

    Ich verwende einen Technisat DIGIT SAT NCI mit einem LNB DIGISTAR MB21, schielend ausgerichtet auf Astra 19.2 und HotBird. Die Anschlusskette besteht damit nur aus SAT-Receiver-TV.

    Meine Frage an Euch: Muss ich mir „nur“ ein neues LNB anschaffen oder gleich auch einen neuen Receiver? Oder ist das ganze nur eine Einstellungssache an meiner bestehenden Konfiguration?

    Oder wäre dies ein Lösungsansatz, da ich schon lange mit dem Gedanken spiele: Würde die Anschaffung und der Anschluss einer Multytenne (ohne neuen Receiver) dieses Problem beheben?

    Herzlichen Dank für einen fachmännischen Rat

    Florian
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme Transponder 51 nach ARD Digital Umstellung – Bin ich eine „Einkabel-Lösu

    Also LNB dürfte nicht der Grund sein.
    Und der Receiver auch nicht.

    Wen der Receiver Netzwerksuche hat benutze diese.

    PS eine Einkabel Lösung ist Deine Anlage nicht.
     
  3. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Probleme Transponder 51 nach ARD Digital Umstellung – Bin ich eine „Einkabel-Lösu

    !!!!! es muss nicht nur die frequenz eingegeben werden, sondern auch 22.000 statt 27.500 .
    diesen fehler habe ich häufig beobachtet. polarisation sollte ja auch klar sein. auch da haben schon welche vertikal gesucht statt horizontal ( oder umgekehrt ).
     
  4. florian16

    florian16 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    129
    AW: Probleme Transponder 51 nach ARD Digital Umstellung – Bin ich eine „Einkabel-Lösu

    Vielen Dank für die Ratschläge. Ich habe noch einmal alle Einstellungen und Eingaben überprüft. Leider ohne Erfolg. Zwar empfange ich weiterhin ein Signal aber eben ohne einen Sender zu finden.

    Mir ist aufgefallen, dass der Receiver nicht alle Stellen, bei der Frequenzeingabe, zulässt. Sondern nur 10743 anstatt 1074375. Ist das ein Problem?

    Wäre der Kauf einer Multytenne zu empfehlen?

    Vielen Dank für weitere Tips
     
  5. jo234

    jo234 Platin Member

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    GER
    Technisches Equipment:
    Technisat MF4-S
    Technisat MF4-K
    Skystar HD (TT S2-3200 + CI-Slot)
    Skystar2
    Twinhan DTV Sat-CI Rev. 1032A + 1034
    AW: Probleme Transponder 51 nach ARD Digital Umstellung – Bin ich eine „Einkabel-Lösu

    Vielleicht ist bei deinem "Digit Sat NCI" die Programmliste (Favoriten-/ und/oder Gesamtliste) voll - dann hat der Receiver nämlich Signal, findet aber keine Sender. Ist ein altbekannter Bug bei diversen ähnlich ge-/ verbauten Technisat-Receivern.

    Das mit der Zahl ist kein Problem. Ist normal, dass man nicht alle Stellen (inklusive Nachkommazahlen) angeben kann.

    Und eine Multytenne ist zwar generell (je nach Bedarf) schon zu empfehlen, würde bei dir aber auch nicht das Problem beheben.
     
  6. florian16

    florian16 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    129
    AW: Probleme Transponder 51 nach ARD Digital Umstellung – Bin ich eine „Einkabel-Lösu

    Vielen Dank jo234!!

    Das war das Problem. Ich habe den ganzen Müll aus der Gesamtliste gelöscht. Schon peinlich, dass ich nicht selber drauf gekommen bin.

    Frohe Ostern
     
  7. jo234

    jo234 Platin Member

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    GER
    Technisches Equipment:
    Technisat MF4-S
    Technisat MF4-K
    Skystar HD (TT S2-3200 + CI-Slot)
    Skystar2
    Twinhan DTV Sat-CI Rev. 1032A + 1034
    AW: Probleme Transponder 51 nach ARD Digital Umstellung – Bin ich eine „Einkabel-Lösu

    Ah, prima :). Freut mich, dass es nun klappt.

    Hatte das gleiche Problem auch schonmal - dabei hätte es mir noch eher klar sein müssen, da ich schon x Satelliten abgesucht und fast alle Programme noch eingespeichert hatte...

    Aber egal. Hauptsache, es funktioniert nun.

    Ebenfalls frohe Ostern...
     

Diese Seite empfehlen