1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme nach Umrüstung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Eifelquelle77, 15. Dezember 2003.

  1. Eifelquelle77

    Eifelquelle77 Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Bochum
    Anzeige
    Hallo Leute.

    Am Samstag haben wir die SAT Anlage unseres Hauses von Analog auf Digital umgerüstet.
    Es handel sich hierbei um eine anlage für 4 Teilnehemer. Zur Zeit hängen hier noch 3 analoge Reciver und unser Digitalreciver Marke Zehnder FTA dran. Zur Umrüstung haben wir einen Quattro LNB und einen Multiswitch mit 5 eingängen und 4 ausgängen verwendet. Die Schüssel selbst hat einen Durchmesser von 80 cm. Die analogen Reciver laufen alle wieder perfekt (leichte Störungen bei dem jetzigen Erxtremstwetter hier im Ruhrgebiet.) Digital läuft alles im vertikalen Berich auch ohne Störungen. (Pegel 50, Qualität 99). Probleme bereiten die Horizontalen Sender!
    Folgende Sender sind tadellos mit gleichem Pegelanzeige zu sehen:
    BibelTV, RazeTV, Hörzu, Das Erste, einige 3. und Arte, Das ZDF Paket.
    Mit Störungen (Pegel schwankend zwischen 22-40, Qualität 50) Rtl Paket Austria, TV6, MTV2Pop.
    Garnicht gefunden, auch nach manueller Eingabe der Transponderdaten werden das Komplette RTL Paket, XXP, und die ARD Digikanäle.
    Kann es sein, dass die Schüssel nicht richtig ausgerichtet ist (leider etwas arg festgerosstet und bei dem Wetter etwas heftig da oben auf dem Dach)? Wenn es an der Ausrichtung liegt, wieso sind dann nur einige Programme betroffen?

    Danke schonmal für die Hilfe,
    muss das recht flott hinkriegen, denn diese Woche kommt das Premierepakt meiner Schweigereltern per Post und die hengen an der gleichen Schüssel entt&aum
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    1. Bist du sicher, dass es sich um ein Quattro-LNB handelt, also ohne internen Switch?
    2. Prüfe die Zuordnung der LNB-Anschlüsse am Multischalter, wahrscheinlich sind hor/vert für das Highband vertauscht.
    3. Kabel prüfen.
     
  3. Eifelquelle77

    Eifelquelle77 Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Bochum
    @hans2
    1. Ja, ist definitv ohne internen Switch, haben beim Kauf extra drauf geachtet.

    2.Werd ich nachher mal tauschen, aber wenn die vertauscht sind dürfte ich im Highband doch auch keinen Vertikalen empfang haben, oder??? Vertikal ist alles da!

    3. Kabel sind in Ordnung (neu, genauso wie die Stecker)
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Wie sieht die Reflektorfläche ( Rost ) der Schüssel aus ?

    digiface

    <small>[ 15. Dezember 2003, 11:19: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  5. Eifelquelle77

    Eifelquelle77 Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Bochum
    @digiface
    Reflektorfläche wurde von uns am Samstag kontrolliert und ist so ziemlich das einzige was nicht verrostet ist. Oberfläche tadellos.
    Ist ne Kathrein Schüssel 80cm.

    <small>[ 15. Dezember 2003, 11:43: Beitrag editiert von: Eifelquelle77 ]</small>
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Schüssel von Kathrein, also warscheinlich ALU ( Sehr Gut ) 80 cm.

    Die Verteilung, ist sie aktiv oder passiv ?

    aktiv: bei einer Verteilung entsteht eine Eingangspegeldämpfung und eine Verteildämpfung, bei einer aktiv Matrix wird diese in der Matrix ausgeglichen.

    passiv: hier wird diese Dämpfungen nicht ausgeglichen, sodas mit dem Anstieg der Frequenz ein schrittweise Anstieg der Dämpfung der Fall ist, die bis zu -20 dB gehen können.

    Ein Steckernetzteil hat nichts zu sagen, ob aktiv oder passiv ( nur zur Info ).

    Das kann man auf der Verteilung sehen, und zwar an den ZF Ausgängen, dort steht ein Wert in dB. Dieser sollte bei einer Aktiv-Matrix so um die -2dB bis +2dB gehen.

    Von welchen Hersteller ist das LNB und der Multischalter ?

    digiface

    <small>[ 15. Dezember 2003, 11:47: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  7. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    wär ja auch komisch, wenn ein bischen vogelscheis*e oder rost nur die horizontalen transponder beeinflussen würde winken

    ..ob's an vertauschten anschüsseln liegt, würde ich mal probieren. In das highband kommst du ja aber was dann dann default am ausgang liegt, weiss ich auch nicht. Wahrscheinlich vertikal und wenn du auf H schaltest wird es dann eben wieder vertikal, oder so änlich..
     
  8. Eifelquelle77

    Eifelquelle77 Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Bochum
    @digiface

    Verteiler ist von Schwaiger. Typenbezeichnung:SEW 4254.

    Technische Daten:
    Verteilt zwei Dual/Twin-LNBs oder ein Universal-Quattro-LNB plus terrestrische Signale auf vier Teilnehmer
    Analog/Digital tauglich
    Auswahl der SAT-ZF-Ebene durch 14/18 V und 22 kHz Steuerspannung vom Receiver
    Leistungsstarkes Netzteil

    Anzahl der Ausgänge 4
    SAT
    Anzahl der Eingänge 4
    Anzahl der Pegelsteller keine
    Frequenzbereich 950-2150 MHz
    Durchgangsdämpfung 8 dB
    Übersprechdämpfung &gt; 20 dB
    Entkopplung SAT/ Terr. &gt; 20 dB
    IM3 DIN 45004 B (40 dB) 94 dBµV
    TV/RDF
    Anzahl der Eingänge 1
    Anzahl der Pegelsteller keinen
    Frequenzbereich 47-862 MHz
    Durchgangsdämpfung 14 dB
    Entkopplung Terr./ SAT &gt; 20 dB
    IM3 DIN 45004 B (60 dB) passiv
    IM2 DIN 45004 A1 (60 dB) passiv

    HF-Anschlüsse F-Buchsen
    Stromversorgung für LNB 2x 300 mA auf Horizonzal
    Stromversorgung 230 V/ 50-60 Hz/ 30 VA
    Leistungsaufnahme ohne LNB 10 VA
    Gewicht 1600 g
    Abmessungen 305x142x70 mm

    LNB ist ebenfalls SCHWAIGER:
    Universal-Quattro-LNB 40 mm, DigiLine-Serie SPS 6918

    Technische Daten:
    Universal-Quattro-Empfangssystem für den Aufbau von digitaltauglichen Mehrteilnehmer-SAT-Anlagen in Verbindung mit Multischaltern
    Auch zur Verwendung bei Multifeedanlagen geeignet
    Vollständig gekapseltes Alu-Druckguß-Gehäuse
    Zusätzlicher Wetterschutz durch Übergehäuse aus witterungsbeständigem Kunststoff

    Low-Band High-Band
    Eingangsfrequenz 10,70-11,70 GHz 11,70-12,75 GHz
    Lokale Oszillatorfrequenz LOF 9,75 GHz 10,60 GHz
    Ausgangsfrequenz 950-2050 MHz 1100-2150 MHz
    Rauschmaß typ. 0,6 dB 0,7 dB
    Verstärkung typ. &gt; 55 dB &gt; 55 dB
    Polarisationsentkopplung &gt; 25 dB &gt; 20 dB
    Speisespannung Vertikal 10,5-14,0 V 11,5-19,0 V
    Speisespannung Horizontal 16,0-19,0 V 11,5-19,0 V
    Stromaufnahme &lt; 250 mA &lt; 220 mA
    Feedaufnahme 40 mm
    Anschlüsse 4 x F-Buchse

    Hoffe du kannst damit was anfangen ...
     
  9. Eifelquelle77

    Eifelquelle77 Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Bochum
    Okey ...
    Hat sich erledigt.
    Hab das mal gerade mit dem Austauschen versucht, brachte nix ...
    alles weg ...
    dann wieder zurück getausch und alles war voll da.
    War wohl das Kabel nixht richtig drin sch&uuml

    Sorry ...
    aber trotzdem danke.
    Top Forum ... Top Leute hier.

    CU EQ

    <small>[ 15. Dezember 2003, 12:20: Beitrag editiert von: Eifelquelle77 ]</small>
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Allahop ! breites_

    digiface

    <small>[ 15. Dezember 2003, 12:21: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     

Diese Seite empfehlen