1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme nach Neumontage der Schüssel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Athlon, 16. August 2007.

  1. Athlon

    Athlon Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Unser Haus wurde neu verputzt, wozu die Schüssel ab musste. Nun haben sie die Verputzer wieder aufgehängt und verkabelt. Erst hat die Pegelanzeige des Digicorder S2 bei Auswahl von Astra 19,2 gar nichts angezeigt. Inzwischen wurde sie ausgerichtet und die Pegeanlzeige ist wieder grün. Allerdings bekommen wir keine bekannten Programme, sondern nur Italy Italy oder irgendwelche arabischen Sender. Ein Multischalter 5/8 ist noch dazwischengeschaltet. Liegt hier noch ein Verkabelungsproblem vor? Dummerweise sind die Kabel auch nicht beschriftet worden. Muss man alle Kombinationen durchprobieren oder gibt's da noch einen Trick? Oder ist die Schüssel doch nicht richtig ausgerichtet?
     
  2. Chrysso

    Chrysso Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    62
    AW: Probleme nach Neumontage der Schüssel

    Hallo Athlon

    Sieht danach aus, wie wenn Deine Schüssel auf nen falschen Satelliten ausgerichtet worden ist. Poste vielleicht mal kurz die Sender, die Du momentan empfängst, dann kann man Dir sicherlich weiterhelfen, welchen Satellit Du momentan anpeilst und in welche Richtung Deine Schüssel noch gedreht werden muss.

    LG Chrysso
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme nach Neumontage der Schüssel

    Da braucht er keine Sender mehr posten.
    Italy und italy ist auf Hotbird 13° Ost die Schüssel muss etwas weiter nach Osten gedreht werden.
    Was waren den das für Stümper.
     
  4. Athlon

    Athlon Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Probleme nach Neumontage der Schüssel

    Also an der Verkabelung liegt es dann nicht, oder? Oder sollte man statt Astra besser Eutelsat 13,0 anpeilen? Ist Eutelsat dasselbe wie Hotbird? Wo bekommt man mehr/bessere Sender (aus deutsschsprachiger Sicht)?
     
  5. Athlon

    Athlon Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Probleme nach Neumontage der Schüssel

    Sorry, Doppelpost.
     
  6. ECLL800

    ECLL800 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Simssee
    AW: Probleme nach Neumontage der Schüssel

    Aus "deutschsprachiger Sicht" ist sicher Astra zu bevorzugen. Ich glaube auch, daß Deine Schüssel derzeit den Eutelsat-Hotbird anschaut, Astra ist etwas weiter östlich.
    Der Hotbird auf 13°Ost ist eine Satellitenposition der Eutelsat-Familie, die auf mehrere Positionen verteilt sind
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme nach Neumontage der Schüssel

    Für deutsche Programme ist Astra 19,2° Ost der richtige Satellit.
    Hotbird ist der Name der Satelliten von Eutelsat, die sich auf 13°Ost befinden.
    Wie schon mal geschrieben Schüssel etwas weiter nach Osten drehen.
    Mit der Verkabelung hat das im Augenblick nichts zu tun.
    Wobei nicht auszuschließen ist, das die da auch etwas verkehrt gemacht haben könnten.
     
  8. Athlon

    Athlon Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Probleme nach Neumontage der Schüssel

    ... also muss ich die Schüssel 6.2 ° nach Osten drehen. Das sind an einem Antennenmast von 5 cm Durchmesser 2,5 mm, oder?
     
  9. ECLL800

    ECLL800 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Simssee
    AW: Probleme nach Neumontage der Schüssel

    ja, aber auf "Messungen" am Mast würde ich verzichten, gehe einfach mal ungefähr eine gute LNB-Breite nach Osten - eine genaue Einstellung mußt Du ohnehin mit einem Satfinder oder anhand der Anzeige eines Receivers machen.
     
  10. Athlon

    Athlon Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Probleme nach Neumontage der Schüssel

    Irgendwie hat das nicht geklappt. Nach einer Stunde Schüssel hin- und herschwenken haben wir den Astra nicht gefunden, den Hotbird allerdings immer wieder. Wie kann das sein? Sendet der Astra schwächer? Oder kanns doch an der Verkabelung liegen? Morgen probieren wir's mal mit nem analog Receiver. Oder kann noch jemand Tipps geben?
     

Diese Seite empfehlen