1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Verkabelung DVD-Player, TV und SAT-Receiver

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von guegue, 16. März 2006.

  1. guegue

    guegue Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,
    habe eine älteren TV mit einem SCART, einen neueren DVD-Player mit einem SCART und einen SAT-Receiver mit den SCART´s "TV", "VCR" und "DECODER".
    Möchte diese Geräte so verkabeln, dass ich wahlweise TV sehen oder eine DVD sehen bzw. hören kann.

    Wer kann mir sagen wie ich verkabeln muß, damit ich mir das andauernde Umstecken der SCART-Kabel am TV-Gerät sparen kann?

    Danke im Voraus, Guegue
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Probleme mit Verkabelung DVD-Player, TV und SAT-Receiver

    geht im Prinzip nur so:
    - DVD-Player Scart nach Sat-Receiver "VCR"
    - Sat-Receiver Scart "TV" nach TV
    Wenn Sat-Receiver an > TV gucken
    Wenn Sat-Receiver in Standby > DVD gucken
    TV sollte einen anwählbaren AV-Modus haben, es könnte sonst sein, dass von der DVD nichts ankommt, da viele Player kein Schaltsignal haben.
     
  3. guegue

    guegue Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Probleme mit Verkabelung DVD-Player, TV und SAT-Receiver

    Hallo,
    vielen Dank für Deinen Tipp. Habe so verkabelt, aber es kommt kein Ton vom DVD-Player am Fernseher an, bzw. ich muß die Lautstärke bis zum Anschlag aufdrehen, was aber nervt, da, wenn ich wieder auf TV umschalte, ein Riesengetöse einsetzt, weil, wie schon gesagt, die vorhin aufgedrehte Max-Lautstärke zuschlägt.
    Auf einen Nenner gebracht, die Lautstärke des TV´s läßt sich über die TV-Fernbedienung, für den DVD-Player nicht regeln.

    Gruß, guegue
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Probleme mit Verkabelung DVD-Player, TV und SAT-Receiver

    da scheint irgendwas mit dem Player nicht zu stimmen, normalerweise kommt da der Ton immer volle Pulle raus...:eek: Audio-Einstellungen korrekt ?
     

Diese Seite empfehlen