1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Thomson DTI 1001

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Da-Bomb, 26. Mai 2004.

  1. Da-Bomb

    Da-Bomb Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hannover
    Anzeige
    Also mich mich interessiert folgendes. Gestern waren nen Haufen Kunden bei uns die einen Thomson DTI 1001 Gekauft hatten. Und alle hatten das gleiche Problem immer wieder Bildausstzter und die Meldung kein signal.Nach einigen Telefonaten mit Thomson ist herraus gekommen das es ein Problem mit der Software 4.03.5 giebt. Zumindest im raum Hannover. Also stellt sich mir die Frage wie sieht es im Bremen, Braunschweig und Köln/Bonn aus. Läuft da das dumme Ding. Und hat jemand schon nen sofware Update runterladen können ??
     
  2. Digital-im-Tal

    Digital-im-Tal Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Wuppertal
    Also bei meinem war schon die version 4.03.8 drauf als ich in Köln gekauft habe!
    Ich habe keine probleme beim Empfang, aber die Zeiten beim EPG stimmen nicht, wenn ich die Uhr auf die normale Zeit eingestellt habe!
     
  3. timsl

    timsl Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Köln
    @da-bomb: ich hab die software version 4.03.8 und mein empfang ist super. keine aussetzer oder bildstörungen.

    @digital-im-tal: tjo nu das problem ist leider bekannt.
    hier

    gruss
    timsl
     
  4. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    608
    Also mein Empfang hier in Berlin ist in Ordnung.

    Allerdings bekomme ich den angeschlossenen Videorekorder nicht aktiviert. Siehe dazu meinen heutigen Thread "Thomson DTI1001 u. Videorekorder".
     
  5. hozi

    hozi Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Unkel
    Empfang in Köln/Bonn einwandfrei. Das EPG-Problem habe ich nicht (nach Korrektur der Zeitzone stimmt Uhrzeit und EPG). Softwareversion kann ich im Moment nicht sagen, da ich nicht zuhause bin. Ein Update über Antenne war in Köln/Bonn nicht möglich, da keins gefunden wurde.
     
  6. timsl

    timsl Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Köln
    @hozi, wo kann man denn die zeitzone ändern? ich kann die uhrzeit nur in halbstundenschritten ändern und dei zeit wirt automatisch auf gmt gestellt.
     
  7. mamici

    mamici Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Hannover
    Ich hatte gestern Abend auch für kurze Zeit heftige Probleme beim Empfang fast aller Sender und mußte meinen Antenneverstärker bis zum Anschlag hochdrehen (wohne in Hannover City) um ein verwertbares Signal zu erhalten und ich habe keinen Thomson.
    Ich dachte schon mein Receiver ist kaputt.
    Nach ner guten halben Stunde war dann die Empfangsleistung fast aller Sender wieder in der Nähe von 90%.

    Ich habe eher das Gefühl, das sind Anlaufschwierigkeiten der Sendeanlagen.

    <small>[ 26. Mai 2004, 15:15: Beitrag editiert von: mamici ]</small>
     
  8. Simi La Bimi

    Simi La Bimi Silber Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    638
    Ort:
    Köln
    Mich würd mal interessieren wie man an die Prozentwerte vom Empfang und so kommt (Thomson)
     
  9. Da-Bomb

    Da-Bomb Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hannover
    an prozentwerte kommt man bein Thomson nicht unbedingt ran aber unter Menü, Kanäle ist eine kleine anzeige die helfen sollte den empfang zu optimieren.
     
  10. hozi

    hozi Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Unkel
    Softwareversion ist 4.03.5 und ich habe weder Empfangsprobleme noch das EPG-Problem.

    @timsl: Die Zeitzone wird dort geändert (in Halbstundenschritten) wo du die Uhrzeit geändert hast. DVB-T sendet die GMT, und mit vier mal auf rechts (+2,0 h) bei der Uhrzeiteinstellung musste ich *einmalig* die Zeitzone korrigieren. Danach stimmte alles und das auch nach Strom aus/Strom an. Dann liest er die GMT-Zeit neu, nimmt die Korrektur aber direkt richtig vor.

    <small>[ 26. Mai 2004, 19:33: Beitrag editiert von: hozi ]</small>
     

Diese Seite empfehlen