1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Technisat Isio S

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Freese, 16. August 2011.

  1. Freese

    Freese Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo Leute,

    bin seit einer Woche Besitzer des Technisat Isio S.

    Ich stelle jetzt folgendes Verhalten fest:

    1.) UPNP-Server funktioniert nicht. Beim Aufruf von einem PC aus erhalte ich
    immer die Meldung die Festplatte sei leer.
    ISIO S wird als UPNP Gerät angezeigt und beim Klick darauf macht sich
    wahlweise die Oberfläche Twonky Media oder der Windows Mediaplayer
    auf. Das Gerät lässt sich anpingen und die Porteinstellungen sind auch
    korrekt.

    2.) Der HDMI Ausgang schaltet sich sporadisch beim Senderwechsel
    komplett ab (speziell bei RTL HD), d.h. der angeschlossene Fernseher
    schaltet auf "blauer Bildschirm". Dies lässt sich nur durch einen 4
    Sekunden Tastendruck der Power Taste direkt am Gerät beheben.

    Schalte ich den Isio S ab (Standby) bleibt der Bildschirm des
    Fernsehers schwarz, d.h. der Isio S scheint den HDMI Ausgang im
    Standby nicht zu deaktivieren.

    Die Technisat Hotline schweigt sich zu dem Thema leider aus.

    Ich bin für jeden Tipp dankbar und hoffe jemand kann mir ein paar wertvolle Tipps geben.

    Ich verwende übrigends folgende Firmware:

    Software-Version 2.49.0.4-1837f
    Herausgabedatum: 17.06.2011
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2011
  2. BlueSnake830

    BlueSnake830 Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Probleme mit Technisat Isio S

    Zu
    1) Du musst im Menü mal den Punkt "Medienkatalog aktualisieren" auswählen. Den findest du in den Einstellungen des UPnP-Servers und dann OPT-Taste.
    Nach ein paar Minuten müssten dann die Aufnahmen erscheinen. Der Server ist bei mir auch sehr fehlerhaft und Version 4 ist eh total veraltet.

    2) Das Problem mit dem HDMI kann ich nicht nachvollziehen. Hast du CEC oder so aktiviert?
     
  3. Freese

    Freese Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Probleme mit Technisat Isio S

    Danke für die ersten Infos.

    Zu 1.) Das habe ich gerade ausprobiert und führt zu keiner Verbesserung. Selbst in der Dateiansicht wird unter der Freigabe ISIO S im Gerät selber nichts angezeigt und auf dem PC dann natürlich auch nicht.

    Wo bekomme ich denn eine neue Version des Servers her ? Version 4 ist also veraltet ? Ich habe doch die aktuellste Firmware auf dem Receiver.

    Zu 2.) Was ist CEC ? Ist das beim ISIO S die HDMI-Link Funktion ?
    Die ist ausgeschaltet.
    Und beim TV (Grundig 40 VLE 6140 C) finde ich so eine Einstellung nicht
     
  4. BlueSnake830

    BlueSnake830 Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Probleme mit Technisat Isio S

    Wegen der veralteten Version des Twonky-Servers habe ich auch schon mit Technisat geschrieben. Die meinten, dass diese Version ausreichen sollte, aber es trotzdem mal an die Techniker weitergereicht wird. Kann wieder eine der typischen Standardantworten sein. Man kann die Version nicht selbst updaten. Das machen die immer mit Firmware-Updates.
    Dass bei der Freigabe des ISIO S nichts angezeigt wird, ist bei mir auch so. Nach dem Startvorgang zur Medienkataloginitialisierung muss man je nach Füllstand der HDD einige Minuten warten. Bei mir sind es ca. 30-45 min. Danach tauchen nach und nach die Filme, usw. auf.

    Ja, CEC wird bei Technisat HDMI-Link genannt. Sorry, ich vergaß, dass jeder Hersteller einen anderen Namen dafür hat. Wenn du beim Grundig so eine Funktion nicht findest, hat er diese wahrscheinlich nicht. Nicht jedes Gerät unterstützt diese.
    Die Option "HDCP" hast du auf "an" anstatt auf "auto" gestellt?
     
  5. Freese

    Freese Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Probleme mit Technisat Isio S

    Danke für die Antwort. Dann habe ich das Problem ja nicht alleine. Auch nach mittlerweile fast 12 Stunden werden da auch keine Filme angezeigt.

    Obwohl ganz am Anfang als ich den Reveiver bekommen habe das funktioniert.
    Auch mit der jetzigen Firmware. Wollte aber nicht unbedingt einen Reset durchführen da dann alles wieder neu eingeben werden muss. Vielleicht mit dem Erfolg das der UPNP Server dann immer noch nicht funktioniert.

    Was ist die Option "HDCP" ? Wo kann ich das umstellen ? So eine Einstellung habe ich bisher nicht gefunden.

    Was bedeutet "auto" bzw. "an". Welche Einstellung muss gewählt werden ?
     
  6. oelke

    oelke Junior Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Probleme mit Technisat Isio S

    Stell mal unter den UPnP-Server Optionen die Konfiguration per HTTP aus.
    Dann Deine Festplatte auswählen und erstmal speichern und raus.
    Dann wieder rein und HTTP-Konfiguration wieder einschalten und speichern.

    Er übernimmt dann trotzdem irgendwie die HDD für die Twonky-Konfigurationsseite.
    Dann machst Du dort nochmal ein "Medienkatalog neu einlesen". Wenn dann nach ein paar Minuten immer noch nichts erscheint, weiß ich auch nicht mehr woran es liegen könnte.
    Bei mir klappt es auf diese Art und Weise jedenfalls sehr gut und ich habe sogar ein refresh-intervall von 60 Minuten eingetragen und da aktualisiert er einmal in der Stunde automatisch.

    Auf jeden Fall verliert er bei der Konfiguration per HTTP öfter mal die Zuordnung zur HDD, wenn die nicht vorher mal voreingestellt wurde (was aber wiederum nur geht, wenn die Konfiguration ausgeschaltet ist, siehe oben).
     
  7. BlueSnake830

    BlueSnake830 Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Probleme mit Technisat Isio S

    HDCP muss du auf "an" stellen.
    Einstellungen -> Sonderfunktionen -> Sonstiges -> HDCP "an"

    Ich habe meinen Twonky beim Aktualisierungsintervall nach viel Mühe und Beten auf "-1" speichern können. Somit aktualisiert er nur wenn sich was auf der Platte geändert hat, und nicht immer alle 60 Minuten.

    Wenn man im Internet nachschaut findet man aber viele Beiträge, dass Version 4 des Twonkys sehr fehlerhaft ist. Bleibt abzuwarten, ob TechniSat diese auch mal mit einem Firmwareupdate aktualisiert. In der aktuellen Version 6.x sind alle die von uns beschriebenen Probleme gelöst...
     
  8. oelke

    oelke Junior Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Probleme mit Technisat Isio S

    Nun eigentlich müssten sie ja Twonky mal updaten.
    Immerhin bieten sie die UPnP-Server-Funktionalität ja explizit an. Also müssen sie auch sicherstellen, dass es funktioniert.
    Und ehrlich gesagt, ob sie sich für Twonky entscheiden oder was anderes, ist dem Kunden ******egal und ob das Ganze funktioniert liegt auch nicht in der Verantwortung des Kunden sondern ist Aufgabe von Technisat.
    Der Kunde möchte einfach nur ein funktionierendes Produkt.
    Dieser Ansatz von Technisat, dass das ja ein Fremdprodukt wäre, ist einfach peinlich. Und wer hat sich dafür entschieden?
    Wir setzen in der Softwareentwicklung auch Fremdprodukte ein und trotzdem müssen wir vor dem Kunden Sorge tragen, dass alles funktioniert.
     
  9. BlueSnake830

    BlueSnake830 Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Probleme mit Technisat Isio S

    Genau so habe ich das dem TechniSat-Support auch per Mail mitgeteilt, worauf dieser dann antwortete, dass die Techniker sich mit dem Problem befassen. Keine Ahnung, ob es nur eine Standardantwort war.
     
  10. ms3

    ms3 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 90cm, Spaun-MS, Technisat Digit ISIO S1, Digit HD8-S
    Technisat MultyVision ISIO 46
    AW: Probleme mit Technisat Isio S

    Sorry, da muss nach einem Reset nichts Neues eingegeben werden, sofern man vorher(!) die Daten des ISIO gesichert hat. Es werden alle die Daten gesichert, die durch persönliche Einstellungen gegenüber der Werkseinstellung verändert wurden, einschließlich den Senderlisten.
    Wie's geht, mit der Hilfsdatei dbdump (ohne .Endung) und einem USB-Stick herunterladen und später mit dbload (wieder eine Datei ohne .Endung) wieder zurückspielen.

    So macht dann auch das Experimentieren/Werkseinstellung aktivieren Spaß.:winken:

    Gruß
    ms3
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2011

Diese Seite empfehlen