1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Technicorder ISIO STC

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Clemens22497, 29. Juli 2020.

  1. Clemens22497

    Clemens22497 Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen Technicorder ISIO STC. Dieser hat in den letzten Jahren einen treuen Dienst an einem Kabelanschluss von Vodafone verrichtet. Nun wurde hier ein Glasfaseranschluss gebaut. Das Fernsehen wird mittels Medienkonverter von Homeway (https://www.homeway.de/wp-content/uploads/2020/04/Datenblatt-OAP-SC-PC-RF-Konverter.pdf) angeliefert. Mein Philips Smart TV funktioniert einwandfrei dran und weist keine Empfangsstörungen auf. Ein Mitarbeiter vom Anbieter war mehrfach hier und wir haben alles getestet. Nur der Technicorder weist extreme Störungen auf, zum Teil Pegel 70, Qualität 1. Ansonsten treten Artefakte auf. Kann es sein das der Technicorder mit dem Signal des Medienkonverters nicht klar kommt? Zur Verbindung kommt folgendes Kabel zum Einsatz:


    Vielleicht kann jemand von euch helfen wie der Technicorder auch an diesem Anschluss funktioniert.

    Vielen Dank im Voraus
    Beste Grüße
     
  2. Lindemann

    Lindemann Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    53
    Ich würde mal einen neuen Kanalsuchlauf durchführen.
     
  3. Clemens22497

    Clemens22497 Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,

    danke für deine Rückmeldung. Das hab ich ganz vergessen zu schreiben. Suchlauf sowie Werkseinstellungen + Suchlauf wurden bereits gemacht.
     
  4. Alex113

    Alex113 Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    Am besten mal bei Technisat nachfragen. Bin auch grad überfragt. Das Kabel hat 75Ohm Wellenwiderstand. Brauchen die Kabelanschlüsse nicht 50? Und am Antenneneingang hast Du das Kabel?
     
  5. Lindemann

    Lindemann Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    53
    könnte auch sein das der Kabeltuner einen weg hat. Den mal tauschen, wenn es auch nicht geht wieder Retorte schicken.
     
  6. Clemens22497

    Clemens22497 Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    @Alex113 Genau Kabel ist am Antenneneingang ja.
    Ich frage morgen mal bei Technisat nach was die sagen.

    @Lindemann Meinst du diesen Kabeltuner den man einstecken kann und den testen?
     
  7. yander

    yander Senior Member

    Registriert seit:
    30. November 2019
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Linux und Windows 7
    Zum Technicorder den ich seit 8 Wochen Neu,
    betreibe am Kabel Anschluss von VF gleichzeitig mit Sat Schüssel ,
    das Kabel Signal wird deutlich schwächer angezeigt als bei einem anderem Gerät am Kabel Empfangsprobleme habe ich am Kabel nicht,
    wieso braucht man da einen Converter für warum nicht direkt anschließen an die TV Dose z.b. mit einem T-Stück wenn noch ein weiteres Gerät am Kabel ist ?
    Gibt es dafür überhaupt noch einen Support so viel ich weis wurde der Technicorder
    leider eingestellt.


    Den Kabel Tuner kann man nicht tauschen nur mit einem 2. aufrüsten was hier nicht das Problem ist ,der hat hinten zwei 75 Ohm TV Anschluss 1 x In und 1 x Loop vielleicht falsches Kabel und das am Loop das ist ein Antennenausgang , TV Kabel Signal Eingang ist der RF Anschluss hinten links
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2020
  8. Lindemann

    Lindemann Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    53
    Das ist mir klar das man den Kabeltuner nicht Tauschen kann. Aber einen zusätzlichen einstecken kann man, deswegen habe ich ja geschrieben wenn es nicht geht wieder zurück Schicken.:whistle:
     
  9. everist

    everist Board Ikone

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    663
    Punkte für Erfolge:
    123
    Clemens, wo sitzt denn dieser Converter, unten im Keller oder bei dir in der Wohnung, im Wohnzimmer.

    wenn der wie beschrieben 80dB raushaut, kann es gut sein dass der Technicorder übersteuert.

    bestelle dir mal einen Dämpfungsregler zum Testen.

    Was hat denn der Mitarbeiter gemacht, oder war es ein Techniker und hat belastbare Meßergebnisse? Damit könnte dann Technisat auch was anfangen!
    Werte wir BER, MER, Noise Margin usw, Pegel natürlich auch.
    Das Ganze bei verschiedenen Frequenzen wegen der Schräglage.
     
  10. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2,
    1 Digicorder ISIO SC,
    Hydrabox mit 3 Clients für D02
    Sonderbar, hier ist es zwar nur der ISIO SC am Kabel, die Hardware dürfte aber nahezu identisch sein.
    Pegel zeigt er mir meist so um 55 an, der andere Balken ist trotzdem voll im grünen Breich. Der geringe Pegel
    machte mir schon Sorgen, aber das läuft störungsfrei. Wie schon oben geschrieben, versuch mal das Signal zu
    dämpfen, zu viel "Power" am Eingang mögen Digitalreceiver meist auch nicht.